Performance-Krise bei Radeon x850pro

Diskutiere Performance-Krise bei Radeon x850pro im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @ Dreamcatcher Wenn seine 2800+ auf dem KT400 zu lam ist, wie kann das denn sein das bei mir einer X800 auf dem 2600+ auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. Performance-Krise bei Radeon x850pro #17
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    @ Dreamcatcher

    Wenn seine 2800+ auf dem KT400 zu lam ist, wie kann das denn sein das bei mir einer X800 auf dem 2600+ auf dem KT400 BF2 auf halber Detailstufe suuuuuper lief?
    Bei 1 Gig 333er!

    Aber man höre und Staune, mit Raid der bei diesem 2600+ auf dem KT400 ging die Performance deutlich spürbar nach oben.

    Die Paar IDE Befehle, die ja sowieso im Controller verarbeitet werden, wird die CPU wohl gerade noch so gebacken kriegen.

    Als ich mein 2600er dann gegen einen Athlon64 getauscht habe war der Performance Schub nicht sooo das Mas der Dinge! Klar auch deutlich. Aber dem Prozessor wird meiner meinung nach einfach zu viel Bedeutung zu gewiesen.

    Und wenn ich nun auch noch mit dem Knaller komme das ich Doom 3 auf einem Duron 1300 gezockt habe glaubt mir das doch eh keiner.
    Aber bevor da nun jemand gegen an redet möchte ich ihn bitten das vorher selber aus zu Probieren.
    Denn ich war ja dabei und weiss das es geht!
    Der XP Sockel A wird komischerweise hier überall so unterschätzt, warum eigendlich?

    Bei mir bringen die BF2 oder die FEAR Demo nämlich auch ganz schön gut gebacken.
    Und die FEAR Demo hakt ja sowieso überall!

    Wer möchte schon so Spielen und 20Sek nachladen ist auch für dieses betagte System zuuuuu viel!

    Und zu dem Dual Channel, das war nicht auf diesen Tread bezogen sondern auf ein Streitgespräch das ich mal mit Boidsen hatte.

    MfG

  2. Standard

    Hallo sven22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Performance-Krise bei Radeon x850pro #18
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Volle Pulle mal Doppelposte

    Jau ich schätz mal das es an der Platte oder deren Verkabelung liegt.
    Ich habe, in dem gerade besagten 2600er, eine 5400er Platte von Maxtor. Dieses total laaaame 540Xdingsbums und da ist's schon schlimm mit'm Nachladen. Aber auch längst nicht so extrem wie bei dir.
    Macht Doom3 auch mit einer X800 bei Ultra Detail und das aber richtig flüssig! Na ja wenn er mit dem Nachladen fertig ist.

    N guten Plattenbenchmark weiss ich offen gestanden auch keinen, aber die Wissenslücke sollte ich mal schliessen
    Ich habe damals immer den von Win on CD benutzt weil der einfach nur praktisch war, und heute habi ich da irgendwie nie bedarf nach.

    Kennt hier wer ein gutes?

    MfG

  4. Performance-Krise bei Radeon x850pro #19
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Dank eurer guten Tipps-
    wieder ein gutes Stück weiter. Habe festgestellt das zumindest bei Sam2 die Ruckler daher kamen, dass mein Swapfile auf der gleichen Partition lag wie das Spiel selbst.
    Ich hatte es auch auf 4096 MB und habe es mal auf 2000MB verkleinert. Nachdem dies verschoben wurde, gab es keine Ruckler mehr.

    Bei Fear wird auch mit anderem Kabel fleissig weitergeladen. Jedoch wie beschrieben nur am Anfang und auch exakt an den gleichen Stellen. Ich erinnere mich ein ähnliches Problem bei FarCry gehabt zu haben: Damals hatte ich nur 512MB RAM. Als ich dem Rechenr dann 1GB spendierte war alles in Butter. Meint ihr es lohnt sich noch mehr RAM zu holen?

  5. Performance-Krise bei Radeon x850pro #20
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @Opa Hartrock

    Glaube ich dir gerne, habe selber Comanche 4 noch auf einem PIII 550MHz und Voodoo² gespielt als alle anderen schon Thunderbirds im GHz Bereich besaßen.
    Ist eben auch eine Sache der "perfekten" Treiber für das Sys, das Zusammenspiel der Komponenten, usw. Das ist ja heute garnichtmehr so einfach, da die neueren Treiber bei älteren Chipsätzen die Performance wieder drosseln können.
    Gerade bei den VIA Chipsätzen ab KT133A bis KT600 kann der richtige Treiber entscheident die Performance beeinflussen (Stichwort RAID Performance Patch).

    Auch meine Erfahrung beim Umstig von XP 2100+ auf XP-M 2500+ @ 2450MHz waren etwas enttäuschend und erst das Upgrade auf A64 brachte wieder einen Performanceschub wie er in den 90ern an der Jahresordnung war.

    Aus all diesen Gründen dachte ich eben, dass das Sys mit dieser GraKa überfordert sei. Mit den genannten Spielen habe ich persönlich fast keine Erfahrung, da ich so gut wie keinen Shooter spiele. Auf der letzten LAN haben wir nur etwas mit den Demos kommender Spiele - darunter eben auch BF2 und FEAR - herumexperimentiert, that's all.

    Und bei einer installierten Soundblaster ab der Live! Serie kann ein RAID am PCI-Bus schon mal "nach Hinten losgehen"...

    Aber wenn es jatzt bei ihm klappt - Respekt

  6. Performance-Krise bei Radeon x850pro #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Falls jemand noch ein ähnliches Problem mit Nachladen bei aufwendigen Spielen a la F.E.A.R etc hat: Der Zukauf von weiteren 512MB hat sich voll rentiert. Mit nun 1,5 GB kann ich besagtes Spiel mit allen Details, 2xAA und 8x AF auf Max flüssig spielen. Die Nachladepausen waren hier genau wie damals bei FarCry durch den Speichermangel bedingt. Erst jetzt läuft alles flüssig. Ich kann sogar bei Quake4 die Quali auf Ultra-High schrauben und muss nicht ein einziges Mal! im Level nachladen. Das bei meinem gemächlichen Via-Chipsatz ;-)


Performance-Krise bei Radeon x850pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon xp 2800 und Ati x850pro

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.