Suche High End-Graka und habe diverse Fragen

Diskutiere Suche High End-Graka und habe diverse Fragen im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was habt ihr denn eigentlich gegen NVIDIA. Vor einem Jahr dachte ich auch, dass Nvidia nix mehr auf die Reihe bekommt, jedoch hat sich das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 37
 
  1. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #9
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Was habt ihr denn eigentlich gegen NVIDIA. Vor einem Jahr dachte ich auch, dass Nvidia nix mehr auf die Reihe bekommt, jedoch hat sich das mit 6xxx Reihe ganz und gar geändert.

    mfg Fr3gMe

  2. Standard

    Hallo OlMightyGreek,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #10
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Kann ich nur unterstützen. Habe ne MSI 6600GT und bin vollends zufrieden. Muß nur weil man mal Probleme dait hatte oder davon gehört hat auf alle andere Graka´s beziehen.

  4. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #11
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    also erstmal wäre zu klären: wieviel willst du ausgeben? wann willst du die graka haben (jetzt, oder geht auch noch in nem halben jahr)? und willst du denn absolut keine nVidia? weil seit der 6xxx reihe ist nVidia (wieder) vor ATI, also wenn du ein preislimit um die 500€ hast dann 6800ultra bzw. X850XT wobei die 6800ultra schneller ist und vom preis dürften die sich beide nicht viel nehmen! ich persönlich habe nix gegen ati und nix gegen nvidia, ich gucke zu der zeit wenn ich mir eine graka kaufen will welche ist vom preisleistungverhältnis besser, war vor nem jahr ati (9xxx reihe) und jetzt ist es eben nvidia

  5. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nun ja. Wenn der neue ATi Chip in 3-4 Monaten kommt ist das ok. Ich hab bei nvidia nur meine bedenken, da ich bei meinen TNT, GF1, GF3 und im PC meiner sister ne GF4 immer nur probleme hatte. Sobald es an die 3d anwendungen ging, stresste die karte. Ati war da echt eine so derbe erleichterung: Karte rein und alles lief. Ohne absturz! Das fand ich so toll, dass ich seitdem nvidia ein wenig boykottiere.

  6. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #13
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Zitat Zitat von OlMightyGreek
    nun ja. Wenn der neue ATi Chip in 3-4 Monaten kommt ist das ok. Ich hab bei nvidia nur meine bedenken, da ich bei meinen TNT, GF1, GF3 und im PC meiner sister ne GF4 immer nur probleme hatte. Sobald es an die 3d anwendungen ging, stresste die karte. Ati war da echt eine so derbe erleichterung: Karte rein und alles lief. Ohne absturz! Das fand ich so toll, dass ich seitdem nvidia ein wenig boykottiere.
    Ich, dies bezüglich, hatte eben viele Grafikfehler in neueren Spielen, bei der 9800Pro meines Kollegen. Es war immer was nicht in Ordnung und er musste immer auf neuere Treiber warten. Ausserdem fuktionierten Ati-Karten nicht unter Linux.

    mfg fr3gMe

  7. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich hab bei nvidia nur meine bedenken, da ich bei meinen TNT, GF1, GF3 und im PC meiner sister ne GF4 immer nur probleme hatte. Sobald es an die 3d anwendungen ging, stresste die karte.
    Dann lag es nicht an NVidia... Dann könnte ich ja auch sagen, dass ATI nichts taugt, nur weil ich viele Rechner gesehen (und "gewartet") habe, die dank Rage3D (inkl. Varianten) nicht vernünftig liefen...


    Ausserdem fuktionierten Ati-Karten nicht unter Linux.
    Doch schon, aber im 3D-Betrieb nicht so richtig... ATI-Karten (und Treiber) sind nunmal für Direct3D ausgelegt und weniger für OpenGL (das ist ja wieder eine Stärke von NVidia). Aber ATI hatte vor ein paar Wochen das Treiber-Team für Linux verdreifacht (also anscheinend drei statt ein Programmierer), da wird sich ja wohl noch was tun...

  8. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #15
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    also anscheinend drei statt ein Programmierer
    Die Rechnung könnte auch von 0,5 auf 1,5 sein. Ich weiss ja nicht wie gross die da in Kanada sind
    Mir gings ja darum, dass man nicht so richtig unter Linux spielen kann mit den ATI-Karten

    mfg Fr3gMe

  9. Suche High End-Graka und habe diverse Fragen #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    ... nich mehr ganz up to date, Euer ATI-Linux-Problem...

    --> Die neuen ATI-Linux-Treiber sind echt gut - damit kann man prima zocken! Da hat sich also schon was getan...

    Zur Anfangsfrage:
    Würd, wennde nich unbedingt JETZT ne neue Karte brauchst, noch bis zum Spätherbst warten und dann entweder ne nagelneue Karte mit R520er Chip oder ne dann sicher günstige R480er Karte kaufen...!


Suche High End-Graka und habe diverse Fragen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.