Performance-Krise bei Radeon x850pro

Diskutiere Performance-Krise bei Radeon x850pro im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich habe von einer Radeon 9800 pro auf ne x850 pro geupgradet. Leider war der Performancegewinn recht mager. Gemessen mit aktuellen Spielen wie Sam2 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Performance-Krise bei Radeon x850pro #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Performance-Krise bei Radeon x850pro

    Hi ich habe von einer Radeon 9800 pro auf ne x850 pro geupgradet.
    Leider war der Performancegewinn recht mager. Gemessen mit aktuellen
    Spielen wie Sam2 und FEAR. FEAR war vorher unspielbar jetzt ist es halbwegs
    spielbar. 3d Mark 05 hat gegenüber der Radeon 9800 pro nur 10fps mehr.
    Bewegt sich in der Anfangssequenz von 3D Mark05 um 17-25 fps.
    Das kann doch nicht sein oder?

    Folgendes ist mein System:
    AMD 2800+
    MSI KTM4V Board
    1GB Infineon Speicher
    Radeon x850 pro
    7200 platte
    OS: XP mit SP2
    Treiber: Letzter Cataclyst 12.10.05

    Hat jemand ne Idee woran es liegen kann?

    Vielen Dank!!!

    Sven.

  2. Standard

    Hallo sven22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Performance-Krise bei Radeon x850pro #2
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Was für ein 2800+ ist das ? Sempron?
    Neuester Chipsatztreiber von www.viaarena.com installiert?
    Platte defragmentiert?

    Fragen über Fragen....


    MfG

    Locke

  4. Performance-Krise bei Radeon x850pro #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    guter Tipp mit dem Via-Treiber. Muss ich nachher @home mal ausprobiern.(hoff/bet)

    ansonsten: platten frisch defragmentiert
    und es müsste sich um den sempron handeln. (muss ich nochmal nachschauen)

  5. Performance-Krise bei Radeon x850pro #4
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Was ist denn mit den Einstellungen im Bios? Vor allem was die Rams betrifft. Gerade mit Infineon hatte ich sehr oft die Misere das ich Timings und Takt runterdrehen musste um Freezes zu Vermeiden.

    Greift das System viel auf die Festplatte zu? oder ist die LED beim Zocken vornemlich aus?
    Ich hatte mal auf einem KT600 Board 512MB Infineon und musste komischer weise die PCI Latency auf 255 stellen damit es sauber lief

    Auch die AGP Aperature Size hat viel damit zu tun. Ich habe die grundsätzlich auf 256MB, viele werden jetzt aufschreien und ich weiss das das bei einer 256MB Karte vieeeeel zu viel ist und nicht schnell gehen dürfte.
    Aber bei allen meinen drei Schätzchen läuft's schneller mit der Einstellung!

    Schau doch mal mit Everest nach den einzelnden Busfrequenzen und Einstellungen. Im Bios Eingestellt heisst nicht immer automatisch das es auch so ist.

    Und nicht zuletzt, was hast Du denn für ein Netzteil?


    MfG

  6. Performance-Krise bei Radeon x850pro #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich tippe schlicht und ergreifend darauf, dass das restliche Sys einfach nicht potent genug ist, deiner X850 Pro genug Futter zu liefern.
    Ob Sempron oder Athlon XP 2800+ ist egal, die geben sich nicht viel, aber das Mainboard, bzw. der Chipsatz, dürfte die Spaßbremse sein. Denn selbst mit 400er Speicher wurde der dem Nforce2 nie richtig gefährlich.

    Zumindest 3DMark 05 und FEAR dürften diese CPU & MoBo Kombination in die Knie zwingen...

