Radeon 9500 -->9700 pro

Diskutiere Radeon 9500 -->9700 pro im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ich werd mir morgen ne Radeon 9500 zulegen, mit 128 MB versteht sich, nun möchte ich das ding per Bios Mod auf eine 9700 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Radeon 9500 -->9700 pro #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo
    ich werd mir morgen ne Radeon 9500 zulegen, mit 128 MB versteht sich, nun möchte ich das ding per Bios Mod auf eine 9700 pro "aufbohren". Habt ihr vieleicht tips welches Modell (Herkules, Ati, HIS, usw) am besten geeignet ist? Habe erstmal die Sapphire ins auge gefasst oder die Club 3D..mal sehen!
    Thanx für die Tipps!
    mfg quba

  2. Standard

    Hallo quba,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radeon 9500 -->9700 pro #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Aus ner 9500 ne 9700 pro ? Das geht doch garnicht...?!?! oder

    Geht doch nur

    9500 -> 9700

    oder 9500 pro -> 9700 pro

    Aber ob das überhaupt geht ist glückssache... ich rate daher davon ab...

    Du brauchst eine 9500 pro die auf dem Layout der 9700 pro beruht und dann noch Glück... das ATI sich "vertan" hat und die 8 Pixelpipelines auch funktionieren....

  4. Radeon 9500 -->9700 pro #3
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    nene soweit ich weiß brauch man ne 9500 mit 128MB um auf ne 9700 Pro zu kommen, insofern hat er schon recht

    die gibts aber glaube nur von Sapphire und Club 3D...also haste da glaube keine große Wahl

    aber ich halts für ein recht großes Risiko weil die Karten zwar 8 Pipelines haben, das aber "ausgemusterte" Karten sind wo nich mehr alle 8 funzen - deswegen als 9500 verkauft werden...

    chancen das es klappt stehn bei 50% (hab ich mal gelesen)

  5. Radeon 9500 -->9700 pro #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    wenn du die Suchfunktion vom Forum benutzt, wirst du schon unzählige solcher Themen und gute Hinweise finden. :bj

    Du brauchst dazu die Karte, die -ecke- dir genannt hat. Wenn die GraKa RAMs im Rechten Winkel um die GPU platziert sind, dann ist es ne 9500 mit 128MB auf nem 9700er PCB :4

  6. Radeon 9500 -->9700 pro #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Soweit ich weiss, geht doch nur die 9500 PRO zu einer 9700, welche dann auf 9700 "Pro" übertaktet werden kann...? 128MB is klar, ansonsten passt das VGA Bios nicht...

  7. Radeon 9500 -->9700 pro #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo
    thanx erstmal.....soweit ich weiss und gelesen hab, soll man eine 9500 mit 128 MB nehmen und das es nur bei 50% funzt hab ich auch schon gehört, damit muss ich wohl leben...wollte gerne nochmal ne bestätigung, kann ja sein das ihr halt schon nen paar erfahrungen damit gemacht habt...ich werd auch nochmal meine suche erweitern vielleicht entdeck ich ja noch was!

    gruss quba

  8. Radeon 9500 -->9700 pro #7
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    9500 128 MB > 9700 pro
    9500 64MB > 9700

    das stimmt ! aber beachte das du deine Karte verheizen könntest, dann einfach 200 Euro in den sand gesetzt zu haben is auch nich toll

  9. Radeon 9500 -->9700 pro #8
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    ??? ich dachte immer das heisst 9500 zu 9500pro *g
    da kann man mit nem software mod (der aktuelle riva tuner) evntl. die 4 abgeschalteten pipes anschalten, obs dann funktioniert ist aber so eine sache...

    in der pcgh 03/2003 wurde dieser software mod bei 2 karten getestet (hat bei beiden gefunzt) und gezeigt wie mans machen muss.
    außerdem wurden die neuesten grakas getestet (von ati die 9500er)

    9500 -> 9700 aufpassen!
    1. die 9500er (wenn sie nicht auf 9700 übertaktet sind) mit 256 bit anbindung sind nicht viel schneller als 9500er mit 128bit anbindung

    2. nicht jede 9500 lässt sich auf eine 9700 übertakten!
    sie muss wie gesagt im 9700 layout designt sein und 256bit anbindung vom speicher zur gpu haben.
    um sie dann noch zu übertakten muss ein aktuelles bios draufgespult werden, damit der übertaktungsschutz entfernt wird.

    cu, crappo :bq


Radeon 9500 -->9700 pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.