Temp auslesen Radeon 9800pro

Diskutiere Temp auslesen Radeon 9800pro im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich hab mir vor kurzem ne Radeon 9800Pro mit 128MB von Sapphire zugelegt. Jedenfall wird die Grafikkarte mit dem Standartkühler sehr warm. Sie ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Temp auslesen Radeon 9800pro #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Temp auslesen Radeon 9800pro

    Hi,

    ich hab mir vor kurzem ne Radeon 9800Pro mit 128MB von Sapphire zugelegt.
    Jedenfall wird die Grafikkarte mit dem Standartkühler sehr warm.
    Sie ist die grösste wärmequelle in mein PC.
    Jetzt zu meiner eigentlicher frage,
    besteht die möglichkeit die Temperatur von der Karte auszulesen???
    Wenn ja WIE????

    Gruss mister amd

  2. Standard

    Hallo MISTER AMD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temp auslesen Radeon 9800pro #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    bei der 9800 pro kann man die temp nicht auslesen
    du müsstest schon nen temp-sensor verlegen..
    ein besserer kühler wäre ne überlegung wert
    besorg dir von Arctic-Cooling den VGA Silencer
    der schaufelt die warme luft von der graka aus dem case
    hab den selber und bin sehr zudrieden damit :)

  4. Temp auslesen Radeon 9800pro #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab in anderen Foren gelesen, wenn man den BIOS der Radeon 9800Pro auf ner Radeon XT flasht, könnte man dann die Temp lesen.
    Ist es schwierig den BIOS der Graka zu flashen?
    kennt jemand ne gute ausführliche beschreibung wie man am besten vorgeht/macht???

  5. Temp auslesen Radeon 9800pro #4
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    die XT hat aber noch ne Temp diode die auf der Pro Platine gar net mit drauf ist .. also bringt dir flashen net viel in der hinsicht

  6. Temp auslesen Radeon 9800pro #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja es stimmt!
    Aber soviel ich mitbekommen hab, hat ATI aus mangel von R350 GPU auf dem Graka Board ne R360 GPU gelötet, und als eine Radeon 9800Pro geflasht.
    Einige Leute haben glück gehabt und ne Radeon 9800Pro gekauft auf der sich ne R360 GPU befindet.
    Und so könnten die Temp angezeigt werden.
    Und ich bin in der hoffnung auch so eine erwischt zu haben!!!!
    Deshalb möchte ich sie flashen.

  7. Temp auslesen Radeon 9800pro #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    warte mal nach meinem wissen verbaut nur msi bei deren neuer 9800 pro 360 chips. und das ist doch blöd dann murkst du mit so nem ios rum machst was falsch bumm graka am a**** oÄ. ich würd auf nummer sicher gehn und den kühler abmachen und gucken was du fürn chip druff hast oder noch einfacher guck mit nem programm wie everest oder aida32 nach. glaubs mir

  8. Temp auslesen Radeon 9800pro #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ups...stimmt...bei MSI hab ich das gehört...
    Also AIDA sagt R350.
    Werd nachher den Standartkühler gegen nen Pentium 4 Kupferkühler von TITAN austauschen. Und dann werde ich mal draufschauen was das für ne GPU das ist. Sicher ist sicher. Hast recht!

  9. Temp auslesen Radeon 9800pro #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    du wirst den kühler schon abmachen müssen..
    AIDA zeigt bei meiner Sapphire 9800 pro auch den R350 chip an, obwohl ich den R360 chip drauf habe
    steht halt so im BIOS drin..
    würd mich jetzt auch interessieren ob ich mit dem XT-bios die temps auslesen könnte


Temp auslesen Radeon 9800pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.