Passiv Kühler Stabilität??

Diskutiere Passiv Kühler Stabilität?? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; klebte sogar die oberste Schicht mit der Beschriftung von den RAM-Chips dran (zum Glück besteht so ein Chip aus vielen Schichten, es kam also das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. Passiv Kühler Stabilität?? #17
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    klebte sogar die oberste Schicht mit der Beschriftung von den RAM-Chips dran (zum Glück besteht so ein Chip aus vielen Schichten, es kam also das Innenleben nicht zum Vorschen). Ich sagte es ja, das Zeug hält bombenfest...
    *rofl* gut, dass nicht mehr passiert ist. Das würde ich auf jeden Fall vermeiden wollen, falls die Dinger nochmal auf ner neuen Graka eingesetzt werden sollen....

  2. Standard

    Hallo Top44,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Passiv Kühler Stabilität?? #18
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hatte eh schon meine jetzige GF4Ti4200 drin... Vielleicht sind die RAMs von anderen Herstellern "stabiler", diese waren von EltronTech (von dieser Firma sind sogar die RAMs auf meiner alten Diamond Monster 3D (Voodoo1)).

  4. Passiv Kühler Stabilität?? #19
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ich wäre trotzdem vorsichtig. wenn man die Karte dann noch evtl verkaufen will, ist die evtl. Zerstörung der Rams doch etwas zu gefährlich.....

  5. Passiv Kühler Stabilität?? #20
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die idee mit dem sekundenkleber find ich gut :)
    stellst sich noch die frage.. ob der sekundenkleber auch bei hitze noch gut hält
    weil.. übertaktete ramchips könne sehr heiß werden
    und ob da der sekundenkleber noch hält.. weiss:

  6. Passiv Kühler Stabilität?? #21
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    @tufix

    Zum Kleber bei den Revoltec-Kühlern ist zu sagen, der hält nicht viel Temperatur aus. Hatte diese auf den Spannungswandlern geklebt (und fest angedrückt), nach ein paar Tagen lag dann einer von denen auf der GraKa (zum Glück mit der Kleberseite nach unten, somit überlebte es die Karte). Die Anderen hingen auf halb Acht. Da gibt es nur eins: Klepepad ab (mit Alkohol oder Spiritus) und Kühlkörper mit etwas Sekundenkleber auf den Chip (oder Spannungswandler) kleben. Hält bombenfest.
    by Jeck-G

    scheinbar schon *gg*

  7. Passiv Kühler Stabilität?? #22
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    @iopodx würd mich auch interessieren was du genau meinst.....
    Also ohne Ramkühler kam ich bei meiner 9800PRO auf 380MHz mit Ramkühlern auf 406MHz

  8. Passiv Kühler Stabilität?? #23
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ja Übertaktete Rams können heiß werden... aber net die seinigen. :D
    Ich benutze zum kleben Epoxydharz da dieser wirklich fest klebt... und auch noch relativ geringen Wärmewiderstand hat... aber abmachen ist dann nimmer... da reißt man sogar eher BGA-RAMs von der Platine. :D Naja... ist halt 2-Komponenten Kleber... ;)

  9. Passiv Kühler Stabilität?? #24
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Also wenn ihr die wieder abkriegen wollt dann lasst das blos mit sekundenkleber oder Wärmeleitkleber sein! Die Wärmeleitpads sind zwar manchmal (kommt auf den Hersteller an) nicht das gelbe vom Ei aber meistens kann man den schon vertrauen...
    Ein Kumpel von mir hat damals seine 2Monate alte Geforce 4 TI 4400 geschrottet! Er wollte die Zalman Heatpipe draufbauen und hatte vorher einen Lüfter mit Ramkühler von Revoltec draufgehabt. Er macht die Ramkühler ab, nur leider hing unten noch ein ram dran....
    Die Pads brauchen ein wenig Zeit bis sie super halten...
    Ich hab/hatte diese Kühler von Coolermaster auf meinen Mosfets und meinem GraKa-Ram... (natürlich hab die zurecht geschnitten..


    Die haben anfangs auch net so gut gehalten aber mitlerweile sind die Bombenfest! Meine 9800er ging kaputt und die Dinger gingen auch wieder einwandfrei wieder ab, zwar etwa Arbeit aber es sicher...


Passiv Kühler Stabilität??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ramdran junio

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.