x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie?

Diskutiere x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Dann würde ATi Tool doch Artifact Fehler ausgeben?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 47
 
  1. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Dann würde ATi Tool doch Artifact Fehler ausgeben?

  2. Standard

    Hallo sL4y3rs,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich vertraue diesem test überhaupt nicht, finde selber einen stabilen takt heraus
    überprüfen würde ich den takt mit benchmarks wie 3dmark05/03

  4. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    hab ich auch schon aber leider sehe ich da kaum unterschiede, wie sehe ich denn die Bildfehler? Ich hab ihn jetzt gerade mal auf 520MHz/560MHz angehoben und werde mal mit Source testen :D

  5. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    du musst nur den benchmark genau beobachten, entweder gibt es klötzchen/balkenbildung
    oder halt pixelfehler, bis hin zu freezes

  6. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Mit dem obig eingestelltem Takt ruckelt es nicht mehr, es gibt nur leichtes flimmern, Jetzt habe ich mal die Voltage um +0.1 erhöht, mals chaun was jetzt ist beim zocken...

  7. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #14
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    So ich hab wie gesagt +0.1V im Bios erhöht also die PCIe V und siehe da: Kein Ruckler^^ Ich hab auch gelesen das die x800XT PE den Takt 520MHz/560MHz hat, das würde auch erklären warum sie bei 540MHz/590MHz ruckelt.
    @Tufix: Du kannst es ja auch mal so probieren und dann berichten obs ging ;)

  8. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich würde das ja gerne testen, aber so wie es ausschaut
    kann ich bei meinem dfi die spannung für pci-e nicht erhöhen
    was mich bei einem dfi ein wenig verwundert ¿!
    aber schön das es bei dir was gebracht hat

  9. x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie? #16
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    @ tufix, dafuer kannst du dein dfi @ 145 MHz pci-e takt testen =o)


x800GTO² mit x850XT PE Takt, wie?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.