Welchen Hersteller nehmen?

Diskutiere Welchen Hersteller nehmen? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wie ist das? Wollte schon gerne ne Geforce 4 Ti 4200, weiß aber nicht welchen Hersteller Gainward? Oder sollte man lieber nen Radeon Chipsatz nehmen, ...



 
  1. Welchen Hersteller nehmen? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie ist das?

    Wollte schon gerne ne Geforce 4 Ti 4200, weiß aber nicht welchen Hersteller Gainward?

    Oder sollte man lieber nen Radeon Chipsatz nehmen, wenn ja welchen?? :ae

  2. Standard

    Hallo Klette,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welchen Hersteller nehmen? #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wenns nicht sooo dringend ist, warte bis (ca.) Ende November.
    am 18. (oder so) wird Nvidia die Geforce 5 rausbringen, da
    werden die Preise füf die GF4 bestimmt sinken. Bin gerade auch am
    Suchen, daich mir zu Weihnachten ein Sys zusammenstelle und immer noch wanke bei der Wahl der Grafikkarte.
    Das hab ich mir die letzten Tage reingezogen, Beiträge sind z.T. auch älter, aber trotzdem gut.

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showth...?threadid=57105

    Ansonsten bin ich der Meinung, eine preiswerte Karte, da die teureren karten sich nicht mehr sooo lohnen, der Unterschied sind teilweise nur die Ausstattung. ich bleibe z.B. jetzt unter dem Betrag von 150€, da gibts zwar nicht Karten mit mächtigen Bundles, aber Karten mit guten Kritiken.

    Ich meinerseits hänge z.Zt. zwischen der Albatron und der Aopen Aeolus, beide mit 64 MB RAM, wollte zwar ne 128er, aber glaube, das lohnt sich jetzt nicht unbedingt, außer bei Benchmarks(Codecreatures), bei sehr großen Auflösungen und mächtig Kantenglättung.

    Wenn Doom 3 die Spielewelt erreicht, tja dann... wer weiß.

    PS: Gainward ist nicht schlecht, hat gute Kritiken bekommen.

    PPS: Radeon=teuer(bislang, wenn du auf die 9700 Pro anspielst)

    PPPS: ATI=gut, falls du auf Bildqualität setzt, NVidia, falls du auf Geschwindigkeit stehst (ziemlich billiger Vergleich, ich weiß...)

  4. Welchen Hersteller nehmen? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ob (!) die Geforce4 Nachfolgerkarte demnächst released wird, ist unklar und mit Sicherheit gibt es da noch Verzögerungen.

    Die Ti4200 ist sicher eine Gute + Günstige Wahl, Gainward ist ausserdem ein guter Hersteller und bringt mit den Golden Sample Versionen echte Leckerbissen raus.

    Allerdings sind auch andere Hersteller wie ABIT, Chaintech oder Aopen super. Asus & Co erwähne nich nicht, weil diese in Kartenaustattung sparen btw. meist Speicherkühler fehlen. Ausserdem ist die Abit eine der leisesten...

    Wer mag, kann sich aber auch eine Radeon 9XXX gönnen, die 9500 Pro oder 9700 (pro) sind halt vom Preis her noch etwas hoch angesetzt...

    Eine Ti4200 von Aopen oder Chaintech kostet mit 64MB ca. 150€, mit 128MB ca. 180€ !



    Aopen Ti4200



    Aopen Ti4200 SILENT Version mit Heatpipe



    Gainward Ti4200

  5. Welchen Hersteller nehmen? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Guter Beitrag von Silencio :), stimme Ihm zu

    @ S0NIC wo auf dem bild is denn da ne leise haetpipe ?

    Die Aopen die 2 slots belegt,ist voll laut oder hab ich da was falsches gehört (giga)?

    @Sonic die golden sample Versionen sind sehr gut und teuer *gg*


    Ich persönlich stehe mehr auf silent, als auf ein paar mehr points im 3 dmark.

    Wo wir beim Thema sind, wenn man ati 8500 und 4200 nvidia vergleicht kann man kaum ein unterschied sehen, oder besser gesagt gar keinen.
    Die Meisten kaufen sich die Grafikkarten doch nur wegen den 3dmark points was eigentlich völliger Schwachsinn ist,denn ein guter Programmierer, der die Grafikkartentreiber programmiert kann die 3dmarks sicherlich faken, wenn auch schwer, also kauft nicht gleich wenn andere sagen boahr die hat so und so viele Punkte, sondern sucht euch erstmal eure Produkte aus und schaut sie euch selber an, macht Eure eigene Meinung 3 dmark mal Außen Vorbelassen.

    Kauft euch lieber billigere grakas z.b radeon 8500 und investiert lieber in Kühler Netzteile oder ähnliches die Ihr länger braucht als eine graka, die bringen ja eh alle halbe Jahr eine Neue raus

  6. Welchen Hersteller nehmen? #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe derzeit die MSI TI 4200 im Rechner und kann über diese Karte nur gutes berichten. Der Lüfter ist zu ertragen und die Übertaktbarkeit ist wirklich gut. Was will man mehr ?

  7. Welchen Hersteller nehmen? #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by S0NIC@10. Nov 2002, 19:51
    Aopen Ti4200 SILENT Version mit Heatpipe
    Weisst Du zufällig wie schnell der Lüfter dreht? Kenne bisher nur die TERROR-LAUT Version mit 7200 UP/M. ;-)


Welchen Hersteller nehmen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.