Woran kann das liegen?

Diskutiere Woran kann das liegen? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von bartolomew-j-s kurze frage, auf wieviel ist die agp aperture size im bios eingestellt?? sollte auf 128MB eingestellt sein, damit da teil optimal funzt. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Woran kann das liegen? #9
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Zitat Zitat von bartolomew-j-s
    kurze frage, auf wieviel ist die agp aperture size im bios eingestellt?? sollte auf 128MB eingestellt sein, damit da teil optimal funzt. lüfter und temps der gpu kontrollieren und mal schaun, soweit ich weiss hat die karte ne hardwareüberwachung mit autom. taktdrosselung wenn sie zu heiss wird
    Aperture Size ist eigentlich völlig egal solange er größer 8MB ist.
    Und solche Fehler verursacht der schon gar nicht.

    Mir sieht das nach Überhitzung bzw. Übertaktung der Karte aus, kann sowohl Speicher als auch CPU sein...aber da du nicht übertaktet hast...

    Im übrigen hat die Karte keine "hardwareüberwachung mit autom. taktdrosselung" - das is schlichtweg Schmarrn.

  2. Standard

    Hallo spookey,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Woran kann das liegen? #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Da habe ich heute die Graka ausgebaut und eingeschickt und musste was schlimmes feststellen. Ich habe meine Ausweichkarte eingesetzt, GF2 MX 400. Starte das Spiel und wollte schauen ob es einigermaßen funktioniert. Da muss ich doch glatt feststellen das ich die gleichen Fehler habe

    Das ist sowas von ärgerlich da es nun auf das Mainboard hinausläuft welches ja ganz neu ist Oder habt ihr andere Vorschläge was es sein kann? BIOS einstellungen etc. ich hoffe nicht das ich das Mainboard nun austauschen darf

    mfg
    spookey

  4. Woran kann das liegen? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hast du schon mal ein neues bios geflasht..
    sofern es eine neue version gibt
    cmos clear auch schon gemacht ?


Woran kann das liegen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.