Welche 7900 GS?

Diskutiere Welche 7900 GS? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; warum nicht direkt in eine dx10 karte investieren?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 47
 
  1. Welche 7900 GS? #9
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    warum nicht direkt in eine dx10 karte investieren?

  2. Standard

    Hallo Ahorn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche 7900 GS? #10
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Zitat Zitat von bentsch00
    X1950Pro wahlweise mit 256MB oder 512MB...
    Ist schneller zum fast gleichen Preis
    Halte ich auch für absolut sinnvoll. ATI ist in diesem Preissegment mit den X1950-Karten im Moment fast unschlagbar, was P/L angeht.

    Edit:
    Zitat Zitat von m9x
    warum nicht direkt in eine dx10 karte investieren?
    Weil man die nicht unter 425€ kriegt vielleicht????? Das ist doch ein vollkommen anderes Preissegment.

  4. Welche 7900 GS? #11
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    ehm, in einem monat kommen midend dx10 karten raus vielleicht?!?!?!?!?!??!?!einselftausend... und die kosten ähnlich viel, wie immer. da hat man deutlich länger was von als einer jetzigen midend karte

  5. Welche 7900 GS? #12
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von m9x
    ehm, in einem monat kommen midend dx10 karten raus vielleicht?!?!?!?!?!??!?!einselftausend... und die kosten ähnlich viel, wie immer. da hat man deutlich länger was von als einer jetzigen midend karte
    öhm.. er wollte ursprünglich ne 7900GS, die es ab 167€ zu kaufen gibt. Ich habe ihm den Vorschlag gemacht, eine etwas teurere zu kauen, weil dies das Preis/Leistungsniveau erheblich ändert und man mehr von seinem Geld hat.

    Und jetzt willst du ihm ne DX10 Karte vorschnacken? Is das jetzt ernst gemeint?

    Das man da mehr von hat ist klar, dann könntest du ihm auch gleich nen Quodcore andrehen, da hat er auch lange was von..

    "und die kosten ähnlich viel, wie immer"

    was meinst du mit "einselftausend"? bissl verständlicher bitte

    gruß

  6. Welche 7900 GS? #13
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard

    Zitat Zitat von Ahorn
    Nein, ich steh nicht so auf Readon Karten ;)
    oh gott!!! schon wieder so ein ATI-ignorant! ganz ehrlich, da gehts dir doch nur ums prinzip, oder seh ich des falsch?

    ich hatte mittlerweile beides und wage nicht zu behaupten ob nun nvidia oder ati die bessere marke ist. des kommt nämlich immer auf die kartengeneration an. beispielsweise war die geforce4ti-reihe ne klasse für sich, hingegen war ich von der 6x00er-reihe maßlos enttäuscht und bin zu ati gewechselt... des heißt allerdings nicht dass ich mir nie wieder ne nvidia-karte kaufen werde. also lass einfach die vorurteile und hör auf das was man dir sagt...
    die X1950Pro ist mit sicherheit die beste wahl!!!

  7. Welche 7900 GS? #14
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von NoWonder
    oh gott!!! schon wieder so ein ATI-ignorant! ganz ehrlich, da gehts dir doch nur ums prinzip, oder seh ich des falsch?

    ich hatte mittlerweile beides und wage nicht zu behaupten ob nun nvidia oder ati die bessere marke ist. des kommt nämlich immer auf die kartengeneration an. beispielsweise war die geforce4ti-reihe ne klasse für sich, hingegen war ich von der 6x00er-reihe maßlos enttäuscht und bin zu ati gewechselt... des heißt allerdings nicht dass ich mir nie wieder ne nvidia-karte kaufen werde. also lass einfach die vorurteile und hör auf das was man dir sagt...
    die X1950Pro ist mit sicherheit die beste wahl!!!

    Ach bitte, nicht gleich weinen, nur weil jemand seine Meinung sagt..

    Und selbst wenn es im nur ums Prinzip geht, was ist schlimm daran?

    Welche der beiden Hersteller hier besser ist stet überhaupt nicht zur Diskusion.

    Klar, Geforce 4ti ist was besonderes, ich bin aber der Meinung, dass die Gf6 Reihe bestimmt nicht sone Enttäuschung war, wie sie für dich persönlich vllt war. Die GF 6600GT z.b. ist eine ausgesprochen gute Karte, die auch noch billig war / ist.

    Vorurteile hat er hier garnicht geäußert, sondern bloß seine persönliche Meinung. Den 2. Teil des Satzes versteh ich nicht, wieso soll er auf das hören was man ihm sagt? In welchem Bezug steht das? Was wird ihm gesagt? Was sagst du, als allwissender Ati und Nvidia Kenner ihm?

    Was genau die beste Wahl ist hängt vollkommen vom Geschmack des Threaderstellers ab.

    also bitte back to topic...

    Ich würde, wenn es wirklich ne 7900 sein soll, die von XFX nehmen.

    gruß

  8. Welche 7900 GS? #15
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly
    öhm.. er wollte ursprünglich ne 7900GS, die es ab 167€ zu kaufen gibt. Ich habe ihm den Vorschlag gemacht, eine etwas teurere zu kauen, weil dies das Preis/Leistungsniveau erheblich ändert und man mehr von seinem Geld hat.

    Und jetzt willst du ihm ne DX10 Karte vorschnacken? Is das jetzt ernst gemeint?

    Das man da mehr von hat ist klar, dann könntest du ihm auch gleich nen Quodcore andrehen, da hat er auch lange was von..

    "und die kosten ähnlich viel, wie immer"

    was meinst du mit "einselftausend"? bissl verständlicher bitte

    gruß
    eine dx10 mid-end karte wird für um die 200€ starten. da hast du verdammt viel mehr von für die 30€. ist leider fakt. das hat auch nichts mit überteuertem schnickschnack zu tun à la quadcore, oder was du dir ausdenkst, bleib mal bei den fakten.
    edit: eine 7950gt zu diesem zeitpunkt zu empfehlen grenzt ja an vorsätzlichem betrug. das ist wohl die sinnfreieste möglichkeit sein geld zu vernichten, wenn man in 3 monaten schon wieder in eine neue karte investieren muss weil sie hinterherhinkt...

  9. Welche 7900 GS? #16
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    hast du links? wo wurden denn die midend dx10 karten angekündigt?
    3 monate zu warten und dann zu kaufen lohnt sich im prinzip IMMER, da kurz danach immer wieder neuere, billigere, aktuellere geräte rauskommen.

    wie genau meinst du das mit "vorsätzlichem betrug"?

    im großen und ganzen ist JEDE aktuelle hardware die sinnfreiste möglichkeit geld zu vernichten, da der wertverlust über die Zeit enorm ist.

    und du meinst wirklich, in 3 monaten muss man zwingend ne neue karte kaufen, weil eine 7950gt zu langsam ist? *schmunzel*

    gruß


Welche 7900 GS?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.