Power-PC -> So richtig?

Diskutiere Power-PC -> So richtig? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sehr geehrte Forenmitglieder, bald steht mein 18. Geburtstag an und ich wünsche mir einen neuen PC. Mein jetziger mit P4, 3.06 GHZ / 512 MB ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Power-PC -> So richtig? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Power-PC -> So richtig?

    Sehr geehrte Forenmitglieder,

    bald steht mein 18. Geburtstag an und ich wünsche mir einen neuen PC.

    Mein jetziger mit P4, 3.06 GHZ / 512 MB Ram / ATI Radeon9700 soll ausgetauscht werden.

    Habe da zusammen mit einem Kollegen mal folgendes aufgestellt:

    Mainboard: ASUS P5W DH Deluxe
    Prozessor: Intel Core 2 Q6600
    RAM: 2x 2 GB Kingston Ram 800Mhz
    Grafikkarte: Siehe unten
    Netzteil: Fortron ATX-400PNF 400 Watt

    Dinge wie Laufwerke, Festplatte, Gehäuse...etc. zähle ich hier jetzt mal nicht auf.

    Jetzt ist die Frage bei der Grafikkarte. Ursrpünglich sollte es eine ASUS EN8800GTS mit 320 MB Speicher werden. Diese erachtete ich aber als etwas zu schwach, für das Gesamtsystem.

    Nun gab mir der Bekannte drei weitere zur Auswahl, mit dem Bedacht, dass die natürlich auch im Preis eine andere Liga sind. Ich möchte nicht den Geldbeutel meiner Familie zu sehr belasten, nur wenn es sich wirklich lohnt.

    Zur Auswahl stehen:

    ASUS EN8800GTS mit 640 MB Speicher - ca. 359€
    ASUS EN8800GTX mit 768 MB Speicher - ca. 539 €
    ASUS EN8800GTXULTRA mit 768 MB Speicher - ca. 599€

    Was sagt ihr so zum gesamtem System? Und welche Grafikkarte wäre eurer Meinung nach die richtige Wahl? Lohnt sich der Unterschied?

    Ziel ist es, einen starken Rechner zu erstellen, der auch ein paar Jahre halten soll. Nur lieber jetzt eine etwas bessere Grafikkarte kaufen, als in einem Jahr schon wieder eine neue, oder?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Liebe Grüße

  2. Standard

    Hallo bl4sTeR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Power-PC -> So richtig? #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    erstmal zu den Sachen, die du schon geplant hast:

    Das Netzteil fliegt hochkant raus! Zu schwach, zu schlecht! Nimm stattdessen lieber ein Seasonic SII12/M12, BeQuiet Dark Power Pro oder ein Enermax Liberty in der 500W-Klasse. Sonst hast du nicht sonderlich viel Spass an deinem neuen Rechner.

    Evtl. könntest du den QuadCore durch einen Core2Duo E6850 ersetzen. Bis die QuadCores wirklich unterstützt werden geht noch einige Zeit ins Land. Dazu gibts auch hier im Forum einen eigenen Thread

    Zur Grafikkarte: Egal welche du nimmst, in 2 Jahren sind alle bestenfalls Mittelklasse. Daher würde ich am ehesten zur GTS640 greifen, da sie von den Dreien das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die 320MB-Variante leidet stark unter dem VRAM-Bug. Bis das nicht gepatcht ist, kann man die nicht beruhigt empfehlen.

    BTW: Asus ist nicht mehr das, was es mal war. Gigabyte ist mindestens genau so gut, zur Zeit eher besser. Und der 975X von Intel ist auch nicht mehr der frischste, ich würde an deiner Stelle den P35 vorziehen.

    Gruß
    Jan

  4. Power-PC -> So richtig? #3
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Danke Onleini, du ersparst mir viel Schreibaufwand ;)

    Ich würde dir aber zusätzlich noch zu einem anderen RAM raten, z.B. einen billigen A-Data oder MDT Kit. Kingston is auch nich mehr das, was es mal war.

