V8200 T5 Series

Diskutiere V8200 T5 Series im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Grafikkarte sicherlich unterstützt....



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde jederzeit wieder ASUS kaufen

    1 20,00%
  • Ich bin sehr zufrieden und kann diese nur empfehlen

    4 80,00%
  • Naja, ich denke es gibt vielleicht was besseres

    0 0%
  • Ich hätte mir lieber éine andere Grafikkarte kaufen sollen

    0 0%
 
  1. V8200 T5 Series #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Ihr könnt hier abstimmen und eure Erfahrungen in Worten niederschreiben, was den Interessenten dieser Grafikkarte sicherlich unterstützt.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. V8200 T5 Series #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich kann diese karte eigentlich nur empfehlrn ausser ihr habt ein asus a7v266E mainboard dann wirds schwierig!! unkompatibel!! nur freezes!!

    ich spreche aus erfahrung :6

  4. V8200 T5 Series #3
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    kann ich nicht bestätigen.

    hab diese konfiguration (siehe unten den link zu nethands) und ein absolut stabiles system mit guten bis sehr guten benchmarkergebnissen.

    freezes bei spielen nur mal wegen bestimmten detonatoren (27.XX) aufgetreten. jetzt mit 23.12 null probs.

    hab allerdings auch noch das "alte" bios 1004_b drauf, meiner meinung nach eines der schnellsten und bei mir absolut abturzsicher.

    deine probleme müssen also eher bios/ software/übrige hardware bedingt sein, an diesen beiden komponenten liegt es mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit nicht!!


    ciao

  5. V8200 T5 Series #4
    Foren-Opi
    Threadstarter
    Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    @ xptweaker

    Auch ich kann diese Erfahrungen nicht bestätigen, bestes Beispiel hierfür ist die Tatsache, dass wir die V8200 Ti500 als Referenzkarte einsetzen und diese somit schon auf etlichen Mainboards zum Einsatz kam. Siehe hierzi alle aktuellen Reviews.


    Ein Tip !

    Bitte Bios aktualisieren und den AGP Mode nicht auf 4x, sondern umbedingt auf Auto setzen. Ein Blick in den Config Guide könnte hier auch nochmal helfen.

  6. V8200 T5 Series #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,

    hab in meinen Rechner eine V8200 Ti200. Alles funzt wunderbar und aktuelle Games laufen rund. Wie sieht es mit dem Übertakten aus?
    Chiptakt von 175 auf 220Mhz und die Karte wird dementsprechend
    schneller. Nur sobald ich den Speichertakt jenseits der 400MHz einstelle
    steht der Rechner und nix geht mehr (Bild leicht verzerrt).
    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Hab bei einem Test der Karte im Internet gelesen das sich die Ti200
    fast zur Ti500 übertakten lässt. Schade funzt bei nicht.

    Ansonsten besteht der Rechner aus einem 1800 Athlon mit 1GB 266er DDR-RAM, Gigabyte 7VTXE, Fritz!DSL und SB-Audigy.
    Als BS läuft Win XP Pro.

    Danke schon mal.

    mfG

    BillyRay



    Last edited by BillyRay at 12. Aug 2002, 22:54

  7. V8200 T5 Series #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    hab auch das A7V266-E aber mit ner normalen V8200 deluxe, hatte auch bis jetzt keinerlei probs! falls diese nur mit den Tis auftauchen - überlesen :9

  8. V8200 T5 Series #7
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    HI @all

    @BillyRay: Ich denke die 400 Mhz sind aber nicht mit ner normales Luftkühlung geschafft worden oder ? Ich denke dein Wert von 175@220 Mhz ist nen guter Durchschnittswert. und 400 Mhz ??? bissel unreatlisch also mit Lüftkühlung. :ae :ae

  9. V8200 T5 Series #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe die V8200 T5 Deluxe und ich bin absolut zufrieden. Kritik gilt allerdings dem Lüfter: Die Drehzahl schwankt inzwischen erheblich und so kommt es schon mal vor, dass die Temperatur auf über 70 Grad ansteigt. Zu Abstürzen kommt es dabei aber nicht. trotzdem hätte man einer >400€ teuren Karte einen Lüfter spendieren können, der mehr als 20 Cent wert ist.

    Bibo


V8200 T5 Series

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.