Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT

Diskutiere Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ich ein riesen Problem mit meiner neuen Winfast Geforce PX6600GT 128MB und zwar rebootet der PC immer automatisch wenn die Graka belastet wird (z. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT

    Hallo ich ein riesen Problem mit meiner neuen Winfast Geforce PX6600GT 128MB und zwar rebootet der PC immer automatisch wenn die Graka belastet wird (z. B. spiele). Habs shcon mit mehreren Games versucht doch keines funkt. Folgende Komponenten sind noch verbaut: P4 630 3,0Ghz, Asus P5GDC Pro, 420W Xilence Power Netzteil, Corsair DDR2 2x 512MB. Habs mit den auf CD mitgelieferten Treibern, mit den aktuellen Catalysttreibern und mit den akutellen Omega Treibern versucht, doch bei allen das gleiche Sympthom (Hab natürlich nach jedem Treiberwechsel den DriverCleaner benutzt). An der Hitze kann es meines erachtens auch nicht liegen hab genug Lüfter drinne und auch die Wärmeanzeige zeigt nichts aussergewöhnliches an (30 - 40 Grad im Desktopbetrieb). PC neu aufgesetzt hab ich auch shcon, hilft au nix. Kann mir vllt wer nen Tipp geben was es sein könnte, bin langsam echt am verzweifeln. vielen dank schonmal! gruß

  2. Standard

    Hallo kartmaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Der P4 zieht ne ganze Menge Saft, kann sein, dass da das Netzteil in die Knie geht.. Was is es denn für eins? (Marke)
    Wenn du dir ein neues kaufst würde ich dir ein Cooltek empfehlen, falls dir das zu teuer is kannst du auch auf Seasonic oder Tagan zurückgreifen
    Und denk daran: LC-Power ist KEINE gute Marke ;)

  4. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von kartmaster
    Winfast Geforce PX6600GT 128MB
    Zitat Zitat von kartmaster
    Catalysttreibern
    "Vielleicht" liegt da der Hund begraben....????

  5. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    420W Xilence Power Netzteil
    Das ist das Problem... Xilence ist genau so ein Schrott wie LC-(No)Power, baue lieber ein 400er Marken-NT (z.B. Enermax, Seasonic, Tagan) rein...

  6. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard

    lol ich idiot sorry meinte natürlich die forceware treiber *g*. komm schon ganz durcheinander mit den ganzen grakas. marke des netzteiles iss xilence. ich weis war dumm son "no-name" ding zu kaufen. meint ihr wirklich dass es daran liegt? thx

  7. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #6
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Also ich halte das für SEHR wahrscheinlich

  8. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #7
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Die Wahrscheinlichkeit ist schon sehr groß.
    Lade dir mal am besten Everest runter und mach ein Bild von den Spannungen! Die findest du unter Computer--->Sensoren! Am besten lässt du Prime 95 so 10 Min laufen und guckst dir dann die Spannungen an!

  9. Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard

    naja ich glaub auch das es das Netzteil iss weil es da oben im gehäuse schon bei minimaler belastung unglaublich heiss wird. schon ein indiz dafür oder?


Reboot bei Belastung, Winfast Geforce PX6600 GT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

reboot bei belastung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.