(Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt

Diskutiere (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Folgendes Problem: Ich hab schon diverse Treiber ausprobiert, doch hat jeder seine *macken*. Das meint, das der Treiber bei 3D Anwendungen nach gewisser Zeit Probs ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #1
    Newbie Standardavatar

    Standard (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt

    Folgendes Problem:
    Ich hab schon diverse Treiber ausprobiert, doch hat jeder seine *macken*. Das meint, das der Treiber bei 3D Anwendungen nach gewisser Zeit Probs macht: (Catalyst)

    5.8 - Blackscreens bei 3DMark, EE2 und bei BF2 Vpu Recover, hängen bleiben bei ATT
    5.7 - Gleiches wie oben, aber kein hängenbleiben bei ATT
    5.6 - Hängenbleiben bei 3DMark, ohne blackscreen
    5.5 - Bluescreens in 2D
    5.4 - Treiber lässt sich nicht richtig installiern - "Unbekanntes Gerät"
    5.3 - Treiber lässt sich nicht richtig installiern - "Unbekanntes Gerät"
    5.2
    5.1 - "Vertiltes" Bild bei 3DMark, bild läuft weiter

    Die Grafikkarten Temperatur an sich bleibt bei ce. 65°C, die neusten Nforce4 Chipsatztreiber sind installiert.

    Ist die Grafikkarte Defekt?
    Ist das Mainboard Defekt?
    Wo liegt der fehler sonst? Am Treiber?

    Auch zu Bemerken ist, das Speedfan den Nforce4 Chipsatz nicht erkennt.

    Mainboard: Gigabyte GA-8N SLI Pro
    CPU: Intel P4 640 3,2GHZ 2MB
    Graka: ATI X800XT ViVo 256MB PCI-E (von ATI produziert)

    Oder gibt es für die Grafikkarte ein Bios?

    Windows hab ich schon neu installiert..brachte nichts....Nur geht es mir im moment vor allem darum, ob es ein Hardware oder Software defekt ist........

    Memtest zeigt übrings keine fehler an...

  2. Standard

    Hallo Metty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Schonmal die Bios defaults geladen und dann probiert?
    Bei Gigabyte hab ich das schon oft gesehen das die Sensoren nicht angeschlossen sind, und wenn doch irgendwie anders.
    Bei mir hat nie ein Tool auf nem Gigabyte Board richtig geklappt!

    Das mit dem VPU Recover und dem Unbekanntem Gerät kenne ich von der AGP Version wenn die Aperature Size auf 256 oder 512MB stand.
    Gibt's doch aber bei PCI X nich mehr, gibt's da was vergleichbares?

    Wenn das nichts bringt würde ich mal ein anderes Netzteil Probieren, und das Geöffnete gehäuse mal aus dezenter Entfernung mit einem Ventilator "Lüften" um Thermoprobleme aus zu schliessen.
    Obwohl die 65Grad für die x800xt vollkommen in Ordnung sind.

    MfG

  4. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jop, hab auch schon Windows neu installiert, hat alles nicht gebracht..und im Bios kann man nichts derartiges einstellen......Anderes Netzteil hab ich nicht, zumindest kein passendes..nur nen altes 300Watt...und das wird wohl kaum genug leisten....Thermo Probs sinds eindeutig net

  5. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    tja, dann wird es wohl an deiner Hardware liegen, aber wenn alle treiber nicht gehen, und auch nach ner XP installation immer noch nicht geht...

  6. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    in welchem sinne? mehr richtugn defekt oder mehr in richtung inkompatibel? :|

  7. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    /me schiebt das topic nach oben...

  8. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab (nochmal) windows neuinstalliert, diesesmal mit service pack 2......auch nur mit 3dmark installiert getestet, doch der fehler tritt weiterhin auf.

    Nachdem ich mal die Bios defaults geladen hab, ist der firewire anschluss wieder aktiviert worden (war im bios deaktiviert) und nun fällt mir auf, das dieser sich mit der Grafikkarte den IRQ 16 teilt. Ist dies ein Problem, auch wenn er deaktiviert ist?

    (PCI) 16 RADEON X800XT
    (PCI) 16 Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller

    Unter "Konflikte" bei "Resourcen" stehen keine Konflikte. Trotzdem: Wie kann ich den IRQ ändern? Liegt es möglicherweise daran?
    Beitrag bearbeiten/löschen

  9. (Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    moin

    ich würde ein anderes neueres bios fürs mobo probieren..
    und steck die graka mal in einem andern sys rein, falls du die möglichkeit dazu hast
    installiere auch mal everest und poste alles was unter "computer > sensoren" steht
    vor allem die werte von deinem netzteil, weil 300 watt sind nicht wirklich viel
    das es ein IRQ konflikt ist glaub ich nicht wirklich, wenn der firewire-anschluss
    deaktiviert wurde


(Treiber)-Probleme mit ATI X800Xt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lm63 grafikkartentreiber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.