Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ?

Diskutiere Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, habe eine ASUS V7700 pure. leider ist das design etwas anders, als die bilder in dem artikel. hat jemand die pure schon mal umgebaut? ...



 
  1. Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ? #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    habe eine ASUS V7700 pure. leider ist das design etwas anders, als die bilder in dem artikel.

    hat jemand die pure schon mal umgebaut? hat es was gebracht? welche bauteile muss man denn nun bei der pure anfassen???
    hier steht der artikel: http://www.uebertakten.de/index.h....tm?http

    gruss
    spukie

    ------------------
    Mein Arbeitstier
    "The least useful website" -- The Guardian (London), 21 May 2001

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Lies mal den Test hier:

    http://www.tecchannel.de/hardware/576/23.html

    Es wurden u.a. auch ATi- und Matroxkarten getestet.
    Dabei kam die ASUS V7700 (allerdings die Deluxe-Version) noch am besten weg!
    In einem c't - Test (vor ca. 3/4 Jahr) hatte die V7700 ebenfalls eine gute Signalqualität (so gut es halt geht, seit der CE-Konformität der Karten seit ca. 2-3 Jahren).
    Matrox G450 und ATI Radeon hatten deutlich mehr Probleme mit Anstiegs- und Abfallzeiten (unschärfen) und viele andere noch zusätzlich Phasenlage (falsche Farbwerte/Temperatur) und Pegel (Helligkeit/Kontrast).

    Soweit ich den Test in Erinnerung habe, war die V7700 die Karte mit dem besten VGA-Signal (befriedigend, die anderen meist ausreichend oder sogar mangelhaft).
    Bei mehr als 85Hz Bildwiederholfrequenz UND hohen Auflösungen haben es aber alle GraKas schwer ein nicht vom Tiefpass beschnittenes Signal abzugeben (selbst bei hoher Steilheit und wertigen C's mit geringem Verlustfaktor). Und wenn die Kapazität des Monitorkabels noch hoch ist (geringer Abstand von der Schirmung zur Ader, billiges Dielektrikum, billiger Ferritkern) addiert sich noch mehr Unschärfe hinzu. Bei mehr als 85Hz würde ich doch eher den Monitor per 3 getrennten BNC's verbinden (Da sieht man schon einen deutlichen Unterschied. Bei 75Hz quasi keinen).


    (Geändert von StefanG at 17:08 - 16. Juli 2001)

  4. Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ? #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo,

    ja, du hast recht. habe gestern bei einem freund meien asus reingesteckt. die war nur minimal schlechter - ich wuerde sagen der unterschied lag im akademischen bereich - als seine mx-karte, bei der der filter komplett entfernt wurde.

    bei seiner mx hat es allerdings eine deutliche verbesserung gegeben, als der filter enfernt war! die karte war vorher unscharf, womit er so unzfrieden war, dass er sich die loeterei zugetraut hat. wir haben alles bei 1280x1024 mit 85Hz ueberprueft.

    ich lasse die v7700 so wie sie ist. das bild ist wirklich super und ein bnc-kabel bekomme ich auch noch.

    cu
    spukie


Verbessern des Signalausganges bei ASUS V7700 Grafikkarten ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.