RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850?

Diskutiere RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; *verwirrt sei* ÄÄähm naja, also mein Bruder hat auch nen P4 drinne und hat trotzdem PCIe ôO Naja... jedenfalls würd ich am liebsten (weils am ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 49
 
  1. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    *verwirrt sei* ÄÄähm naja, also mein Bruder hat auch nen P4 drinne und hat trotzdem PCIe ôO Naja... jedenfalls würd ich am liebsten (weils am einfachsten und wahrscheinlich auch günstigsten is) nur meine GraKa austauschen...

    Was genau heißt "Furchtbaren lüfter" ? Das er dauernt in Allerwertesten geht, oder das er laut is? Is der dann nich nur laut wenn ich die GraKa auslaste also quasi Spiele spiele? das würde mich nich stören..

    Joa, also was is die beste wahl, wenn ich nur die AGP austauschen will ? Lohnen sich die 30€ Mehr so enorm, oder is die für 199€ auch total ausreichend?

    Danke noch für die letzten Posts und schonmal für die Nächsten

    EDIT: Achso ja mein System... hab mal nen Everest-HTML-Bericht erstellt, hier: Bericht

  2. Standard

    Hallo ArSeN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #10
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Standard

    nur so nebenbei.........

    haste dir mal deine Temperaturen angeschaut ???

    Gruß,Ein Irrer

  4. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was will man verlangen? Ist ein Aldi-Rechner oder sowas (erkennt man daran, dass das MSI-Board bei MSI unbekannt ist), da ist gute Gehäuselüftung nunmal ein Fremdwort. Wie sieht es mit Gehäuselüftern aus? Bestimmt keine...
    Aber Spiegeleier brät man auf ner Herdplatte (mit Pfanne dazwischen) und nicht auf ner Festplatte (max. 40°C für ne Festplatte sind i.O.)!

    kauf dir doch gleich ne 7800gs damit du im brüderlichen schwanzvergleich vorne liegst die kostet imho 60€ mehr und is das beste was es noch für agp gibt(korrigiert mich wenn ich falsch liege)
    Da muss ich Dich (leider) korrigieren... Die schnellste AGP-Karte ist die Gainward Bliss 7800GS+, diese hat einen 7900GT-Chip (mit entsprechendem Takt und 24 Shader) und 512MB drauf.
    Allerdings ist das eine Eigenkreation von Gainward, offiziell ist die von Dir erwähnte 7800GS die schnellste AGP-Karte, liegst also auch nicht falsch...
    Da der 7900GT seitens Nvidia nicht für AGP gedacht ist, darf Gainward die Karte auch nicht als 7900GT bezeichnen, sondern müssen 7800GS schreiben. Im Bios und im Treiber findet man lediglich "7800GS", die Karte läuft trotzdem mit vollem 7900GT-Tempo.

  5. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #12
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Temperaturen:
    Motherboard 55 °C (131 °F)
    CPU 58 °C (136 °F)
    Seagate ST3160021A 65 °C (149 °F)
    Seagate ST380023A 65 °C (149 °F)
    ich glaub deine HD`s kannste bald wechschmeißen !
    dein sys solltestdu mal richtig ausleuchten ;)

  6. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ehm joa, alles innerhalb der grenzen... HDDs etwas warm, aber noch OK, oder was is so schlimmes daran?

    EDIT: Ups... hab die letzten beiden Posts grad erst gelesen wusste garnich das 40° nur i.O. sind... ehm.. naja das Problem is das ich nur nen Mini Tower hab und dadurch liegen die beiden HDDs genau übernander... der Rechner is von Media-Markt... richtig, is auch schon über zwei Jahre alt, nochma zwecks GraKa, is denn der unterschied von 199€ zu 229€ leistungsmäßig so gut? oder lohnts sich nich?

    Dankö!

    ArseN

  7. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #14
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von ArSeN
    Ehm joa, alles innerhalb der grenzen... HDDs etwas warm, aber noch OK, oder was is so schlimmes daran?
    Innerhalb der Grenzen? Weißt du eigentlich das ne HDD nur bis 55° spezifiziert ist?
    Die Plattentemps sind schon der Knaller aber nen 3Ghz Northwood auf 58° ist auch ziemlich stramm!

    Edit: Und noch was:

    Warum haste denn da 333er Rams drinne?

  8. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Statt ner neuen GraKa wäre wohl eher ein Gehäuse (Chieftec LCX-01 "Mesh") und ein paar Gehäuselüfter (1 120er, 2-3 92er, z.B. Papst N2GL / F2GL) angebracht, wenn Dein Gehäuse keine Möglichkeiten zum Einbau von Gehäuselüftern hat...

    Edit: Anhand dieser Temperaturen kann man schon erkennen, dass solche Fertigrechner so gebaut sind, dass diese möglichst nach Ende der Garantie kaputtgehen, man soll sich ja schließlich alle zweieinhalb Jahre eine neue Kiste (natürlich wieder vom BlödiaMarkt & Co.) holen...

  9. RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850? #16
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von ArSeN
    is denn der unterschied von 199€ zu 229€ leistungsmäßig so gut? oder lohnts sich nich?
    Von der Leistung her ist der Unterschied noch nicht so überwältigend, aber die 7800GS unterstützt halt auch schon neuere, schönere Effekte. Daher von mir ein klares JA!

    Hier ein Test

    Und mit furchtbarem Lüfter meinte ich vor allem die Lautstärke.

    Gruß
    Jan

    edit: Mit beiden Grafikkarten wird sich dein Temperaturproblem aber deutlich verschlimmern...

    Mein Tip für den schmalen Geldbeutel: Case und 2mal 120mm Lüfter. Zusammen €69,- plus Versand. Kostet also nicht die Welt, wird dir aber deutlich weiterhelfen.


RADEON X1600 schlechter als ASUS Extreme AX850?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

extreme ax850 was kostet

asus x1600 vergleich

Grafik Asus Extreme AX850

asus ati radeon ax850 extreme

extreme ax850

asus extreme ax850

radeon ax850

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.