Spannung AGP-Karte - wie erkennen?

Diskutiere Spannung AGP-Karte - wie erkennen? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Inzwischen habe ich gelernt: Sockel ist ab AGP 4x, diese wiederum 1,5 V, damit wiederum alle neuen Karten 1,5 V (AGP 8x). Alte Karte in ...



 
  1. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Spannung AGP-Karte - wie erkennen?

    Inzwischen habe ich gelernt: Sockel ist ab AGP 4x, diese wiederum 1,5 V, damit wiederum alle neuen Karten 1,5 V (AGP 8x).

    Alte Karte in die Tonne.
    ***********************************************
    Bin eben dabei, für den Sohn eine CP aus (vorwiegend) vorhandenen Teilen zusammenzustecken.

    Einzig neu ist das MB (Asrock K7S41GX), auf welchem keine AGP Karten mit 3,3 V verwendet werden dürfen, wie ich eben lese. Leider habe ich die Grafikkarte nicht hier, um sie zu begucken (ATI Chip, aber Name???). Nun hat das MB ja onboard Grafik - die soll laut Netz aber bei höheren Auflösungen (TFT 1280 x 1024) Unschärfe haben und ich würde die Karte daher gern weiter verwenden (sehr gute Darstellung für Office Anwendungen).

    Der AGP Sockel, in dem die Karte bisher betrieben wurde (MB K7S5A) hat zwei kleine Ausbuchtungen (je 1/3 des Slots), der AGP Sockel des K7S41GX dagegen hat einen Steg ca. 3 cm vom Clip entfernt.

    Frage: Sagen die Sockelunterschiede etwas Eindeutiges über die Einsatzbarkeit der Karte? Oder deren Alter (mehrere Jahre alt). Oder wie kann ich sonst erkennen, ob mir die Karte ggf. das MB himmelt (und sich selbst)?

    Vielen Dank vorab!
    Gruß PCneu.

    PS: Habe mal schon gesichtet, was mich eine neue Karte kostet. Von Versorgungsspannungen steht nirgends was dabei. Gibt es nur noch andere als 3,3 V?

  2. Standard

    Hallo pcneu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wäre schon nützlich zu wissen, um welche ATI Karte es sich dabei handelt.

    Hier noch nen paar wichtige Links zum AGP Bus:

    AGP-Technik-Kurze Info über die AGP-Technik und Spannungen
    c't 22/2001, S. 25: Grafikkarten beschädigen Mainboards

    Theoretisch kannst du am AGP-Anschluß der Karte herausbekommen mit wieviel Spannung und ob es eine AGP 2x oder 4x Karte ist.
    Das Problem ist nur, wenns ne ATI Rage 128 oder ne ähnliche alte Kammelle ist, kann es sein, daß man sie trotzdem in nen AGP 4x reinstecken kann.
    Also genau aufpassen.

  4. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    Wäre schon nützlich zu wissen, um welche ATI Karte es sich dabei handelt..
    Schon klar - aber zwischen der Karte und mir liegen 100+ km; danke für den Link - hatte ich unzwischen auch gefunden und daher mein jetzt etwas schlauer sein.

    Ich gehe mal davon aus, dass ich besser von der alten Karte mit diesem Board die Finger lasse. Dokumentation habe ich nicht mehr und ob das auf der Karte drauf steht ...

    Gruß PCneu

  5. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also, habe heute den Rechner abgeliefert. Der auf dem Board integrierte Grafikkchip liefert eine saubere, klare Darstellung auf einem 17'' TFT (1280 x 1024) und in sofern sind wir zufrieden (Spiele uninteressant).

    Bei der in Frage stehenden Grafikkarte handelt es sich tatsächlich um die betagte ATI Rage 128, vermutlich nicht 1,5 V. Sie würde wohl auch nur Sinn machen, um die 64 MB des Arbeitsspeichers freizugeben.

    Gruß PCneu

  6. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Die ATI Rage 128 lief definitiv noch mit 3,3V. Würde ich dir nicht empfehlen einzubauen.

    Außerdem denk ich mal, daß, auch wenns ne OnBoard-Grafik ist, die Rage 128 bei weitem schlagen wird.
    Ich weiß zwar nicht welches Board du jetzt da drin hast, hab auch nicht mehr weiter oben nachgesehen aber leistungsmäßig ist die OnBoard garantiert schneller.
    Zumindest wird sie DirectX8 oder 9 unterstützen, was die Rage 128 auch nicht kann. Die stammt nämlich noch aus der Zeit zwischen den Voodoo und GeForce2 bzw. Riva TNT2-Karten.

  7. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #6
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Das die rage 128 ne bessere Auflösung und Qualität als der darauf verbaute sis Chip haben soll wage ich auch zu bezweifeln. Soweit ich weiß hat der auch schon Pixelshader, und richtig eingestellt kann man damit etwas ältere games zocken

    Ich habe eh die Erfahrung gemacht das man sich solche internetaussagen lieber selber angucken sollte, würd mich nicht wundern wenn du nichts von irgendeiner unschärfe erkennen kannst.

  8. Spannung AGP-Karte - wie erkennen? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also zusammenfassend:

    1. Danke für die Auskunft "ATI Rage Pro 128 auf diesem Board definitiv nicht nutzbar".

    2. Die on Board Graphik erfüllt - entgegen Verlautbarungen im Netz - unsere Anforderungen bestens (1A Darstellung bei Office Anwendungen auf TFT 1280 x 1024).
    3. Richtig - die Karte unterstütze Direkt X nicht (Google Earth nur im langsamen Open GL Modus). Die Online GraKa macht es perfekt.

    Danke für die Antworten.


Spannung AGP-Karte - wie erkennen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wieviel volt hat ati rage 128 pro

agp 8x spannung

agp grafikkarte mit einem steg
ati rage 128 pro wieviel volt
agp spannungen
ati rage 128 pro spannung
benutzerkontensteuerung ausschalten
agp spannunganforderung
welche betriebsspannung hatt eine apg grafikkarte 8x
agb spannung
agp bus welche volt
agp welche spannung
sockelunterschiede grafikkarten notebook asus nvidia geforce
agp spannung sockel
agp 8x spannung einstellen
ati rage 128 pro wieviel spannung
ati rage 128 pro agp voltage
agp spannung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.