X850pro oder 6800gt?

Diskutiere X850pro oder 6800gt? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Am Netzteil sollte man NICHT sparen (man muss sich trotzdem kein 600W-NT holen...). Netzteile haben einen starken Drang zur Gesellschaftlichkeit, das bedeutet, dass diese lieber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. X850pro oder 6800gt? #17
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Am Netzteil sollte man NICHT sparen (man muss sich trotzdem kein 600W-NT holen...). Netzteile haben einen starken Drang zur Gesellschaftlichkeit, das bedeutet, dass diese lieber in lockerer Gesellschaft mit anderer Hardware (die wesentlich mehr kostet als 40€, die man mit einem Billig-NT "einspart") sterben und nicht gerne alleine. Und Billigdinger sind nunmal suizidgefährdet...

  2. Standard

    Hallo Ralle69,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X850pro oder 6800gt? #18
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Ralle69

    Mein System
    Ralle69's Computer Details
    CPU:
    Athlon 3000+ 64
    Mainboard:
    Gigabyte K8NS 936 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    4*256MB Corsair ValveSelect
    Festplatte:
    1* 160GB SATA Maxtor
    Grafikkarte:
    Asus V9999 (6800GT 256MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19" TFT Siemens
    Gehäuse:
    Sharcoon recht groß:-)
    Netzteil:
    LC Power 550Watt--noch!!
    3D Mark 2005:
    5978
    Betriebssystem:
    Win XP Home
    Laufwerke:
    1 CD/DVD Brenner von LG

    Standard

    Verstehe, verstehe ein mieses Nt kann mitunter viel mehr Schaden anrichten als sich selber zu schrotten.
    Werde mit dieses Tool Everest mal besorgen und sehen was das so ausspuckt.
    Denkt ihr das ich mit einem guten 400Watt NT auskomme? Ansonsten ist ne TV Karte eine 160GB Fp und zwei optische Laufwerke drin.

    Gruß Ralle

  4. X850pro oder 6800gt? #19
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Ralle69

    Mein System
    Ralle69's Computer Details
    CPU:
    Athlon 3000+ 64
    Mainboard:
    Gigabyte K8NS 936 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    4*256MB Corsair ValveSelect
    Festplatte:
    1* 160GB SATA Maxtor
    Grafikkarte:
    Asus V9999 (6800GT 256MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19" TFT Siemens
    Gehäuse:
    Sharcoon recht groß:-)
    Netzteil:
    LC Power 550Watt--noch!!
    3D Mark 2005:
    5978
    Betriebssystem:
    Win XP Home
    Laufwerke:
    1 CD/DVD Brenner von LG

    Standard

    Nachtrag
    Bekomme wohl in den nächsten Tagen die Asus v9999 gt von Alternate :-) bin gespannt weiß aber jetzt schon das sie mir wohl etwas zu laut sein wird aber bei dem Preis wohl zu verschmerzen sein.
    Gruß Ralle

  5. X850pro oder 6800gt? #20
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Dazu gibts ja den neusten Rivatuner in Ver. 15.7 damit kann man den Fan der Karte, für 2D/3D/3D-Hardcore einstellen. So kann man im Office/Internet Betrieb in Ruhe arbeiten, und im 3D-Modus ist eh egal da kann er ja voll aufdrehen. Aber kommt drauf an welcher Kühler drauf ist, bei der Leadtek dürfte es bei 50-75% reichen, bei einfachen Kühler besser 100% falls die dann noch geoced wird.

    Zumal ist es das einzige Programm wo man die Graka-Lüfter richtig einstellen kann, und da sehr flexibel sein kann.

  6. X850pro oder 6800gt? #21
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Ralle69

    Mein System
    Ralle69's Computer Details
    CPU:
    Athlon 3000+ 64
    Mainboard:
    Gigabyte K8NS 936 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    4*256MB Corsair ValveSelect
    Festplatte:
    1* 160GB SATA Maxtor
    Grafikkarte:
    Asus V9999 (6800GT 256MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19" TFT Siemens
    Gehäuse:
    Sharcoon recht groß:-)
    Netzteil:
    LC Power 550Watt--noch!!
    3D Mark 2005:
    5978
    Betriebssystem:
    Win XP Home
    Laufwerke:
    1 CD/DVD Brenner von LG

    Standard

    @ brianleetch
    Was hällst du von diesen Angaben in Bezug auf mein System mit der Asus V9999 GT:

    400 Watt Netzteil, P4, CE, PFC / AMD 3,3v 28A / 5V25A / 12V 10A


    Kann man damit etwas anfangen?

    Wird dieses NT ausreichen. Es wird zusammen mit einem Gehäuse bei Ebay verkauft.

    http://cgi.ebay.de/400-WATT-WAVE-WIN...QQcmdZViewItem

  7. X850pro oder 6800gt? #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    10A auf der 12V-Schiene kannst Du getrost knicken (das Doppelte wäre gut)... Das "400W"-Netzteil hat (theoretisch) 337W, in Wirklichkeit vielleicht 250W. Die ideale Voraussetzung, um die komplette Hardware zu killen (so ein Netzteil käme bei einem Pentium2 in Frage, aber mittlerweile sind sieben Jahre vergangen).

    Von dem Gehäuse (falls Du es kaufen willst) halte ich überhaupt nichts, billiger Nachbau eines Chieftec-Gehäuses. Dann lieber das echte CS-601, was (trotz seines Alters) immer noch zu den besten Gehäusen zählt.

  8. X850pro oder 6800gt? #23
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Also wie gesagt nach der verhältnismäßig teuren Graka jetzt bitte nich am NT sparen! Kauf dir doch fürn paar Euro mehr ein gescheites, haste mehr von als wenn du dir in nem halben Jahr den PC neu kaufen kannst weil die Hälfte der Hardware tot is
    Spaß beiseite... jetzt noch ein paar Empfehlungen für dich :
    Tagan EasyCon 430 Watt
    Enermax Coolergiant 430 Watt
    Elan Vital Greenerger 400 Watt (Die Dinger sind zwar *etwas* teurer, aber anscheinend ein echter Geheimtipp )

  9. X850pro oder 6800gt? #24
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Ralle69

    Mein System
    Ralle69's Computer Details
    CPU:
    Athlon 3000+ 64
    Mainboard:
    Gigabyte K8NS 936 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    4*256MB Corsair ValveSelect
    Festplatte:
    1* 160GB SATA Maxtor
    Grafikkarte:
    Asus V9999 (6800GT 256MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19" TFT Siemens
    Gehäuse:
    Sharcoon recht groß:-)
    Netzteil:
    LC Power 550Watt--noch!!
    3D Mark 2005:
    5978
    Betriebssystem:
    Win XP Home
    Laufwerke:
    1 CD/DVD Brenner von LG

    Standard

    Echt klasse hier wird einem wirklich promt geholfen!!

    Hätte echt nicht geglaubt das es sich da bei Ebay um ein billigen Nachbau handelt-danke.
    Werde jetzt wohl wirklich mal eins von den empfohlenen Teilen kaufen. Habe im übrigen hin und wieder wenn auch sehr selten Abstürze beim zocken - vieleicht gehören die dann mit einem gescheiten Netzteil auch der Vergangenheit an.
    Zumindest ist dann die mangelde Stromversorgung als Grund auszuschließen.


X850pro oder 6800gt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.