Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT

Diskutiere Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Nachdem heute mein Kühler bei mir angekommen ist(danke für eure Empfehlungen) wollte ich das Teil natürlich sofort anbauen! Ja ja alles kein Problem Rechner ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bani

    Standard Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT

    Hallo!
    Nachdem heute mein Kühler bei mir angekommen ist(danke für eure Empfehlungen) wollte ich das Teil natürlich sofort anbauen!
    Ja ja alles kein Problem Rechner auf, Graka raus und ans Abbauen gemacht!
    Die Plastiksticks die den alten Lüfter festgehalten haben ab und nun wollte ich den Alu-Kühler abnehmen!
    Was passiert?!?! NIchts rührt sich!!!
    Ist das Teil irgentwie noch zusätzlich festgeklbt oder was? Jedenfalls kriege ich es beim besten Willen nicht ab!
    Hat jemand da nen Lösungsvorschlag wie ich das Teil abbekomme?
    Graka= Leadtek Geforce FX5900XT
    DANKE
    MFG
    Bani

  2. Standard

    Hallo Bani,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #2
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich habe den Kühler bei mir durch andauerndes drehen in entgegengesetzte Richtungen des Kühler bewerkstelligt. Irgendwann gab der Wärmeleitkleber langsam nach.
    Aber sicher gibts ne bessere und sichere Methode!

  4. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Hast du schon versucht, den Kühler vorsichtig zu drehen? Du kannst die Karte auch ne Stunde ins Gefrierfach packen (in ner Gefriertüte versteht sich) und danach nochmal ziehen. Wenn das alles nicht funktioniert kannst du noch versuchen mit Zahnseide zwischen den DIE und den Kühler zu kommen und dann die WLP quasi "abzusägen"

  5. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #4
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von M4ST3R
    Also ich habe den Kühler bei mir durch andauerndes drehen in entgegengesetzte Richtungen des Kühler bewerkstelligt. Irgendwann gab der Wärmeleitkleber langsam nach.
    Aber sicher gibts ne bessere und sichere Methode!

    Da musst mit fiel gefühl hin gehen immer hin und her drehen aber nicht überstürzen

  6. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bani

    Standard

    @dread : Ne ganze Stunde? Hab bei Google gesucht und da was von 10 Mins gelesen.....Wollte aber dann doch lieber die richtigen Experten fragen

    PS:Hab sie nun 10 mins in der Tiefkühltruhe! Mal sehen was drauß wird!

  7. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #6
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Als ich beispielsweise die Heatspreader von meinen RAMs abgemacht hab, hatte ich den ersten Riegel ne halbe Stunde im Gefrierfach, den 2ten ne ganze Stunde und beim 2ten ging der Heatspreader viel besser und sogar in einem Stück ab
    Kannst allerdings auch mal mit 10 Minuten versuchen und dann nochmal ins Eisfach, wenns net gereicht hat..

  8. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bani

    Standard

    Das ****** Teil hat sich nict bewegt! Naja ich lege es jetzt noch ne halbe Stunde in die Gefriertruhe mal gucken obs dann geht! Sonst probiere ich es mit der Zahnseide!

    DANKE FÜR EURE TOLLE HILFE!!!

  9. Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bani

    Standard

    So nun hat sich noch immer nicht getan! Ich werde wahnsinnig!!!*GRRR*
    Nu probiere ich es mit der Zahnseide!


Problem mit Kühlerabbau Geforce FX5900XT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.