Umstieg nVidia --> ATI

Diskutiere Umstieg nVidia --> ATI im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; tag leute! ich habe mir heute eine ATI radeon x800 pro bestellt. bisher läuft in meinem pc eine nVidia Geforce 6600GT. nun würde mich intressiern ...



 
  1. Umstieg nVidia --> ATI #1
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard Umstieg nVidia --> ATI

    tag leute!

    ich habe mir heute eine ATI radeon x800 pro bestellt. bisher läuft in meinem pc eine nVidia Geforce 6600GT.
    nun würde mich intressiern was ich nun bei den ATI-Treibern, etc. beachten muss...
    mir ist klar dass ich zunächst alles von nVidia deinstallieren sollte. aber vermutlich werde ich sowieso meine komplette c:-platte formatieren.
    also ich habe mir jetz mal vorsorglich den neuesten ATI-Catalyst runtergeladen, und auch den Catalyst Control Centre. Ich finde zum beispiel schon mal seltsam, dass man beides seperat downloaden muss...
    brauch ich sonst noch was, ist das Control Centre wichtig? ich kenn mich leider wirklich überhaupt nicht mit ATI-Software aus...

    also, danke für eure tipps!

  2. Standard

    Hallo NoWonder,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Umstieg nVidia --> ATI #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Es gibt auch ein Treiberpaket, bei dem das CCC bereits integriert ist. Zusätzlich muß noch das Microsoft .NET Framework 1.1 (mit dem 2.0er funzte es bei mir komischer Weise nicht) installiert sein - steht aber auf der Downloadpage dabei.
    Das Treiberpaket in einzelnen Häppchen ist eben nur ein zerlegen in kleinere Scheibchen für Leute mit ISDN oder Modem.

    Zu beachten gibt es ansonsten nicht viel; das CCC ist zwar saulahm, aber dafür schön übersichtlich, nicht wie diese textlastigen nVidia Treiber.

  4. Umstieg nVidia --> ATI #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    Muss man das Control Centre überhaupt installieren? Oder kann ich die Einstellungen auch ganz normal in den "Anzeigeeinstellugnen" -> "Erweitert" vornehmen...?

    Was das Treiberpaket angeht, soweit ich weiß is das doch nur auf englisch, oder?

    Und was genau ist Framework eigentlich? Ich habe keine Ahnung, was man sich darunter vorzustellen hat! Ich habs zwar auch momentan installiert, aber warum einzelne Programme, oder auch dieses Control Centre das brauchen ist mir ein Rätsel!

  5. Umstieg nVidia --> ATI #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das CCC ist theoretisch kein Muß, aber das alte CP wird schon seit einigen Versionen nicht mehr angeboten und neuere Features wie Catalyst A.I. lassen sich damit nicht de-/aktivieren.

    Das Framework ist - soviel ich weiß, ich bin kein Programmierer - eine Programmschnittstelle/Entwicklungsumgebung.

  6. Umstieg nVidia --> ATI #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    ahja!
    Und wie siehts mit dem WDM-Treiber aus? Brauch ich den mit meiner ViVo-Karte?

  7. Umstieg nVidia --> ATI #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ja, zusätzlich zum normalen.

    MfG
    Iopodx

  8. Umstieg nVidia --> ATI #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    gut, dann fass ich jetz zusammen:

    Ich brauch dann den Catalyst, das Control Centre, und den WDM-Treiber...
    diese wersd ich einzeln runterladen, da ich die ja in deutscher sprache und nicht auf englisch will (treiberpaket)

    und in welcher reihenfolge installier ich die drei sachen dann?

  9. Umstieg nVidia --> ATI #8
    Mitglied Avatar von Blackhawk

    Mein System
    Blackhawk's Computer Details
    CPU:
    AMD ATHLON 64-5200+ X2 AM2
    Mainboard:
    ASUS M2M-SLI DELUXE
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair CM2X2048 DDR2
    Festplatte:
    2x 1TB Samsung & WD
    Grafikkarte:
    Sparkle SF-PX88GTS (8800GTS) 640MB PCI-E
    Soundkarte:
    Creative SB Audigy 2
    Monitor:
    HP w2448hc 24 Zoll
    Gehäuse:
    CHIEFTEC Dragon Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W 24P
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner: Samsung Double-Layer
    Sonstiges:
    jede Menge Modding, TV-Karte Hauppauge PVR350, Netzwerkkarte US. Robotics

    Standard

    Ist eigentlich egal, hatte danach nie Probleme aber bin ja leider seit vor kurzem wieder auf Nvidia umgestiegen. Aber einfach den Catalyst als erster Installieren.

    mfg


Umstieg nVidia --> ATI

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.