Radeon X700 SE - fps Problem

Diskutiere Radeon X700 SE - fps Problem im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Gruß! Ich hab seit einem dreiviertel Jahr die Grafikkarte 'Radeon X700 SE', seit einigen Wochen quäle ich mich aber damit mehr, als das sie mir ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Radeon X700 SE - fps Problem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Radeon X700 SE - fps Problem

    Gruß!
    Ich hab seit einem dreiviertel Jahr die Grafikkarte 'Radeon X700 SE', seit einigen Wochen quäle ich mich aber damit mehr, als das sie mir Freude bringt. Mein Problem ist, bei ganz bestimmten Spielen sinkt die Framerate genau aller 4 Sekunden auf wenige fps ab, und das unabhängig von Grafikeinstellungen und Beanspruchung. Ich habe schon vieles versucht, dieses Forum ist meine letzte Rettung: neuer Treiber hilft nicht, genauso wenig wie Neuinstallation des Spiel, aufräumen der Festplatte, dagegen war der Fehler mit einer Grafikkarte eines Kumpels (Radeon 9700 Pro) nicht aufgetreten. Ich wäre sofort von einem Hardware-Defekt ausgegangen, wenn das Problem immer auftreten würde. Aber hier eine Liste der Spiele, die verschont geblieben sind: FarCry, Heroes V, NfS Most Wanted, SW Battlefront II. Bei folgenden Spielen trat das Problem auf: GTA SA, Dungeon Siege II, Oblivion, alle Splinter Cell - Spiele und Raven Shield.
    Ich hab euer Forum durchforstet, aber nichts Ähnliches gefunden. Es wäre genial, wenn jemand sofort eine Lösung meines Problems hätte, aber ich würde mich auch schon riesig über einen Ansatz freuen. Falls jemand zB irgendetwas über die Spiele weis, dass sie alle auf einer ähnlichen Engine basieren oder so, bitte sagen, Danke!

    Ach ja, mein System: Pentium 4 2,66 GHz; Radeon X700 SE; 1,28 GB Arbeitsspeicher, Windows XP

  2. Standard

    Hallo zynax421,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radeon X700 SE - fps Problem #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Willkommen im Forum.

    Bei deinem System fallen mir mehrere mögliche Ursachen ein.
    1. Die Grafikkarte könnte unterversorgt sein (sprich, Netzteil liefert nicht genug Saft), was hast du für ein Netzteil? Bitte die Spannungswerte unter idle und unter Last posten (kannst du mit Everest Home Edition 2.20 auslesen).
    Außerdem bitte die Ampèrewerte des Netzteils auf der 3,3V-, 5V- und 12V-Schiene posten (stehen auf einem Aufkleber auf der Seite des Netzteils).

    2. Deine Speicherkonfiguration sieht mit 1,25 GB sehr seltsam aus - vermutlich von 256MB aufgerüstet und noch einen 1GB-Riegel dazugesteckt? Oder 2x512MB? Jetzt würde ich gerne wissen, was du für ein Mainboard verbaut hast (evtl. Fujitsu Siemens Rechner?) und wie gesagt das mit dem Netzteil usw.
    Die genaue Ram-Konfiguration (wie viele Riegel, welche Kapazitäten) ebenfalls.
    Unterschiedlich große bzw schnelle Riegel können sich gegenseitig ganz schön ausbremsen.

  4. Radeon X700 SE - fps Problem #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wow! So schnell eine Antwort, und dazu noch richtig konstruktiv, danke!
    Zu 1.:
    Dass es daran liegen könnte hört sich auf erst einmal sinnvoll an. Ich weis nicht wieweit du dich mit einer X700 SE auskennst, es ist aber sicher wichtig das du weist, die Grafikkarte braucht noch einen zusätzlichen Stromanschluss vom Netzteil, die scheint also richtig Strom zu fressen.
    Mein Netzteil: FSP Group Inc., Fortron Source, Model No: FSP250-60MDN-120 (1)
    (ich kenn mich mit Netzteilen nicht so aus, ich hoffe das war was du wolltest)
    3,3V – 14A
    +5Vsb – 2A
    +5V – 25A
    -5V – 0.3 A
    +12V – 8A
    -12V - .8A

    Tut mir leid, was du mit den Spannungswerten gemeint hast weis ich wirklich nicht, auch Google war da wenig aufschlussreich. Ich hab einfach alles aus dem Everest-Bericht rausgeschrieben, was ich irgendwie damit in Verbindung gesetzt hab:

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.46 V
    +3.3 V 3.30 V
    +5 V 5.13 V
    +12 V 11.55 V
    -12 V -12.12 V
    -5 V -5.10 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.95 V
    VBAT Batterie 3.07 V
    Debug Info F FF A4 FF
    Debug Info T 46 36 255
    Debug Info V 5D 00 CE BE C1 25 36 (01)

