Robust Graphic Booster

Diskutiere Robust Graphic Booster im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, wollte mal fragen was es bringt die einstellung zu ändern. rein aus neugier, werde ich wohl sowiso nicht machen, da da sogar im BIOs ...



 
  1. Robust Graphic Booster #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard Robust Graphic Booster

    Hallo,
    wollte mal fragen was es bringt die einstellung zu ändern. rein aus neugier, werde ich wohl sowiso nicht machen, da da sogar im BIOs ne warnung dran steht^^
    da kann man von AUTO auch über FAST zu TURBO stellen, wo ist denn da der unterschied, ändern sich da die taktraten oder wo wird die "performence" verbessert?
    Chipset Voltage kann ich auch ändern, ist da auch der Grafikchip gemeint?

    die einstellung findet man auf meinem Gigabyte bei "mainboard tweaker" o.ä[M.I.T]

    danke,

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robust Graphic Booster #2
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Diese Option übertaktet deine Graka automatisch je nach Lastanforderung...
    Führt oft zu Problemen also lieber vergessen das die Option gibt...

  4. Robust Graphic Booster #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ok danke;)
    will dir graka auch nicht übertakten, die ist noch neu und muss wieder ne lange zeit halten, bei der CPU ist es ned sooo wichtig.^^


Robust Graphic Booster

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

robust graphics booster

gigabyte robust graphics booster
rubust grafic booster
robust graphics booster gigabyte
download Robust Graphic Booster
was ist robust graphics booster
was bedeutet robust graphics booster
nvidia grafikkarten booster

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.