suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel"

Diskutiere suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel" im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; also, ich habe eine 8800gts 320. der standardkühler ist zwar recht ok, aber mich stören 2 sachen daran: -dass bei der fertigung der karten unsinnig ...



 
  1. suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel" #1
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel"

    also,
    ich habe eine 8800gts 320. der standardkühler ist zwar recht ok, aber mich stören 2 sachen daran:
    -dass bei der fertigung der karten unsinnig viel wlp verwendet wird (zumindest liest man das häufig).
    -dass die speicherchips bloß mittels pads im kontakt zum kühlkörper stehen.

    ersteres möcht ich beheben, indem ich den kühler abnehme und wlp auf der gpu neu (und v.a. fein) auftrage.
    frage 1: hat wer konkrete erfahrung oder was gelesen, ob und wieviel mir das temperaturmäßig überhaupt bringen könnte?

    die geschichte mit den pads aufm speicher ist schwieriger - der abstand vom kühler zu den chips ist dem augenschein nach ziemlich groß (angeblich 0,7 mm), dh. allein mit wlp nicht zu überbrücken.
    meine idee war, den abstand mit kleinen stückchen kupferblech zu überbrücken, und dazwischen dann wlp. kann nicht schlechter leiten als die pads, erst recht wenn nach der kühlermontage wieder druck drauf lastet.
    frage 2 lautet also: hat hierzu jemand eine anregung?

  2. Standard

    Hallo athlonfan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel" #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    zu 1. dünne und gute Paste ist immer besser, das sollte schon ein paar grad bringen.

    zu 2. wenn du weiterhin den original Kühler verwendest bleib bei den pads, alles andere ist pfusch, pads passen sich da schön an, mit deinen blechen hättest du da schon 2x wärme übergänge drin... eine alternative wäre natürlich ein Kühler der besser verarbeitet wäre und direkt an den speicherbausteinen anliegen würde so wie z.B. bei den Wasserkühlprodukten

  4. suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel" #3
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    solang ich Garantie auf die Karte hab, würd ich die Hände von solchen Maßnahmen lassen...

    wenn dann wenigstens komplett Kühlerwechsel... aber doch ned die Garantie wegwerfen nur um die WLP neu aufzutragen


suche erfahrungen mit 8800 kühler"wechsel"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.