SVGA unter Win3.11?

Diskutiere SVGA unter Win3.11? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ja! fragt bitte nicht warum und wieso... es ist nun mal einfach so! aus jux hab ich wiedermal mein Win3.11-system rausgekramt und habs auch gleich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. SVGA unter Win3.11? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard SVGA unter Win3.11?

    ja! fragt bitte nicht warum und wieso... es ist nun mal einfach so!

    aus jux hab ich wiedermal mein Win3.11-system rausgekramt und habs auch gleich wieder neu installiert.
    läuft alles tiptop:
    Dos 6.22, Win 3.11 (WfW) mit einigen kleinen BugFixes, Calmira2 (3.11 XP)
    etc

    nur krieg ich diese verdammte grafikkarte (Hercules 3D Prophet MXII, Kyro-Chipsatz) nicht richtig zum laufen.
    VGA ist einfach nicht so wirklich das wahre!

    nun bin ich schon seit einem ganzen tag (so eine zeitverschwendung) nach einem funktionierenden Treiber, der mir eine "hohe" auflösung und genügend farben verspricht.
    das optimalste wäre 1240*1024*16bit

    nur scheint es nirgendwo einen passenden treiber zu geben! SVGA.exe von microsoft hat zwar ne brauchbare auflösung, aber nur 256farben!

    und herunterladen kann ich auch praktisch nix -> deadlinks! (war ja zu erwarten... wer beschäftigt sich denn hier noch mit so kram)

    hat irgendeiner von EUCH vielleicht etwas, was mir weiterhelfen könnte? irgendwo auf einer floppy-disk? oder in der rumpelkammer auf der 200MB-festplatte?
    bitte... ich ich bin kurz vor'm verzweifeln! wäre echt super! irgend so nen alternativen treiber von ratiopharm wäre klasse! der PC an sich wäre net so übel: Pentium2, 450MHz, 230MB RAM, 2GB HD und ne 32bit-AGP-Grafikkarte!


    noch was: falls einer wirklich was haben sollte: schickt es doch als anhang an graalandria ät web punkt de

  2. Standard

    Hallo Bushman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SVGA unter Win3.11? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Soweit ich weiß, kann 3.11 nicht so hohe Auflösungen. Habe jedenfalls noch kein 3.11-System mit mehr als 800x600x256Farben gesehen.

    VGA ist einfach nicht so wirklich das wahre!
    Vor 10 Jahren war es das aber schon (und SVGA war gehobene Klasse)...

  4. SVGA unter Win3.11? #3
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Soweit ich weiß, kann 3.11 nicht so hohe Auflösungen. Habe jedenfalls noch kein 3.11-System mit mehr als 800x600x256Farben gesehen.

    Vor 10 Jahren war es das aber schon (und SVGA war gehobene Klasse)...
    da war svga kam glaubig erst mit win95 in den schwung mit win3.11 kriegste net mehr als 256 farben da das damals reinster luxus war...

    mach mal nen geilen screen von deinem win3.11 (ich brauch ein als erinnerung, hab leider kein win3.11 mehr auf ner platte...) ...

  5. SVGA unter Win3.11? #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    was mich an den MHZ des PC stoert sind die Chiptechnologie und die Megahertz also die "Codepages" geht das?

    dachte mit win 95 beipielsweise war doch ohne Codepageupdate schon bei glaube 500 mhz schluss?

    Wann issn Supervideo Graficsadapter gleich wieder eingefuehrt worden?

    hmm...

  6. SVGA unter Win3.11? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm... der PC ist eigentlich standardmässig eine Win98-Kiste! darum "stören" die vielen MHz und die massigen RAM! allerdings... win98 kann jede sau installieren! anders sieht das bei Win311 aus *g*

    den screenshot werde ich posten, sobald ich das mit der grafik-karte (und anschliessend noch mit der soundkarte) gelöst habe... weil bis dahin werde ich wohl noch einige male "deltree windows /Y" ausführen müssen :D

    bis dahin bin ich weiterhin offen für tips und treiber!

  7. SVGA unter Win3.11? #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Es gab unter DOS schon SVGA ..
    Die Siedler 1 liegen unter Dos 6 mit SVGA, ganz sicher!
    Ob der Windows-Desktop das unterstützt weiß ich aber nicht.

  8. SVGA unter Win3.11? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hmmm interessant.

    Ich koennte mir Gut vorstellen das die GFX ziemlich starke Probleme bereitet.

    Aber Zauberer gibbet ja immer. :-)


    kennt ihr frodo`?

    zocke zwischendurch Ace of Aces... :d

  9. SVGA unter Win3.11? #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mist... jetzt wirds mühsam!
    also! ich hab anscheinend nichtmal svga!

    hab mir mal zum spass diese berüchtigte "svga.exe" heruntergeladen und installiert. klappt prima.
    dann c:\windows\setup und da dann bei grafiktreiber von der diskette die entpackten svga-treiber-daten geladen! hab mir dann folgenden treiber ausgewählt: SVGA: 800*600*256

    was ist passiert? das bild war 3cm hoch und bildschirmbreite breit! und wenn man mit der maus von oben nach unten fuhr, ging die maus ca 3-4 mal durch den ganzen angezeigten bildschirm.
    sieht fast so aus, als ob der treiber das bild in 4-5 teile schnippelt, und die einzelnen schnippelchen übereinanderlegt!!!

    bin demzufolge immernoch auf der suche nach einem passenden und funktionierenden svga-treiber



    --- edit ---

    hab inzwischen was rausgefunden: SVGA funktioniert... einfach nur mit 16farben! alles, was drüber ist, will die karte nicht korrekt darstellen! am monitor liegts nicht. hab den TFT mal mit einem CRT ausgewechselt - hat nix gebracht!

    ARGH. 800*600*16... was soll ich damit??? ich hab schon leute gesehen, die mit 1280*irgendwas*32000 dahergekommen sind! diese scheiss treiber... ich könnte AUSRASTEN! ich brauch, für das, was ich vorhabe, schon mind. 256farben!


SVGA unter Win3.11?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

svga.exe

win311 grafik
svga.exe win3.11
win311 video driver ati mach 3
svga.exe microsoft
wfw3.11 supervga
win311 netz und svga problem
win311 svga.exe
siedler 1 svga hilfe
treiber tft 11 3 svga win95

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.