Welche Graka für < 200€?

Diskutiere Welche Graka für < 200€? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Werde wohl ne X1950Pro nehmen. Muss ich bei den Herstellern irgendwas beachten? Zur Auswahl hätte ich: Connect3D X1950Pro, 256MB ATI X1950Pro, 2xDVI, PCIe MSI RX1950PRO-VT2D256E, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Welche Graka für < 200€? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    UNeverNo's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6600
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ Platinum Revision 2 Dual Channel CL4
    Festplatte:
    320GB Samsung HD321KJ (16MB Cache, 8,9ms), 200GB Medion extern
    Grafikkarte:
    Connect 3D X1950Pro
    Soundkarte:
    onBoard 7.1
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW (22", 2ms, 3000:1)
    Gehäuse:
    Aerocool Aeroengine II Schwarz
    Netzteil:
    Be Quiet! 500W
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    LG-DVD-Laufwerk

    Standard

    Werde wohl ne X1950Pro nehmen. Muss ich bei den Herstellern irgendwas beachten?
    Zur Auswahl hätte ich:
    1. Connect3D X1950Pro, 256MB ATI X1950Pro, 2xDVI, PCIe
    2. MSI RX1950PRO-VT2D256E, 256MB, PCI-Express
    3. Club3D X1950Pro, ATI X1950Pro, 256MB, PCIe

    Würden sich die 40€ mehr für die doppelte Menge Grafikspeicher lohnen?

  2. Standard

    Hallo UNeverNo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Graka für < 200€? #10
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich würde dir noch den Tipp geben, google mal nach den Karten und was für Probleme einige Exemplare machen. Und wie sie behoben werden, bzw. wie sich der Hersteller darum kümmert.
    Weil, auf'm schiff nach Thailand bringt se dir och nüx...

    Ich würde dir aber auch Raten noch eben auf DX 10 zu Warten, denn vorher müssen die noch Probleme Lösen und wie die Erfahrung so zeigt....



    Das sage ich aber eher wegen dem Preis, bzw weil es doch ganz klar bald Alternativkarten für den kleinen Geldbeutel geben wird. Eine Karte jagt die andere, ist ja nicht neu, und der DX 10 Markt wird bald zugeballert mit Karten...

  4. Welche Graka für < 200€? #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    UNeverNo's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6600
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ Platinum Revision 2 Dual Channel CL4
    Festplatte:
    320GB Samsung HD321KJ (16MB Cache, 8,9ms), 200GB Medion extern
    Grafikkarte:
    Connect 3D X1950Pro
    Soundkarte:
    onBoard 7.1
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW (22", 2ms, 3000:1)
    Gehäuse:
    Aerocool Aeroengine II Schwarz
    Netzteil:
    Be Quiet! 500W
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    LG-DVD-Laufwerk

    Standard

    Jo, hab ich ja auch im Eingangspost beschrieben - ich will nur was zur Überbrückung bis DirectX 10 dann da und Vista ausgereift ist ;)
    Da das aber wohl noch ein Jahr dauern wird und ich keine andere, alte Graka habe, denke ich daran mir eine X1950Pro zu holen.

    Lohnen sich denn die 40€ mehr, kann das wer beantworten (will den Rechner nachher kaufen ;))?

  5. Welche Graka für < 200€? #12
    Volles Mitglied Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    wenn du in hohen auflösungen spielst, solltest du die 40euro schon investieren...

    und zu dx10 karten, die mittelding teile haben zwar schön und gut dx10 mit schader4.0 aber die erscheinen mir ein wenig langsam....was nützt einem dx10,wenn man
    a) kein vista nutzt
    b) das erste spiel mit dx10 im sommer/herbst erscheint
    c) und die grafikkarten von den taktraten etc. langsam scheinen....

    der, der graka sucht, macht schon alles richtig....jetzt gibt es entweder gute teuere, oder billige nicht allzu tolle...einfach warten

    Details zu GeForce 8600 & 8300 - News Hartware.net

    da haste ne übersicht mit allen taktraten etc....

  6. Welche Graka für < 200€? #13
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Hallo,
    also wenn eine 7600, dann aber eine GT. Gibt es sehr günstig von Palit. Habe ich selbst eingebaut (hat mich gerade mal 120 Euro gekostet).
    Laut Testberichten schlägt eine X1950Pro eine 7600 GT aber um längen.
    Wenn Du nicht zuviel ausgeben möchtest, dann eine 7600 GT, ansonsten
    auf jedenfall eine ATI X1950Pro, hast Du einfach mehr Leistung.
    Man, ich als Geforce Fan sage sowas. Aber ist halt so.


Welche Graka für < 200€?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.