Powercolor HD4870 BIOS zerschossen

Diskutiere Powercolor HD4870 BIOS zerschossen im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Aaaaalso: Bios flashen; während des Flashen hängt sich Rechner auf; BIOS putt! aaaalso: Alte 7900GT in den anderen PCIe Steckplatz; Windows lädt nicht mehr, friert ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard Powercolor HD4870 BIOS zerschossen

    Aaaaalso: Bios flashen; während des Flashen hängt sich Rechner auf; BIOS putt!

    aaaalso: Alte 7900GT in den anderen PCIe Steckplatz; Windows lädt nicht mehr, friert beim Laden ein.

    Abgesicherter Modus funzt; altes BIOS wieder flashen mit Winflash --> Geht nicht "wichtige Datei fehlt. Bitte laden sie.... blablabla"

    BIOS flashen mit Atiflash; welchen Index? Beim Befehl "-i" kommt: "Exiting due to Signal SIGSEGV ; General Protection Fault....."

    Außerdem, Atiflash unter WinXP?

    also, booten mit Startdiskette...aaaaber, kein Floppy Laufwerk da

    Wie stellt man einen bootfähige USB-Stick her?

    Fragen über Fragen.

    EDIT: Während ihr antwortet versuch ichs mal mit ner Start-CD

    EDIT2: CD habe ich jetzt erstellt, bleibt die Frage, was genau ich eingeben muss. Die ATi steckt jetzt im PCIe 8x Slot während die Nvidia im 16er steckt. Muss ich als Index 1 oder 0 angeben?
    Nicht dass er ausversehen versucht die Nvidia zu flashen

  2. Standard

    Hallo -Black-Bird-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    hier solltest du Hilfe finden klick

    Falls nicht einfach noch mal melden.

    MfG - Frank

  4. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Ich kann einfach keine Nero Version finden, mit der ich eine Boot CD herstellen kann.

    Ich habe zwar noch die 5.5 Version auf CD, aber die erkennt meinen Brenner nicht.

    Könnte echt durchdrehen, seit etlichen Stunden schon versuche ich nur dieses verdammte BIOS zu flashen, aber es hakt immer irgendwo

    Wenn ich dann die Boot-CD habe, muss ich dann die Bios Version und Atiflash auf die CD ebenfalls brennen oder kann ich es von der Konsole aus flashen?

    Danke

  5. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    ich glaube ab Nero 6 ist es möglich eine Bootfähige CD zu erstellen.
    Ich nehme immer UltraISO und erstelle mir damit ein Image (Flashprogramm + Bios).
    Dann brenne ich alle Sachen mit Nero auf eine wiederbeschreibbare CD/DVD und schon kanns losgehen.

    Mir hat diese Anleitung immer recht gut weitergeholfen.

    MfG - Frank

    P.S. wenn du wirklich nicht weiter kommst, schick mir das Bios und ich erstelle dir die Datei!

  6. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Ok, booten kann ich jetzt von der CD, was genau muss ich jetzt eingeben?

    Ich hätte jetzt folgendes eingegeben:

    atiflash -p 0 biosoc.bin -f

    Spielt es denn eine Rolle, welche Zahl ich eingebe? Ich meine könnte es passieren, dass ich dann die Nvidia ausversehen flashe?

    Ich hätte es ja schon längst ausprobiert, aber ich befürchte einfach, dass ich meine Ersatzkarte dann auch noch unbrauchbar mache

  7. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    Spielt es denn eine Rolle, welche Zahl ich eingebe?
    Ja spielt es..... wie du vorher schon festgestellt hast steht die "Zahl" für den PCI-E Slot.

    Ich denke das 0 der 1. Slot ist und 1 für den 2. steht. Aber alles ohne Gewähr! Bin mir selbst nicht mehr so sicher!
    Ich habe bisher immer nur auf Boards geflasht die nur einen Slot hatten.

    Goggle einfach mal nach nem Giude oder so..... meine da auch schon mal einen mit den passenden Infos gefunden zu haben.

    MfG - Frank

  8. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Habe nun das BIOS der Radeon geflasht, ohne großen Erfolg. Das Bild bleibt nach wie vor schwarz. Nur kann ich jetzt wieder die ATI und die Nvidia gleichzeitig im PC stecken haben, so dass der PC läuft, allerdings nur, wenn die Nvidia im 16er und die ATI im 8er PCIe Slot steckt.

    Weiß vielleicht einer, wo man ein Original Bios herbekommt? Ganz blöderweise habe ich kein Backup meines Bios gemacht

  9. Powercolor HD4870 BIOS zerschossen #8
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    Hier solltest du das gesuchte, und vllt. etwas mehr finden.

    MfG - Frank


Powercolor HD4870 BIOS zerschossen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

atiwinflash wichtige datei fehlt

ati winflash wichtige datei fehlt

powercolor hd 4870 bios

atiwinflash abgesichterter modus
atiflash wichtige datei fehlt
ati flash wichtige datei fehlt
hd 4870 bios download
bios dell vostro
atiwinflasch abgesicherter modus
ati bios flashen abgesicherter modus
hd 4870 winflash
exiting due to signal sigsegv atiflash
winflash datei fehlt
atiwinflash wichtige dateie fehlt
atiflash exiting due to signal sigsegv
ati winflash wichtige datei fehlt abgesicherter modus
winflash wichtige datei fehlt
powercooler hd4870 bios
ati sigsegv general protection fault

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.