X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter?

Diskutiere X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich habe eine Sapphire Radeo X800 GTO AGP 8x und 256Mb Speicher. Die Karte ist echt super in dem Preissegment, aber ich habe eine ...



 
  1. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter?

    Hi,

    ich habe eine Sapphire Radeo X800 GTO AGP 8x und 256Mb Speicher.
    Die Karte ist echt super in dem Preissegment, aber ich habe eine große Sorge: Die Lautstärke.

    Ich rede hier nicht von "Oohhh, der Prinzessin auf der Erbse isses zu laut" - Lautstärke, sonder eher schon von einer ausgewachsenen "Kannst du deine Haare nicht woanders fönen?" - Lautstärke.

    Was kann man da machen? Gibts nen leiseren Lüfter dafür? Wenn ja, welchen? Und wie sicher ist, dass der auch ausreicht für meine Karte? Und wie kompliziert ist der Wechsel? Und, und, und...ihr seht, ich bin da nicht so firm, erzählt mir doch bitte mal was darüber, ja? Danke!

  2. Standard

    Hallo Schnapper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Es gibt einen sehr leisen und leistungsfähigen Kühler für diese Karte: den Zalman VF-700. Diesen gibt es in einer preisgünstigen Kupfer-Alu-Kombination und einer leistungsfähigeren Vollkupfervariante. Letztere ist hier diese Woche sogar im Angebot.
    Dem Kühler liegt ein Adapter bei, mit welchen man ihn auf 5V betreiben kann. Damit ist er immer noch stark genug, um die X800 XT in meinem Arbeits-PC selbst unter Vollast unter 70° zu Kühlen. Durch die Fächerkonstruktion wird auch gleich der Speicher mitgekühlt. Die Montage ist ein Klax!

  4. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Ok, danke!
    Des weiteren wurde mit der arctic-cooling Silencer 5 empfohlen. Wie könnte man die beiden gegenüberstellen?

  5. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #4
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    der zalmannkühler ist der bessere, schon allein weil zalmann für hochwertige produkte steht....
    außerdem ist dein zalmannkühler einer aus kupfer welcher besonders gut kühlt.
    Mit arctic-cooling habe ich mich noch nicht so genau befasst, aber ich glaube das die marke nicht so gut ist wie zalmann.
    mit dem kauf eines Zalmann kühlers kannst du also nichts falschmachen

    mfg Sider

  6. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #5
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    ich glaube zwar nicht, dass ac eine grundsätzlich schlechtere marke sein soll, aber wie´s der zufall will, hab ich auch den zalman vf700, allerdings in der leichteren und günstigeren alcu variante. läuft auf ner 7900gt und auch ich bin sehr zufrieden.
    edit:
    nachtrag, der fairness halber: der ac kühler mit seiner typischen luft-aus-dem-gehäuse-rauszieh-bauform kann dem system schon helfen bei den temps. das wäre also ein argument pro ac.

  7. X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ja, also vielen dank erstmal für eure Beiträge!
    Ich war jetzt gestern auch einfach mal losgezogen, und der Zalman war leider im Laden meiner Wahl nicht vorrätig. Hab dann den ac genommen. Ob das besser oder schlechter war, kann ich jetzt wohl auch nicht beurteilen, aber auf jeden Fall ist der AC Silencer 5 schon sehr geil. Ultra-Leise, und eine Leistungssteigerung kann ich auch vermelden, weil die Karte ja doch bissl kühler bleibt...so 15-20° in etwa ;-)


X800 GTO extrem laut - Abhilfe durch neuen Lüfter?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.