Problem mit Antialiasing

Diskutiere Problem mit Antialiasing im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hat sonst keiner ne Idee ?? Liegts am Treiber oder is vlt meine Grafikkarte im Eimer ? Liegt vlt daran, dass ich sie um 100Mhz ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Problem mit Antialiasing #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hat sonst keiner ne Idee ??

    Liegts am Treiber oder is vlt meine Grafikkarte im Eimer ?
    Liegt vlt daran, dass ich sie um 100Mhz übertaktet habe ?

    Egal was ich im Treiber einstelle ich habe nun alles durch. Antialiasing geht nicht

  2. Standard

    Hallo Nickelback,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Antialiasing #10
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also mein Abschlußsenf zu dem Thema!

    Meine Vermutung, und ich betone das dies eine Vermutung ist genau weiß ich es nich, ist folgende!

    Ich habe derzeit auch eine ATI 9800Pro und bei div. Games das gleiche Problem. Die div. Grafikengines musste ich manchmal treibermässiges AA aktivieren (also im Treiber AA aktivieren) UND in den Gameeinstellungen! Bei mir war das z.B bei WoW so!

    Bei HL2 hat AA beim Treiber aktiviert nichts gebracht sondern nur in den Gameeinstellungen! (Wobei ich AA in den Treibereinstellungen probehalber nicht aktiviert habe aber auch mit aktiviertem AA im Treiber hat es nichts gebracht!)

    Ich kann mir beim besten Willen nicht Vorstellen was die RAMS mit dem Problem zu tun haben. Auch OC der Graka ist für mich keine Option. Sollte eigentlich alles funzen.

    Ich glaube halt und das ist meine Theorie, (die eigentlich eh allgem. bekannt ist) das die verschiedenen Gamehersteller ihre Engines auf die jeweiligen Garafikchips optimieren. Bei HL 2 war es ja ATI. Bei WoW läuft ja der Nvidia-Werbevorspann soviel ich mich erinnern kann)

    Fazit: Da hilft nur herumprobieren und wenn es pardout nicht funzen will damit leben!

    Und Nickelback, kann natürlich sein das deine Graka im Eimer ist ist aber eher unwahrscheinlich!

  4. Problem mit Antialiasing #11
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Also ich hatte die Probleme wie gesagt auch sehr stark. Ich will ja nicht behaupten das es an den Rams liegt, nur bei mir geht es halt besser seit dem ich die Corsairs habe.
    Dafür war's bei mir ja nur in einigen Spielen(Driv3r ganz schlimm)

    Und Ruby läuft bei mir auch grundsätzlich nicht, aber ich glaub die Techdemo läuft eh nicht auf Asus Karten. Wenn ich das recht in erinnerung hab.
    Was mich tierisch annervt, denn wenn die techdemo 100% ig läuft kannst du ja davon ausgehen das die Karte in ordnung ist oda nich?

    Ob's daran liegt das die Graka übertaktet ist? Probier's doch aus, wenn ab 'm gewissen Takt die Renderfunktionen aus ticken warum nicht auch der Teil der für das AA Zuständig ist.
    welcher auch immer das sein mag.

    Das mit dem Einstellen im Treiber und dem Game bringt dafür bei mir herzlich wenig.

    Ach ich schätz mal das ding hat ne konstruktionsbedingte Macke, irgendwie kennen das zumindest recht viele ATI User

  5. Problem mit Antialiasing #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke ! Also ich habe nun folgendes entdeckt: Im Catalyst Control Center ist ja immer eine Vorschau zu den Einstellungen (das fahrende Auto) und da kann ich das Antialiasing dann sehen. Also in Midnight Club kann man Antialiasing nicht einstellen und in
    Wow auch nicht. Mein Bruder hat eine 9800SE und wenn er im Treiber (er hat auch den Omega 5.7) Antialiasing anmacht dann sieht man keine Kanten mehr. Weder in MidnightClub noch in Wow. Ich verstehe nur nicht, dass der Treiber ja anscheinen Antialiasing reinmacht aber in Spielen es nicht will. Ok, es könnte dann ja am Spiel liegen aber wenn mein Bruder ne 9800SE hat und bei ihm alles mit dem selben Treiber geht find ich das komisch.

    Wenn meine Graka am ***** war wäre mir das recht ,dann würde ich ne neue bekommen die ich hoffentlich auf 16 Pipel föashen könnte.

    Aber woran liegt es dass es bei ihm geht ?

    Bezüglich probieren: Ich werde meine Graka wenn mein Bruder wieder zuhause is mal in seinem Rechner einbauen und dann schauen was ist wenns dann nicht will kann nur die Karte n Schaden haben

    EDIT: Ich hab nun folgendes versucht: Im 3DMark 03 kann man ja einstellen
    ob Antialiasing an sein soll oder nicht. Ich hab das mal auf 6x gestellt doch ist keine Veränderung sichtbar. Nichts.

    Naja wenn die Karte an meinem Bruder sein PC auch spinnt wird sie zurückgegeben

    THX !

  6. Problem mit Antialiasing #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So,

    ich habe nun die Graka in meinem Bruder sein PC gehabt. UND ER HATTE VOLLES HAMMER GEILES ANTIALIASING !!! Er hatte den Omega 5.7 Treiber
    Also kann es ja an dem Treiber und der Karte nicht liegen.

    An was dann ?


    EDIT: Also ich hab jetzt auch ma AGP 4x probiert und die Karte auf Normaltakt gesetzt doch leider ohne Erfolg wieder kein Antialiasing. Ich weiß langsam nimmer weiter. Ich werde nun mal die Spannung der Karte herabsetzten und weiteres versuchen doch wenn es dann nicht Klappt was dann ?

    EDIT2: So, ich hab nun XP neu Aufgesetzt aber ohne veränderung.
    Auch die neuen Omega 5.8er haben nicht geholfen.
    Allerdings habe ich festgestellt, dass ich wenn im im 3DMark 05 Antialiasing auf 6x stelle er mit 6x Antialiasing läuft.

    Was könnte das bedeuten ?

  7. Problem mit Antialiasing #14
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Leider muss ich nun einen 3-fach Post hinlegen aber bitte verzeiht mir, ich will
    das Thema wieder hervorholen.

    Ich habe nun eine neue Grafikkarte eine Sapphire X850XT@PE
    allerdings besteht GENAU DAS SELBE PROBLEM !!!!
    Eine komplette neuinstallation mit SP2 hat keine Abhilfe gebracht ebensowenig
    wie die neusten Treiber. Daraus schließe ich, dass es normal nur
    Hardwarebedingt sein kann. Stimmt das ?

    Also ich habe nun alles aus meinem PC rausgeschmissen außer: CPU, HDD, Graka
    und Mainboard (ein Ramriegel hab ich auchnoch drin).

    Jedoch wieder genau das selbe Problem. Im 3DMark 03 habe ich Antialiasing !
    Jedoch in keinem Spiel ! Das finde ich auch komisch !

    Also ich werde heute 2 sehr alte DDr-Riegel meines Bruder seinem PC's
    in mein PC einbauen und mal schauen. Mal sehen ob das so geht
    aber sonst habe ich langsam kein Plan mehr.

    Ich habe schon alles auf Standardtakt jedoch hilft das auchnicht.

    Habt ihr noch Ideen ? Meint ihr es könnte am Mainboardbios liegen ? Da
    hab ich die 1B rev 2 XMod drauf

    THX !


Problem mit Antialiasing

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

midnight club ii nvidia anti aliasing

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.