Sapphire Radeon 9600

Diskutiere Sapphire Radeon 9600 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hier könnt ihr eure Erfahrungen zu der Hardware posten und so Kaufinteressenten eine wertvolle Hilfestellung bei der Komponenten Suche bieten....



Umfrageergebnis anzeigen: Sapphire Radeon 9600 ?

Teilnehmer
7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, bin begeistert, klarer Kauftipp!

    2 28,57%
  • Gut aber mit Schwächen !

    3 42,86%
  • Bin nicht voll überzeugt!

    1 14,29%
  • Kann nur abraten!

    1 14,29%
 
  1. Sapphire Radeon 9600 #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Sapphire Radeon 9600

    Hier könnt ihr eure Erfahrungen zu der Hardware posten und so Kaufinteressenten eine wertvolle Hilfestellung bei der Komponenten Suche bieten.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sapphire Radeon 9600 #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich habe mir die Sapphire geholt, weil die keinen Lüfter hat, sondern von Haus aus passiv gekühlt ist. Auf ein leises System lege ich halt großen Wert.
    Der Preis ist zwar vergleichsweise hoch, aber trotzdem noch deutlich unter 100Euro. Für Gelegenheitsspieler, die den PC überwiegend zum Arbeiten nutzen also ideal.

    Die Grafikleistung in Spielen ist trotzdem noch akzeptabel, ca. 20000 Aquamarks sind drin. Und mit einer leichten Übertaktung von standardmäßigen 325/200MHz auf 350/250MHz sind auch noch 22500 Aquamarks drin.
    Need for Speed Underground läuft mit 2/3 aller möglichen Einstellungen ruckelfrei, die Demo von NFSU2 zwingt die Karte allerdings schon ein wenig in die Knie, mit 1/4 Grafikdetails läuft es noch flüssig. Also für brandneue Spiele vielleicht nicht ganz geeignet.

    Die analoge Signalqualität ist gut, selbst bei 1600x1200 ist das Bild noch scharf und der TV-Ausgang liefert auch scharfe Bilder, allerdings gehört ein s-vhs-Kabel nicht zum Lieferumfang, bei mir war nur ein composite(chinch)-Kabel + Adapter auf s-vhs dabei.
    Den vorhandenen DVI-Ausgang konnte ich leider noch nicht testen.

  4. Sapphire Radeon 9600 #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Cool

    Also ich hab die 9200SE und die 9600SE von Sapphire.
    Beide mit 128MB RAM und Passivkühler.
    Auch ich lege mehr Wert auf Senkung des Lärmpegels als auf
    110prozentige Spieletauglichkeit, da auch ich mehr ein Gelegenheitspieler
    bin.
    zB. läuft Fifa2005 mit der einstellung 800x600x32B absolut flüssig.
    Was den Passivkühler der 9600SE betrifft, ist der IMHO unterdeminsioniert und
    labil. Daraus resultieren bei mir Temps von 46°C und mehr gemessen am
    Kühlkörper, dh. das die Temperatur der GPU noch um einiges höher sein muß.
    Wie schon erwähnt, finde ich die Kühlkörperbefestigung äußerst labil, da dieser
    relativ leicht kippelt (Schräglage) und daher nicht 100pro auf der DIE der GPU
    aufliegt. Ich hab mir jetzt eine Zalman Heatpipe zugelegt, damit konnte ich die
    Temp. von 46°C auf 36°C (beides unter Last/ jeweils gemessen am Kühlkörper)
    absenken.

    Das Problem mit dem Kühlkörper betifft aber genauso die 9200SE.
    Da diese aber kaum, wenn überhaupt, zum spielen genutzt wird, reicht
    es, wenn für ausreichende Luftbewegung gesorgt wird.

    Im normalen 2D-Betrieb hab ich bisher absolut keine Probleme mit beiden
    Karten gehabt. Auch habe ich es noch nicht geschafft, die TV-Asugabe
    Qualität der 9600SE zu testen. Bei der 9200SE gibt es aber leichte
    vertikale Linien bei der TV-Ausgabe, was aber nur auffällt, wenn man
    direkt (<1m) vorm TV sitzt.

  5. Sapphire Radeon 9600 #4
    Newbie Standardavatar

    Standard Radeon 9600 Aufblitzen????

    Ich habe mir vor ein paar Wochen die " Sapphire Radeon 9600 Atlantis" eingebaut. Hatte vorher die Radeon 9000. Da ich mir einen TFT zugelegt habe, wollte ich diesen auch digital anschliessen, deshalb die 9600er.
    Ich habe jetzt das Problem: Wenn ich den Computer hoch fahre entsteht irgendwann ein kurzes Aufblitzen auf dem TFT. Das kannte ich vorher nicht, als ich ihn noch analog angeschlossen hatte. Hat jemand damit das Gleiche Problem, oder kann mir jemand einen Tipp geben??

    Meine Daten: Intel P4 2,26GHZ, 512MB RAM, ich denke, die Datenangabe reicht aus??

    Viele Grüße von haullma

  6. Sapphire Radeon 9600 #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich hab inzwischen auch ein paar TFTs per DVI daran getestet und hab da nix aufblitzen sehen.

  7. Sapphire Radeon 9600 #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Magiceye04.
    Danke für die Antwort. Das macht mich natürlich stutzig, wenn nur bei mir dieses Aufblitzen stattfindet. Vielleicht wende ich mich mal direkt an den Hersteller!?

    Grüße von haullma

  8. Sapphire Radeon 9600 #7
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    hab in meinem alten PC ne 9600 XT, so etwa noch 2 jahren (ka wann ich die gekauft hab) is der Lüfter verreckt, da hab ich nen VF700 ALCU montiert, jetzt läuft das ding wider wie ne 1


Sapphire Radeon 9600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.