Omega oder Catalyst

Diskutiere Omega oder Catalyst im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; :2 Hallo, ich benutze auf Win XP immer den Omegatreiber, weil ich da die 8 Pipes meiner 9800SE freischalten kann. Wenn ich aber den Catalyst ...



 
  1. Omega oder Catalyst #1
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :2

    Hallo,

    ich benutze auf Win XP immer den Omegatreiber, weil ich da die 8 Pipes meiner 9800SE freischalten kann. Wenn ich aber den Catalyst installiere habe ich nur 4 Pipes, habe es auch mit Riva Tuner probiert, es geht einfach nicht mit 8 Pipes.
    Jetzt meine Frage: Wäre der Catalyst besser, oder soll ich es beim Omegatreiber belassen.


    Gruß
    Chantalus


    :cu

  2. Standard

    Hallo chantalus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Omega oder Catalyst #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich verstehe den Sinn der Frage nicht... wenn Du die Karte als 9800 (nonSE) Laufen lassen willst, hast Du gar keine andere Wahl als Omega oder DNA Treiber. Ansonsten gibts halt die böse Performance-Einbuße. Grundsätzlich würde ich Sie bei einem guten System auf 8 Pipes laufen lassen, sofern keine Fragmente oder Probleme auftreten.

  4. Omega oder Catalyst #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    No logo beim Omega bleiben!

    Diese Pipes sind die Anbindungen zwischen GPU und Grakaspeicher. Hast du 8 ist die Bandbreite natürlich doppelt so groß wie wenn du nur 4 hättest! Ausserdem soll der Omega bei der Bildquali ja nicht wirklich schlechter sein. Also warum Catalyst?

    Was ich mich halt frage ist ob du mit dem Omega auch wirklich 8 Pipes freigeschalltet hast! Woher weißt du den das, durch die Menueeinstellung?

    Gruß Michl

  5. Omega oder Catalyst #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :2


    Hallo,

    @michl
    Was ich mich halt frage ist ob du mit dem Omega auch wirklich 8 Pipes freigeschalltet hast! Woher weißt du den das, durch die Menueeinstellung?
    das sehe ich bei Riva Tuner, da steht ja 8x1, und bei 3DMark03 komme ich auf 63xx Points, das kann ja man ja nur mit 8 Pipes erreichen.


    Gruß
    Chantalus

    :cu

  6. Omega oder Catalyst #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Aida kanns ebenfalls auslesen! Wie gesagt, die einzige "Alternative" zum Omegatreiber ist der DNA Treiber, falls Du auf der Suche nach was anderem bist. Es gibt auch noch die Möglichkeit, die Karte Hardware-Seitig per löten/brücken und Biosflash zur Pro zu machen, ist aber ein wenig riskant und dann endgültig!

  7. Omega oder Catalyst #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :2

    Hallo,

    den Lötkolben lass ich mal lieber im Werkzeugkasten, ich wüsste ja auch gar nicht wo ich den ansetzen soll.
    Ich werde mich mit dem Omega zufrieden geben.

    Danke an alle
    Chantalus


    :cu


Omega oder Catalyst

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.