NX6600GT-VTD128

Diskutiere NX6600GT-VTD128 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Grafikkarte sicherlich unterstützt....



Umfrageergebnis anzeigen: NX6600GT-VTD128

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde jederzeit wieder Produkte dieses Herstellers kaufen

    12 57,14%
  • Ich bin sehr zufrieden und kann diese nur empfehlen

    6 28,57%
  • Naja, ich denke es gibt vielleicht was besseres

    1 4,76%
  • Ich hätte mir lieber eine andere Grafikkarte kaufen sollen

    2 9,52%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. NX6600GT-VTD128 #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard NX6600GT-VTD128

    Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Grafikkarte sicherlich unterstützt.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NX6600GT-VTD128 #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Wilson_666

    Standard

    Hiho,

    Lüfter und Lüfterkörper (Kupferdruckguss) sind sauber verarbeitet. Karte läuft superleise und lässt sich problemlos einbauen. CoreClock läuft auf 300Mhz und Memory auf 900Mhz im 2D-Mode (nicht wundern !). Karte läuft bei mir voll digital und liefert keinen Unterschied zu meiner alten Leadtek A250LE (4200er Ti). Signalqualität laut einschlägiger Testzeitschriften gut was ich nur bestätigen kann.

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt kann ich die Karte nur empfehlen (Preis-Leistung ->sehr gut)!!!


    Thx
    Wilson

  4. NX6600GT-VTD128 #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von teramax

    Daumen hoch 5x 6600 GT/VTD

    Habe vor 1,5 Wochen 5 Stück verbaut und bis dato keine Beschwerden erhalten außer vom Händler weil ich ihn leergekauft hätte.

    Supergeiles Teil !!

    MäX

  5. NX6600GT-VTD128 #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und wie sieht es bei Euch mit Ocen aus? Werde mir demnächt eine 6600GT (AGP) holen und habe diese MSI-Karte im Auge, laut PCG-Harware kann man diese auf 540/600 takten (andere Karten auch wie z.B. von Galaxy und Aopen), der Kühlkörper gefällt mir jedenfalls auch...

  6. NX6600GT-VTD128 #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Wilson_666

    Standard

    Hi,
    Also meine Graka läuft NON-OC weil ich bis jetzt keine Probleme in den aktuellen Games habe. Nach dem letzten Grakatest in der c`t sind mir die Kondensatoren zu schade nur um 2-5 Frames mehr rauszuholen. Ansonsten kann man ja direkt das Oc-Tool von MSI (D.O.T.) benutzen

    Wilson



    WE ARE THE BORG ! RESISTANCE IS FUTILE ! YOU ARE BE ASSIMILATE !

  7. NX6600GT-VTD128 #6
    Foren-Guru Avatar von drNoOdLe

    Standard

    Ich habe mein System nun auch umgestellt, die MSI 6600 GT läuft echt super. Sehr saubere Grafik und bis jetzt habe ich keinerlei Probleme, auch bei Dualscreen nicht.

  8. NX6600GT-VTD128 #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich bin mit meiner 6600GT auch zufrieden. Übertaktungsversuche habe ich damit noch nicht gemacht, ist mir (erstmal) so schon schnell genug...

    Einziges Manko: Der Kontakt zwischen RAM und Kühlkörper wird über ca. 1,5mm starke "Wärmeleit"-Gummis hergestellt, einer davon hat einen kleinen Spalt (ca. 0,1-0,2mm) zum RAM-Chip (liegt also nicht auf). Karte läuft tortzdem stabil (auf Standardtakt, OC habe ich wie oben erwähnt nicht gemacht), der Chip wird auch nicht (oder kaum) wärmer als die anderen RAMs (wenn der Chip wärmer werden würde, dann würde er ja mehr Wärme an die Oberseite (Rückseite) der Karte abgeben, was man mit dem Finger fühlen könnte).
    Besser wäre es, wenn der Kupferkühler an der Unterseite Stufen hätte, so dass dünne Wärmeleitpads zwischen RAM und Kühler ausreichen würden...

  9. NX6600GT-VTD128 #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Kühlkörper auf GDDR3 sind eh unnötiger Spielkram...


NX6600GT-VTD128

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ati nx6600gt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.