X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das

Diskutiere X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, da ich mein System umbauen bzw. ein neues aufbauen will um Games in hoher bzw höchster Auflösung zu zocken, muß auch meine Geforce 7600 ...



 
  1. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #1
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das

    Hallo,
    da ich mein System umbauen bzw. ein neues aufbauen will um
    Games in hoher bzw höchster Auflösung zu zocken,
    muß auch meine Geforce 7600 GT einer größeren Graka
    weichen.
    War bis jetzt kein Fan von ATI, aber überall liest man das die
    1950 Pro mt 512 MB Ram absolut flott sei.
    Wollte eigentlich erst eine 7950 GT kaufen, da aber die 1950 Pro 512 MB
    billiger ist (wenn man sparen kann), würde ich einer ATI Karte nochmal
    eine Chance geben.

    Habe in der PC Games Hardware mal die Vergleichsliste der Graka´s
    angeschaut.
    Laut dieser Liste wäre eine X1950 Pro 512 MB schneller als eine 7900GT
    UND einer 7950 GT.

    Habe aber ein bißchen im Netz geschaut und da lese ich immer
    wieder das die 7950 GT schneller sei...ja was den nun?!

    Auch lese ich immer wieder über Probleme mit dieser 1950Pro Karte, trifft
    das nur auf die AGP oder auch auf die PCI Variante zu?

    Was bringt der Unterschied zwischen der 256 und der 512 MB an Leistung?

  2. Standard

    Hallo Dirk73,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    Die 7950GT ist meines Wissens schneller.

    >>Auch lese ich immer wieder über Probleme mit dieser 1950Pro Karte, trifft
    das nur auf die AGP oder auch auf die PCI Variante zu?

    Was für Probleme?

    >>Was bringt der Unterschied zwischen der 256 und der 512 MB an Leistung?

    Etwa 5% mehr Leistung.

  4. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Der höhere Grafikspeicher bringt in hohen Aufllösung jenseits der 1600x1200 so richtig was, ab 1280x1024 ist es noch etwas vom Spiel abhängig und welche Qualitätseinstellungen man verwendet (FSAA- und Aniso-Modus). Probleme mit der X19x0er Serie kenne ich eigentlich keine und die Bildquali ist auch höher als die der Geforce 7er Reihe, der Stromverbrauch und die Hitzeentwicklung allerdings auch. Daher denke ich auch, dass die meisten angeblichen Probleme mit ATIs wohl eher auf ein zu schwaches NT oder schlechte Systembe- und Entlüftung zurückzuführen sind.

    Persönlich würde ich die X1950 Pro, egal ob 256 oder 512MB, als leicht schwächer als die 7950 GT bezeichnen. Allerdings ist die X1950 XT auch mit "nur" 256MB definitiv schneller als jene.

  5. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die 7950GT und die X1950Pro sind so gut wie gleich schnell, eher ist die ATi @stock ein wenig schneller.
    Mit Overclocking ist dafür die 7950GT in manchen Bereichen schneller.
    Haste du vor die Karte zu Overclocken?
    Von welchen Problemen liest man denn so?

  6. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Probleme: Abstürze bei Belastung habe ich des öfteren gelesen.
    Hatte erst gedacht, die Karten wären übertaktet aber das war nicht der Fall.
    Das hat mich halt ein bißchen stutzig gemacht.

    Ich selbst habe nicht vor die Karte zu übertakten.

    Wie ich geschrieben habe , reizt mich die ATI eigentlich nur
    wegen dem Preis. Eine 7950 GT kostet mich 50 bis 60 Euros mehr.

    Was mich erstaunt, das die 512 MB Ram kaum mehr Leistung bringen.
    Habe gedacht, der Speicherzuwachs bingt etwas bei Einstellungen wie
    z.B. Hohe Details, weiche Schatten und so hübschen Dingen.

  7. X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Je höher die Auflösung, desto mehr passt ins Bild, es müssen also mehr Objekte dargestellt werden. Diese Objekte wollen aber auch texturiert werden, also müssen auch mehr Texturen, also Grafiken, geladen werden und hier kommt der Grafikspeicher ins Spiel.
    Für Schatten müssen zwar komplexe Berechnungen angestellt werden, was den Chip selbst beansprucht, aber kaum den Grafikspeicher.

    Der RAM auf Grakas dient zwar auch dem Speichern von Zwischenschritten, aber diese beinhalten überwiegend die Texturen in verschiedenen Stadien, bis sie alle Modifikationen durchlaufen haben, bis sie schließlich als Gesamtbild auf den Monitor gebracht werden. Zwischenschritte der eigentlichen Berechnungen werden bei GPUs fast komplett in Chipinternen Caches gehalten.

    Wenn du nicht vor hast zu Übertakten, über ein ausreichend dimensioniertes Marken-NT und eine vernünftige Gehäusebelüftung verfügst, kannst du mit einer ATI nichts falsch machen.


X1950 Pro 512 MB , lohnt sich das

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.