Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt???

Diskutiere Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; morgn zusammen. wollte mich erstmal bei all den leuten bedanken, die mir geholfen haben meinen neuen pc zusammenzustellen. hab mir jetzt folgenden geholt: Intel Coe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt???

    morgn zusammen.
    wollte mich erstmal bei all den leuten bedanken, die mir geholfen haben meinen neuen pc zusammenzustellen. hab mir jetzt folgenden geholt:
    Intel Coe 2 duo E6400
    Asus p5b
    G.Skill 2*1024 MB DDR2 RAM 667 MHz
    Hitachi deskstar 160gb
    evga geforce 7950gt 512 MB DDR-3
    nun wollte ich fragen, wie ich den graka treiber richtig einstelle? kann ich pauschal sagen dass ich auf "leistung" oder "qualität" stellen kann oder is das bei spiel zu spiel unterschiedlich? und wenn ich AA oder anisotrope filterung ausschalte und diese im setup eines spiels zuschalte funzt das dann trotzdem?

    so nächste frage: soll ich im bios die taktung des RAMS auf "AUTO" stellen oder diese manuell auswählen oder erkennt das system alles von alleine mit den richtigen taktungen latenzen usw...?

    und weiter gehts: hab im 3DMark06 5458 punkte. Ist doch okay für das System oder?Nur hab ich da gesehn, dass jemand mit dem selben system und net übertalteten Graka 8000 punkte hatte. nun wollte ich fragn wie übertakte ich meine graka? geht das mit nem simplen programm, welches die Taktungen erhöht und verliert die graka ihre garantie wenn ich sie so übertakte?

    mfg

  2. Standard

    Hallo domster_1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    zum übertakten:

    am einfachsten ist es, wenn du dir einen detonatorunlock aus dem internet lädst, das ist eine kleine .rar datei, die du einfach öffnest und ausführst. dann hast du die möglichkeit über deinen grafiktreiber die taktrate manuell einzustellen.
    das gestaltet sich ziemlich einfach, in dem du den takt etwas hochstellst, auf testen klickst, etwas weiterhochstellst, wieder auf testen klickst, etc etc.. das machste einfach so lange, bis der test sagt es ist nich ratsam höher zu stellen..

    gruß

  4. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    danke schon mal für die Antwort.
    Kann mir noch mehr über oc/Garantieverlust und wie ich den RAM einstelle sagen?
    HAb im inet auch gelesn, dass ne vergrößerung der auslagerunsdatei performance bringen soll.
    und hab grad unter systemsteuerung/System etwas von "Physikalischer Adresserweiterung" gelesn wollte nur mal wissn was das eigentlich heißn soll?!
    mfg

  5. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

  6. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #5
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    zum übertakten:
    das gestaltet sich ziemlich einfach, in dem du den takt etwas hochstellst, auf testen klickst, etwas weiterhochstellst, wieder auf testen klickst, etc etc.. das machste einfach so lange, bis der test sagt es ist nich ratsam höher zu stellen..
    Also ich halte diese Vorgehensweise für etwas zu oberflächlich .
    Lade dir das ATI Tool Beta herunter und teste hiermit die veränderten Taktraten mit "Artefact Scan". Dieser Test findet heraus ob der Grafik Chip auch wirklich richtig stabil arbeitet. Wenn nicht kannst du in kleinen Schritten heruntertakten bis es stabil läuft .
    Außerdem findet das ATI Tool auch sehr zuverlässig die stabile Taktgrenze für Ram und GPU.

  7. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Zitat Zitat von TweakKing Beitrag anzeigen
    Also ich halte diese Vorgehensweise für etwas zu oberflächlich .
    Lade dir das ATI Tool Beta herunter und teste hiermit die veränderten Taktraten mit "Artefact Scan". Dieser Test findet heraus ob der Grafik Chip auch wirklich richtig stabil arbeitet. Wenn nicht kannst du in kleinen Schritten heruntertakten bis es stabil läuft .
    Außerdem findet das ATI Tool auch sehr zuverlässig die stabile Taktgrenze für Ram und GPU.
    Funktioniert das auch bei Nvidia Chips?

    // Ich kann den Takt so nicht ändern, egal was ich einstelle, wenn ich das nächste mal wieder reinschaue ist der Takt wieder auf Standart.

  8. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #7
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Ja klar sonst würd ich das nicht posten ! Du brauchst aber meines Wissens nach eine Beta Version vom ATI Tool .

  9. Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt??? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    also ich hab mir die betaversion geholt, mit der funzt es.
    jetzt hätt ich dazu noch n paar fragn...
    1. Hatt jemand mit der evga KArte oc erfahrung, wie hoch kann ich den core und memory clock ungefähr setzn? will die karte ja nicht auf komplett anschlag laufn lassn sondern bisschen drunter... hab jetzt meine clocks laut ati toll aud Core:575MHz und memory:1520MHz
    so gleich dazu meine nächste frage.
    wenn ich bei beiden die taktung um 5 MHz erhöhe bekomm ich beim 3d mark 06 im deep freeze test in der mitte des test verzerrte große dreiecke ind den verschiedensten farben und die fps gehn bis auf 4 runter (normal 30) und im desktop sind kleine blaue horizontal punkte nach abbruch des 3d marks zu sehen. Welcher takt ist hier zu hoch? core mem oder beide?
    und
    das ati tool überwacht ja auch meine GPU Temperatur kann ich der Temperaturanzeige vertrauen?
    mfg


Treibereinstellung und Tuning Geforce 7950gt???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nvidia geforce gt7950 richtig einstellen

7950 gt tuning

artefacts 7950

nvidia geforce 7950 gt im bios einstellen

7950 gt bios auf 8000

amd 7950 richtig einstellen

Nvidia Geforce 7950GT optimal einstellen

geforce 7950 gt tuning

geforce 7950 gt overclocking

geforce gt 7950 einstellen tuning

geforce 7950 gt treiber erweiterung

7950gt einstellungen

geforce 7950 gt leistung einstellen

geforce 7950 gt leistung einstellen grenzen

nvidia geforce 7950 gt runtertakten

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.