    Core Spannung 1.475 - 1.55 V
    I/O Spannung 1.475 - 1.55 V

    Und das ganze noch mal ‚unter Last’, sprich GTA SA mit regulär 25fps, aller 5sec 10fps:


    Spannungswerte:
    CPU Core 1.49 V
    +3.3 V 3.28 V
    +5 V 5.13 V
    +12 V 11.80 V
    -12 V -12.12 V
    -5 V -5.00 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.95 V
    VBAT Batterie 3.07 V
    Debug Info F FF A3 FF
    Debug Info T 49 40 255
    Debug Info V 5D 00 CD BF C2 22 36 (01)

    Core Spannung 1.475 - 1.55 V
    I/O Spannung 1.475 - 1.55 V

    Zu 2.:
    Ich habe (leider nur) 2 Slots, jetzt stecken da eine 256er DDR 333 und eine 1024er DDR 333 drin. Ich hab schon von vielen gehört, dass es schlecht sei zwei Speicher mit unterschiedlicher Kapazität zu verwenden, bis jetzt hatte ich aber damit keine Probleme. Zudem haben ja beide die gleiche Taktfrequenz. Ich habe schon ausprobiert, ob das Problem mit nur dem 1024er drin behoben ist, der Fehler trat weiterhin auf.
    Motherboard: MSI MS-6701 (Medion OEM) (3PCI, 1AGP, 2 DIMM, Audio, Lan)

    Schon mal danke im Voraus, für alle Zeit die du dir für die Problemlösung nimmst!

  5. Radeon X700 SE - fps Problem #4
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Die Spannungen sehen garnicht so schlecht aus, wie gut Fotron is weis ich nicht.

    Heist die Probleme sind jetzt neu und waren vorher bei den selbern spielen nicht da? Hast du ne gut Antivirus / Antispyware Software?

    Teste doch mal deine X700 im Rechner deines "Kumpels".

    Gruß Fate

  6. Radeon X700 SE - fps Problem #5
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich hatte sowas schonmal durch ne verkurkste Bioseinstellung. Ich glaube irgendwas mit AGP Cyclus calibrate oder so hiess das. Auch wenn ich mit der PCI Latency time rumgespielt habe kam es auch zu solchen phänomenen.

  7. Radeon X700 SE - fps Problem #6
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    dann würde das porb jedoch auch mit der 9700er auftreten...

  8. Radeon X700 SE - fps Problem #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die X700er ist zwar nicht der Stromfresser, allerdings ist das 250W NT meines Erachtens nach brutal an seinem Limit, egal was die Spannungen sagen. Mit einem 380W NT würde ich mich bei dem Sys schon wohler fühlen.

    Trotzdem zweifle ich etwas, dass die Frameeinbrüche daher kommen.
    Zumindest Dungeon Siege II und Splinter Cell, aber vor allem Oblivion, machen massiv Gebrauch von Texturen, letzteres von sehr hochauflösenden. Ich glaube fast, dass es sich bei besagten Rucklern um Nachladeruckler handelt, da ich bei deiner X700 auf lediglich 128MB Grafikspeicher tippe.

    Bleiben denn die Einbrüche, wenn du in besagten Spielen mal die Bildqualität und Auflösung auf Minimum stellst?

    Dass die 9700 Pro keine Einbrüche erleidet könnte daher rühren, dass für diese Texturen geringerer Qualität geladen werden und auch ein niedrigeres Shadermodell ausgeführt wird.

  9. Radeon X700 SE - fps Problem #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    San Andreas ist aber kein so wahnsinnig grafiklastiges Spiel... ich tippe ja immer noch aufs NT.
    Würde aber auch mal niedrigere Grafikeinstellungen ausprobieren.

    @ zynax:
    Die Angaben, die du gemacht hast, sind goldrichtig, sowas liest man im Forum selten, und dann auch noch von einem relativ "unerfahrenen" Forumsuser - Respekt.

    Zu den Werten selbst. Betrachtet man mal die 12V-Schiene, sehen die Werte nicht so wahnsinnig gut aus, auch wenn sie noch innerhalb der Toleranz sind (11,8V/11,5V).
    Zudem ist das Netzteil auf der extrem wichtigen 12V-Schiene mies schwach (8 Ampère!), ein modernes Netzteil, was deinen Rechner versorgen soll, sollte schon mindestens das Doppelte haben.

    Die Sache mit dem Arbeitsspeicher lassen wir jetzt erstmal außen vor, das scheint keine sehr Große Relevanz zu haben...

    Zunächst wie gesagt jetzt mal das mit den niedrigeren Details probieren (vermutlich sind die zwar sowieso nicht besonders hoch eingestellt/eh schon auf niedrig?), dann mal ein ordentliches Netzteil besorgen...


Radeon X700 SE - fps Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

spannungsversorgung radion x700

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.