  7. Performance-Krise bei Radeon x850pro #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    erstmal thx für die ausführliche antwort :)

    infineon runtertakten?
    echt? mist, dachte die infineons würden gerade für qualität stehen. .
    einstellungen habe ich bei den timings auf auto. was würdest du mir hier empfehlen?

    ansonsten habe ich bei den agp-einstellungen nur die möglichkeit die aperture size einzustellen. da die karte bei 256mb liegt habe ich die einstellung auch dort gemacht. jedoch gab es damit keinen unterschied.

    pci latenz auf 255? ok, probieren kann ichs ja mal.

    während des spielens geht die platte halt ab und zu an aber nicht überwiegend.
    interessant ist, dass bei sam2 sobald viele objekte auf dem schirm sind es zu kurzen aber heftigen rucklern kommt. so als würde der speicher nicht reichen. dabei fällt mir noch auf: bei fear ebenso, zwischenzeitlich "hakt" das bild, dann wird geladen und dann gehts erst weiter. jedoch ist es bei fear direkt um die 10s während bei sam2 es nur ne 1/2 sekunde ist. kann das was damit zu tun haben?

    everest habe ich noch nicht versucht. was macht das tool genau?

    netzteil ist 350W mit Lüfter.

    es liegt aber nicht daran, dass der prozzie zu schwach ist oder?

  8. Performance-Krise bei Radeon x850pro #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Jaaaa das mit den Infineons dachte ich auch mal, die waren ja auch ne ganze Zeit super und irgendwann sind se eingeknickt

    Everest Home ist ein Tool mit dem man so ziemlich alles was der Rechner an Funktionen und Taktraten hat nach sehen kann. Spannungen usw....

    Auch die SPD s kann man Auslesen, nur behauptet Everest das meine 2-3-3-6 Rams nur 3-4-4-7 können was voll gelogen ist.
    Aber zu den SPD s, das sind die kleinen Chips am rande der Speicherrigel. Das sind Flash Roms in denen die Parameter der Speicher gespeichert sind. Wenn Du die Timings auf Auto stellst liest das Bios diese Daten aus und stellt die Timings danach ein. Ab und zu kann das zu Syntaxfehlern kommen wie in meinem Timing Beispiel und sie werden völlig falsch eingestellt. Also solltest Du die Timings der Speichermodule in erfahrung bringen( herstellerseite oder es steht auf dem Typeschild) und sie Manuell einstellen.

    Mit Everest Home, oder Sisoft Sandra(musst mal nach googlen), kannst Du aber erstmal nachsehen was den nun aktuell tatsächlich für Taktraten laufen.
    Ein Bios Update würde ich ebenfalls Empfehlen.

    Hast du auch Probiert was Locke mit dem Chipsatztreiber meinte? Das kann nämlich auch sehr gut sein so wie sich's anhört.
    Sieh mal in den Gerätemananger nach welche IDE Controller Treiber istalliert sind?


    Netzteil 350 Watt mit Lüfter, ist nicht gerde sehr Aussagekräftig
    Marke oder Noname? Ich würde dir bei dieser Kiste auf jeden Fall zu einem stärkeren Netzteil Raten und niemalsnie No Name!
    Vor dem Kauf eines NTs würde ich aber Raten dich vorher richtig schlau zu machen, da gibt's viele die nicht Halten was sie Versprechen
    Aber bei einem NoName wären auch solche Fehler durchaus denkbar!

    Das Netzteil wird leider allzu oft nicht sonderlich kritisch beachtet, weil die Allgemeinheit glaubt das die NoName ja den gleichen Strom liefern.
    Aber es gibt wahnsinnige Unterschiede.

    MfG

  9. Performance-Krise bei Radeon x850pro #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok dann werde ich als erstes mal neue via treiber installieren und die taktraten manuell einstellen.

    ich bin mir nicht sicher, ob noname oder nicht. ich kann mich nur erinnern mal ein teueres netzteil geholt zu haben und damit mächtig probleme hatte. naja war warscheinlich pech. muss da mal nachschauen. wäre eventuell auch ne fehlerquelle weiss nicht mehr genau wie alt das teil ist...

    auf jeden fall danke für die guten tipps - ich melde mich wenn ich erfolg habe oder auch nicht


Performance-Krise bei Radeon x850pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon xp 2800 und Ati x850pro

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.