Overclocking einer GeForce 6600

Diskutiere Overclocking einer GeForce 6600 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe mein GeForce 6600 um 100MHz (300MHz auf 405MHz) übertaktet aber wenn ich den Speicher von 548MHz auf 605MHz erhöhe dann hängt sich mein PC ...



 
  1. Overclocking einer GeForce 6600 #1
    Volles Mitglied Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard Overclocking einer GeForce 6600

    Habe mein GeForce 6600 um 100MHz (300MHz auf 405MHz) übertaktet aber wenn ich den Speicher von 548MHz auf 605MHz erhöhe dann hängt sich mein PC nach etwa 3Min auf die daten zum Übertaktet habe ich von ATI Tool das die maximalen daten herausgeholt hat. Woran liegt das mein Speicher schon nach 50MHz am ende ist.

  2. Standard

    Hallo Panasonic,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Overclocking einer GeForce 6600 #2
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    das könnte vielleicht daran liegen das sie zu heiß werden
    das hatte ich mal bei meiner 6800 LE

    von welcher marke ist deine karte und hast du noch den standart kühler drauf

  4. Overclocking einer GeForce 6600 #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Na, wenn's die Extreme N6600 Silencer von ASUS ist wird wohl dein Speicher nicht mehr hergeben. (ohne andere Kühlung eh nicht - wird ja so schon mit entweder 500 oder 550MHz angegeben und da sind nochmal 50MHz mehr schon ne menge Holz)
    Ich würd da mal beide Werte etwas zurücknehmen - so ca. 380/580. Und gut Kühlen!

  5. Overclocking einer GeForce 6600 #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    585/ 540 bekomm ich aus meiner 6600gt mehr speichertakt mag sie nich, und ab 590 core wird kritisch, mit vf700 bleibt sie schön kühl (nur der speiher nicht, da ich diese bescheuerten asus kks nciht abbekomme)


    Ati tool is btw. neben nem industrie-fleischwolf das beste um grakas zu schreddern.

  6. Overclocking einer GeForce 6600 #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Naja, die 6600GT is auch ein Stückchen besser als die normale 66er.
    Und laut Panasonics "Mein System" hat er ja nur die "normale" 66er. Aber wie schon gesagt - ich denk mal das der RAM da wohl am ende ist und nicht höher zu takten geht.
    Na, das ATITool ist mal nur zum "ausloten" gut - dann sollte man immer etwas die angegebenen Werte zurückstellen.

  7. Overclocking einer GeForce 6600 #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard

    Also wenn das so ist sie bleibt sie bei 54C° übertaktet. Und normal bleibt sie so bei 45-50C° den mein 92mm Revoltec Lüfter pustet ganzschön luft auf sie drauf.
    Und sie läuft einwandfrei mit (300MHz Stabdart) 405MHz GPU takt und 550MHz Speicher takt

  8. Overclocking einer GeForce 6600 #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Panasonic Beitrag anzeigen
    Also wenn das so ist sie bleibt sie bei 54C° übertaktet. Und normal bleibt sie so bei 45-50C° den mein 92mm Revoltec Lüfter pustet ganzschön luft auf sie drauf.
    Und sie läuft einwandfrei mit (300MHz Stabdart) 405MHz GPU takt und 550MHz Speicher takt
    Sorry - wo ist das deutsch geblieben?!
    Und die Sensoren messen nicht die Speichertemperaturen!
    Nimm - wie gesagt - den GPU-Takt mal wieder etwas runter dann geht's "meist" mit dem Ram auch noch was nach oben. (Aber nicht gleich wieder auf über 600 stellen)


Overclocking einer GeForce 6600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.