Treiberinstallationsproblem !

Diskutiere Treiberinstallationsproblem ! im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute ! Ich habe seit gestern folgendes Problem. Bei dem Versuch den aktuellen ATI CATALYST V.3.10 zu installieren lief wohl etwas schief. Hatte zuerst ...



 
  1. Treiberinstallationsproblem ! #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Hallo Leute !

    Ich habe seit gestern folgendes Problem.

    Bei dem Versuch den aktuellen ATI CATALYST V.3.10 zu installieren lief wohl etwas schief.
    Hatte zuerst den installierten Omega_2496c Treiber entfernt und nach einem Neustart folgendes Problem das keine Standart VGA Treiber auf meinem SYS mehr vorhanden waren.
    Grafikkarte wurde mit Fragezeichen in den Gerätemanager (W2000 SP4) eingebunden. Standart VGA Treiber in der Hardwareauswahl nicht mehr da ?
    :ci
    Bei dem Versuch den ATI 3.10 Treiber zu installieren passierte folgendes. Installatin fängt an - Treiber werden kopiert und dann erscheint eine Meldung .

    - Zero Display Service Error -

    mit der Überschrift - Schwerwigend -

    mit OK bestätigt und installatin beendet sich.
    Neustartversuch.
    Rechner braucht nun ganze 2-3 Minuten bis der Desktop (Grafische Oberfläche) gestartet wird.
    Also alles wieder Deinstalliert (auch mit Driver Cleaner) und anschliesend versucht den OMEGA 2496c Treiber zu inst.
    Das Ergebniss fast das selbe. Die gleiche Meldung bei inst. der W2000 Treiber und die gleiche quälend lange Pause beim Start.
    :cd
    Wer kennt die Fehlermeldung bzw das Problem und was kann ich tun ?
    Wieso finde ich keine Standart VGA Treiber mehr auf meinem SYSTEM und wie bzw wo finde ich sie auf der Inst. CD um sie von dort neu zu Installieren.

    :co

    Gruß Bleib locker

  2. Standard

    Hallo Bleib locker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Treiberinstallationsproblem ! #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Deinstalliere alles also die Treiber, schmeiss die Karte im Gerätemanager komplett raus und starte neu. Wenn er dann fragt/sagt neue Hardware gefunden Treiberdiskette einlegen bla bla bla sagst du Nein.

    Dann sollte er mit dem Standart VGA hochfahren! Ich glaube nicht das der Standarttreiber verschwunden ist. Der ist sicher in der Cab vom OS vorhanden und sollte sich sodann neuinstallieren.


    Gruß Michl und viel Glück

  4. Treiberinstallationsproblem ! #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    [color=blue]Also ich hab es gerade noch mal versucht !
    Nach dem entfernen der ATI Treiber und einem Neustart des Rechners sucht dieser natürlich nach einem passenden Treiber, mit dem Ergebnis das er nichts finden kann.
    Folgender Text wird angezeigt:

    Fertigstellen des Assistenten

    Videocontroller(VGA-kompatibel)

    Wärend der Gerräteinstallation ist ein Fehler aufgetreten.

    Das für den Antragsteller angegebene Formular wird vom angegebenen Vertrauensanbieter nicht unterstützt oder ist im nicht bekannt.

    :cp

    Im Gerätemanager wird die Grafikkarte mit einem Ausrufezeichen als Videocontroller und Videocontroller(VGA-Kompatibel) angezeigt.
    Unter Treibereigenschaften wird VGAsave angezeigt ?

    Wenn ich versuche Treiber zu aktualisieren - Alle bekannten Treiber für das Gerät in einer Liste anzeigen und den entsprechenden Treiber selbst auswählen - alle Hardwarekomponenten dieser Geräteklasse -
    dann sollte doch eigentlich bei Hersteller ganz oben ein Verzeichnis für die Standardtreiber sein in dem die VGA, SVGA PCI-VGA ...... Treiber stehen. Bei mir ist da nichts mehr. Es werden nur Herstellertreiber angeboten.
    :cd
    Wo ist mein VGA-Treiber abgeblieben ???????

    Beim erneuten Versuch den aktuellen Omega Treiber zu inst. kommt am Ende der Installation wieder die tolle Fehlermeldung.

    Schwerwiegend

    Zero Display Service Error

    :dc

    ??? Null Anzeige Service Fehler ???

    Was kann das Bedeuten ?

    Nach Neustart wieder das Probl. der 2-3 Minütigen Pause (Festplatte arbeitet als wenn das Sys was sucht)

    Anzeige im Gerätemanager ist jetzt vollkommen normal

    Radeon 9500Pro / 9700 (Omega 2.5.04)

    In Eigenschaften von Anzeige - Grafikkarteninformation

    Chiptyp: RADEON 9700 AGP (0x4E44)
    DAC Typ Internal DAC(400MHz)
    Speicher:: 128 MB
    Grafikkartenstring: RADEON 9500 PRO / 9700 - Secondary (Omega
    BIOS Version: BK-ATI VER008.004.008.015

    Sieht doch eigentlich gut aus ?

    Hilfe was ist mit meinem Rechner los ?

    Gruß Bleib locker

    Ps: Auch wenn es schwerfällt !

  5. Treiberinstallationsproblem ! #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Also nach dem hier anscheinend, auser michel keiner versucht Lösungsansätze meines Problems mit

    - Zero Display service error -

    habe ich mich in verschiedenen anderen Foren umgesehen.
    Wie ich feststellen mußte bin ich wohl nicht der einzige der dieses Problem hat.
    in folgendem Foren

    ResellerRatings

    Sapphire Forum

    wird als Lösung vorgeschlagen:

    - turning off "Fast Writes" in the BIOS -

    werde es gleich mal testen und Berichten wenn der Fehler damit beseitigt ist.

    :ch

    Gruß Bleib locker

  6. Treiberinstallationsproblem ! #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    *pfffft* Mach mal folgendes:

    Start/Ausführen/dxdiag eingeben und Enter drücken. Im da erscheinenden Menue siehst du unten links Treiber auf MS Zertifikat prüfen. Mach das Häckchen da mal weg. Neustart.

    Bei Win XP könntest du auch noch auf von CD-Rom starten einstellen (BIOS), die XP CD einlegen und auf Reparieren klicken.

    Vielleicht geht es dann ja.

    Und Fast Wrigth Off sowieso immer OFF einstellen. Macht nur Mucken wen eingeschalltet und bringt nix. IMHO halt.

    Gruß Michl


Treiberinstallationsproblem !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.