Problem mit X1800 XT

Diskutiere Problem mit X1800 XT im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hab auch noch mein Xilence-NT in meinem Rechner drinne. Das läuft mit meinem restlichen System (siehe "Mein System") prima. Hab mir aber trotzdem jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 39 von 39
 
  1. Problem mit X1800 XT #33
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hab auch noch mein Xilence-NT in meinem Rechner drinne. Das läuft mit meinem restlichen System (siehe "Mein System") prima. Hab mir aber trotzdem jetzt das BQT P5 S1.3 von Dishmo gegönnt ;)

    MfG
    Locke

  2. Standard

    Hallo MauroBellissimo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit X1800 XT #34
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Xell
    Damit bist du aber sicher die ganz große Ausnahme. 4 Systeme, jeweils innerhalb einer Woche kaputt. Soll wohl ein Witz sein...
    Ich weis das es bestimmt eine Ausnahme war. Imemrhin waren es alle 4 PCs über 1300€ einer sogar mit dem neuen Pentium D 1650€. Zwei davon waren vorfürgeräte. Einer davon hat das Bios nicht mehr erkannt. Ab in mediamarkt nen neuen mitgenommen, bei dem ist dann die Graka durchgebrannt mit fast 100°C und sie hatte beim spielen Fehler und die CPU hatte fast 70°C. Beim dritten war wieder was mit dem Pentium D, weil der noch net, laut Mediamarkt, "ausgereift" war und mit den anderen Komponenten noch net so stabil läuft, da er immer abgestürzt ist und der Ram kaputt war. Beim 4. lags dann schlieslich am Netzteil, bumm und weg war er
    Und dann hab ich draus gelernt und auf euren Rat Einzelteile bestellt und siehe da: Noch keine Probs, wobei ich das Gefühl habe das er nur mit Overclocken richtig schnell läuft

  4. Problem mit X1800 XT #35
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Irgendwo muss ja nunmal der Preis herkommen... Ist klar, dass man bei BeQuiet, Enermax & Co. auch den Namen bezahlt, aber es ist dennoch mehr Geld drin für hochwertige Komponenten. Und für höchstens 10€, was bei einem LC-Power (und andere NoNames) an Bauteile verbaut sind (Bauteilekosten), kann ja nichts Vernünftiges bei rauskommen... Lasse Dir (@Xell) mal ne vernünftige Spule wickeln, da bezahlst Du mehr als 10€ (und hast noch keine Elkos, Kühlkörper und die Halbleiter). Mit den anderen Komponenten dazu stehen Dir die Haare zu Berge (naja, das tun die bei Dir ja eh schon...).

  5. Problem mit X1800 XT #36
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Xell ich könnte dir von vielen "Komplettsystemen" aus unserer Bürogemeinschaft ein absolut andere Lied singen,....allerdings hat der Threadersteller seine Probleme ja mit einem höherwertigen Netzteil gelöst und gut ist...
    LoQ

  6. Problem mit X1800 XT #37
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    OK, ich nehme meine Bemerkung teilweise zurück und verspreche hiermit hoch & heilig, dass ich beim Wechsel auf PCIe auch ein neues NT mit einplanen werde!

    Wird halt schwer, noch mal so ein leises NT zu finden...

  7. Problem mit X1800 XT #38
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

  8. Problem mit X1800 XT #39
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    .....und einer unserer bürorechner hat auch noch ein lc (ja schmutz dreck und kleine steinchen über mich ;-)), das aber demnächst rausfliegt weil es inzwischen ganz schön röhrt....ist knappe 1 1/2 jahre alt....


Problem mit X1800 XT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.