XFX 6600 GT

Diskutiere XFX 6600 GT im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen ich hatte vor mir den zalman kühler vf 700 für meine xfx 6600 gt AGP zu kaufen nun habe ich gehört das der ...



 
  1. XFX 6600 GT #1
    Newbie Standardavatar

    Standard XFX 6600 GT

    Hallo zusammen ich hatte vor mir den zalman kühler vf 700 für meine xfx 6600 gt AGP zu kaufen nun habe ich gehört das der kühler völlig locker auf der karte sitzen soll und das man die ram kühler bei der agp version nicht drunter bekommt bzw. das man sie auch nicht braucht? könntet ihr mir bitte helfen ich will nicht unnütz geld ausgeben! danke!!!!

  2. Standard

    Hallo 1kgmett,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XFX 6600 GT #2

    Standard

    Du kannst die Stärke der Befestigung doch einstellen indem du die Schrauben fester andrehst. Und wenn es nicht reicht, dann klemmst du noch Gummi oder Metallringe dazwischen! Und die Ram Kühlung brauchts du eigentlich nur wenn du die Karte stark übertaktest. Ich habe den gleichen Kühler auf meiner 6800 und habe auch keine Ramkühler drauf.

    MfG
    Martialis

  4. XFX 6600 GT #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei mir sitzt der VF700 fest auf der 6600GT-AGP. Die RAM-Kühler sind auch nicht unbedingt notwendig, da der Lüfter ja auch auf die RAMs draufpustet. Es ist richtig, dass die RAM-Kühler nicht passen.

  5. XFX 6600 GT #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    und brauche ich diesen länglichen zusätzlichen kühlkörper north bridge oder wie der heisst?

  6. XFX 6600 GT #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Meinst Du die AGP->PCIe-Brücke (der andere Chip in der Nähe vom AGP-Slot)? Den Kühlkörper brauchst Du nur, wenn der große Kühler den Brückenchip mitkühlt.
    Bei meiner MSI hat der Brückenchip seinen eigenen Kühlkörper, darum brauchte ich nicht den kleinen Kühlkörper kaufen.

  7. XFX 6600 GT #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    bei mir ist auch einer extra ich habe diese hier)

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...?artno=J9GX35&

    wenn du mal bitte gucken könntest

  8. XFX 6600 GT #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dann brauchst Du nur den VF700, der AlCu reicht. Habe den bei mir auf 7V laufen (das Minuskabel des Lüfters auf 5V gelegt, ergibt eine Spannungsdifferenz von 7V). Temperaturen kann ich nicht sagen, da meine Karte keinen Temperatursensor hat. Aber schon deutlich kühler als mit dem originalen MSI-Kupferkühler, obwohl der schon mit zu den besten ab Werk verbauten 6600GT-Kühlern gehörte.


XFX 6600 GT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.