    Aufkeinenfall die 8800 ULTRA kaufen, viel zu teurer! schlechtestes P/L Verhältniss das es gibt ;)

  5. Power-PC -> So richtig? #4
    Newbie Avatar von PabloEscobar

    Mein System
    PabloEscobar's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo X6800 2x2.93GHz BOX 4MB
    Mainboard:
    Abit AW9D-MAX i975X
    Arbeitsspeicher:
    RAM DDR2/800 4GB KINGSTON HyperX Kit
    Festplatte:
    HDDSATA SAMSUNG 500GB Spinpoint HD501LJ
    Grafikkarte:
    EVGA (Retail) 8800 GTX KO ACS3 768MB 2xDVI/TV
    Soundkarte:
    Abit aw9 soundkarte
    Monitor:
    ASUS 19''
    Gehäuse:
    GEH Midi AEROCOOL AeroEngine II Silber
    Netzteil:
    Corsair HX620W
    Betriebssystem:
    Windows Ultimate Vista 64 bit
    Laufwerke:
    LG dvd
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Digital sound system

    Standard

    hey ik würde dir auch zu der 640 mb gts oder der gtx raten.... aber ik würde nen anderes netzteil nehmen das von corsair was hier getestet wurde im forum das 620 hx .... sehr geil das ding hab ich auch....und ik wollte auch fragen ob du net vlt eine evga graka bekommen kannst die sind finde ich geiler und auch net wirklich teurer....
    lg
    A

  6. Power-PC -> So richtig? #5
    Junior Mitglied Avatar von rslk.Erazer

    Mein System
    rslk.Erazer's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core2Quad Q6600 @3150 MHz
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Kingston HyperX 800 MHz
    Festplatte:
    400GB SAMSUNG HD401LJ; 160GB SAMSUNG SP1614C
    Grafikkarte:
    XFX GF GTX280 @2500/700/1400
    Soundkarte:
    Intel 82801HB ICH8
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    APlus El Diabolo Advance
    Netzteil:
    CoolerMaster 650W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Danke Onleini, du ersparst mir viel Schreibaufwand ;)

    Ich würde dir aber zusätzlich noch zu einem anderen RAM raten, z.B. einen billigen A-Data oder MDT Kit. Kingston is auch nich mehr das, was es mal war.

    Aufkeinenfall die 8800 ULTRA kaufen, viel zu teurer! schlechtestes P/L Verhältniss das es gibt ;)
    Kann über meinen Kingston RAM nicht meckern!
    Eignet sich ausgezeichnet zum übertakten.

  7. Power-PC -> So richtig? #6
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von rslk.Erazer Beitrag anzeigen
    Kann über meinen Kingston RAM nicht meckern!
    Eignet sich ausgezeichnet zum übertakten.
    Beim RAM kommt es sehr drauf an, was man mit dem System machen will. Für Übertakter lohnt es sich, den teureren RAM (Corsair XMS, Kingston HyperX, OCZ usw.) zu kaufen. Wenn der Rechner mit den normalen Specs laufen soll, ist "normaler" RAM (MDT, Infineon/Aeneon usw.) vollkommen ausreichend und nebenbei einiges günstiger. Unterschiede wird man selbst beim zocken nicht bemerken. Die Unterschiede sind so marginal, dass sie nur mit Benchmarks sichtbar gemacht werden können.

    Gruß
    Jan

  8. Power-PC -> So richtig? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Wenn du einen 19" TFT besitzt dann ist die 640Mb Graka völlig fehl am Platze. Da reicht für die 1280*1024 Aüflösung locker die 320Mb Variante. Alles darüber ist meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld und verschenkte Leistung.
    Die 640er Graka´s lohnen den Aufwand erst mit einem 22" TFT ;)

  9. Power-PC -> So richtig? #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Willow Beitrag anzeigen
    Die 640er Graka´s lohnen den Aufwand erst mit einem 22" TFT ;)
    Das stimmt leider nur bedingt, denn neuere Spiele setzen auf immer größere und immer aufwendigere Texturen, die die "Auflösungsgrenze" weiter nach unter verschieben. So könnte bei Crysis eine 320MB GTS bereits bei der für 19 Zöller typischen 1280x1024er Auflösung an ihre Grenzen stoßen...


Power-PC -> So richtig?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.