Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT

Diskutiere Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; So ich hau das Ding jetzt ne dreivirtelstunde in die Truhe!! Die Zahnseite hat leider nichts gbracht!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bani

    Standard

    So ich hau das Ding jetzt ne dreivirtelstunde in die Truhe!!
    Die Zahnseite hat leider nichts gbracht!

  2. Standard

    Hallo Bani,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #10
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    ich würd eher den entgegengesetzten weg gehen und die karte eine zeit lang mit irgenwas grafiklastigem unter vollast laufen lassen. sehr gut vorstellbar dass auch hartnäckige wlp da schön weich wird.

  4. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #11
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    @Bani, beim nächsten mal bitte den EDIT-Button benutzen, wenn du was zu deinen Beiträgen hinzufügen willst.

  5. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #12
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Gibt doch auch Kühlspray... wenn du damit den Kühler einsprühst ist dieser auch kalt genug.

    Oder eben erhitzen durchs zocken o.ä...

  6. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bani

    Standard

    sorry @mr.seq!

    Naja habs einfach nicht abbekommen! Der Kleber klebt wie.....naja richtiger Kleber halt XD
    Ich probiere es morgen mal mit dem Fön! Die Graka war heute wohl so 2 Stunden in der Gefriertruhe! Und die Zahnseide is immer gerissen :/

    edit:Habs jetzt endlich geschafft!!!
    Der Zalman bring zwischen 10-15° bessere Temps.
    Hab die Graka einfach im Rechner gelassen und dann ein bisschen gespielt-->Graka warm und der Lüfter war eigentlich ganz einfach abzubekommen.(Plastikstifte aber vorher entfernen) ;)


Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.