Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung

Diskutiere Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hab ein Problem was manchmal mit meiner Graka (glaube ich zumindest) auftritt. Wenn ich ca. 1 Stunde am zocken bin dann flackert das Bild ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #1
    Volles Mitglied Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Unglücklich Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung

    Ich hab ein Problem was manchmal mit meiner Graka (glaube ich zumindest) auftritt.
    Wenn ich ca. 1 Stunde am zocken bin dann flackert das Bild manchmal kurz auf. Wenn ich dann das Spiel minimiere oder beendewird mein Bildschrim schwarz und der Monitor zeigt "Kein Signal" an.
    Dann muss ich neu booten oder den Resetbutton drücken.
    Da meine Graka (Palit/Xpertvision Geforce 7900GT) am Anfang über den PCI-e Anschluss nicht genug Strom bekam, habe ich an das Y-Kabel (zur zusätzlichen Stromzufuhr der Graka) ein Kabel meines NT's (Be Quiet 470W) angehängt.
    An dem Kabel hängt auch noch mein DVD Laufwerk. Sollte ich da vll. lieber das mit dem blauen Kopf (VGA Power) nehmen ?

    Auch noch seltsam ist das Everest meine Graka zwar erkennt, aber nicht den Grafikprozessor und den PCI/AGP Video "Bereich".
    Kann es sein das mit meiner Graka was nicht stimmt, und wenn ja, was machen dagegen ?

    Mein System:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    2GB MDT Dualchannel
    200GB Maxtor Diamond
    Asus A8N-E
    Palit Geforce 7900GT PCie
    Be Quiet Blackline 470W

  2. Standard

    Hallo Fabi0711,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #2
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi0711
    Wenn ich ca. 1 Stunde am zocken bin dann flackert das Bild manchmal kurz auf. Wenn ich dann das Spiel minimiere oder beendewird mein Bildschrim schwarz und der Monitor zeigt "Kein Signal" an.
    Dann muss ich neu booten oder den Resetbutton drücken.
    Hört sich an als ob die Karte zu heiß wird, hast du mal nach den Temps geschaut?

    Zitat Zitat von Fabi0711
    Da meine Graka (Palit/Xpertvision Geforce 7900GT) am Anfang über den PCI-e Anschluss nicht genug Strom bekam, habe ich an das Y-Kabel (zur zusätzlichen Stromzufuhr der Graka) ein Kabel meines NT's (Be Quiet 470W) angehängt.
    An dem Kabel hängt auch noch mein DVD Laufwerk. Sollte ich da vll. lieber das mit dem blauen Kopf (VGA Power) nehmen ?
    Wenn die Karte am PCIe Anschluß nicht genügend Strom bekommen haben soll kann es (eigentlich) nicht sein das sie mit deiner Lösung auf einmal genug bekommt, denn gerade sie PCIe-Ausgänge sind bei Bequiet extra geschaltet und haben Ferritkerne etc.pp. also da hakt es mit Sicherheit woanders...

    Zitat Zitat von Fabi0711
    Auch noch seltsam ist das Everest meine Graka zwar erkennt, aber nicht den Grafikprozessor und den PCI/AGP Video "Bereich".
    Kann es sein das mit meiner Graka was nicht stimmt, und wenn ja, was machen dagegen ?
    Welche Version haste druff?

  4. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Die Temp der GPU (laut Everest) ist nach 1h Zocken bei ca. 45°C
    Alles andere geht selten/nie über 42°C
    Ich lade mir gerade die neue Treiberversion runter, danach werde ich mal sehen ob Everest dann die GPU erkennt.

    Gibts den sowas wie Memtest auch für Grakas ? Also nich 3Dmark, sondern ein Programm das nach Fehlern sucht.
    Diese Abstürze haben sich immer durch Flackern angekündigt, dann dachte ich im Hintergrund wäre irgentwas los (Firewall etc.) und minimierte das Game.
    Anstatt dann zum Desktop zu gelangen wurde der Schirm schwarz, der CPU blieb hängen (nach drücker der Shift Taste dauerte es 8sek bis das Lämpchen an der Tastatur anging, also is der voll ausgelastet/hängengeblieben) und ich konnte auch nicht mehr mit dem Powerbutton des Towers aussschalten.

  5. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #4
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi0711
    Die Temp der GPU (laut Everest) ist nach 1h Zocken bei ca. 45°C
    Alles andere geht selten/nie über 42°C
    Ich lade mir gerade die neue Treiberversion runter, danach werde ich mal sehen ob Everest dann die GPU erkennt.
    Das hört sich jetzt sehr widersprüchlich an


    Zitat Zitat von Fabi0711
    Gibts den sowas wie Memtest auch für Grakas ? Also nich 3Dmark, sondern ein Programm das nach Fehlern sucht.
    Diese Abstürze haben sich immer durch Flackern angekündigt, dann dachte ich im Hintergrund wäre irgentwas los (Firewall etc.) und minimierte das Game.
    Anstatt dann zum Desktop zu gelangen wurde der Schirm schwarz, der CPU blieb hängen (nach drücker der Shift Taste dauerte es 8sek bis das Lämpchen an der Tastatur anging, also is der voll ausgelastet/hängengeblieben) und ich konnte auch nicht mehr mit dem Powerbutton des Towers aussschalten.
    Da war doch vor 1-2 Tagen so nen Thread?! Moment ich guck mal *gerümpelvomschreibtischschmeiß*

    So gefunden klick!

    lies mal ob sich das vielleicht deckt?!

    Edit: So ein Proggi kenn ich leider net!

  6. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #5
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Die neueren Versionen vom ATI-Tool unterstützen auch Nvidia Karten...
    mit dem Tool könnteste zB nach Artefakten suchen.

  7. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Das hört sich jetzt sehr widersprüchlich an
    Ja, ich versteh auch nicht warum er die GPU nicht erkennt, aber die Temp. misst..

    Was du mit dem Threat genau meinst versteh ich jetzt nicht genau, bei dem ist ja irgentwas durchgebrannt :)

    Hab gerade aus dem PC-Welt Forum erfahren das ich den blauen VGA-Stecker auf jeden Fall in ein Ende des Y-Kabels der Graka stecken sollte, da sonst nicht genug Strom geliefert wird.
    Daran könnte es auch gelegen haben.
    Zitat meiner selbst
    Also mein NT hat einen solchen VGA den ich jetzt in einen der Y-Kabel Enden rein hab. In den anderen habe ich ein freies, bisher ungenutztes Kabel (4Pin, das Y-Kabel hat 2 Enden mit jeweils 3pins)
    Allerdings steht auf dem Y-Teil nicht welches Leitung 1/2 ist.
    Können solche Strommängel zu "Abstürzen" führen wie ich sie habe ?
    Die neueren Versionen vom ATI-Tool unterstützen auch Nvidia Karten...
    mit dem Tool könnteste zB nach Artefakten suchen.
    Ich lad mir gerade noch den Treiber der 7900GT Reihe von Nvidia.
    Was meinst du mit "Artefakten" ?
    http://www.nvidia.de/object/winxp_2k_84.21_de.html

  8. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #7
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Was meinst du mit "Artefakten" ?
    Artefakte sind Fehler in computergenerierten Bildern, die aufgrund von Rundungsfehlern, mathematischen Annäherungen o.ä. entstehen!

    Grafikfehler also!

  9. Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Hm, hab jetzt die neueste Forceware von Nvidia drauf, Everest erkennt immernoch keine GPU oder VGA/PCI Video :/


Systemabstürze mit "Kein Signal" Meldung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.