XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten

Diskutiere XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe mir bei meinem PC-Umstieg, als Übergang bis die 8800er irgendwann bezahlbar sind eine XFX 7900 GT die bei Alternate gerade im Angebot war ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten

    Ich habe mir bei meinem PC-Umstieg, als Übergang bis die 8800er irgendwann bezahlbar sind eine XFX 7900 GT die bei Alternate gerade im Angebot war für 170 Euro geholt. Jetzt wollte ich ihr (inkl Zalmankühler) ein wenig Beine machen aber (zumindest laut NV Treibertest) gibt sie schon bei ca 525 Mhz auf und auch der Speicher geht kaum über 1400 Mhz. Das ist im Gegensatz zu dem was ich sonst so grob gesehen habe doch sehr schwach. Da ich sonst nie so zimperlich mit Voltmods war hab ich mich auch diesmal umgeschauen aber nichts so recht verwertbares gefunden. Ein schön beschriebener mit Silberleitlack war dabei, aber das Boardlayout schien sich von meinem zu unterscheiden. Dann dachte ich an Nibitor, allerdings war das einzige was ich damit bisher gemacht hatte, einer Ti4200 einen Boot-Screen zu verpassen und feste Taktraten einzuprogrammieren. Spannungsmodifikationen hab ich damals noch mit Drehpottis gemacht.

    Jetzt die "spannende" Frage: Wie funktioniert das mit dem Nibitor? Ich komme mit der Anleitung nicht ganz zurecht. Was ich meinte rauszulesen war, das es bei bekannten Karten vorgefertigte Werte/Einstellungen gibt und man die Spannung danach einstellen kann. Bei meiner scheint das aber nicht der Fall zu sein. Die Häkchen-Felder die es im normalen und im VID Bereich gibt, sind grau unterlegt und nicht anwählbar.

    Also was tun?

  2. Standard

    Hallo DerFeind,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #2
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Mit Nibitor kann ich Dir leider nicht helfen... Aber vielleicht ist dieser Guide besser:
    http://endeavorquest.net:8880/7900GT_VM/index.htm
    mfg
    Gipse

  4. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Tsja aber leider entspricht auch das Layout der Karte bei diesem Mod nicht dem was ich habe.

    Könnte das hier jemand wiedererkennen? Stammt das vielleicht von ner anderen Serie (GTX oder 7950 oder ähnliches)? Oder ist es einfach nur ein XFX-eigenes Layout? Ich dachte in der letzten Zeit wäre so gut wie alles nach Referenzdesigns gemacht worden.



    Deshalb wäre evtl ein Biosmod "nützlicher". Nur dazu muss ich wissen wie das mit Nibitor funktioniert.

  5. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #4
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    Was soll denn ein Biosmod helfen? mer spannung bekommste dadurch auch nicht - hilft nur ein voltmod....

  6. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    z.B. bei ner 6800le kann man im Bios auch die Corespannung anheben ;)

  7. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jap. Nibitor kann die Spannung die ausgegeben wird regeln. Aber dazu braucht es irgendwelche Infos. Und die hab ich nicht. Ich denke auch das sich das von Biosseite aus in irgendwelchen Grenzen bewegt. Mit "echtem" Mod geht sicher mehr, aber mir würden die 1,45 oder was bei den GTX Standard war/ist schon reichen. Ich hatte mir so 600 Mhz Chiptakt erhofft.

  8. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #7
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    hatte es bei meiner 7900gt auch zunächst mit nibitor versucht, aber ohne erfolg - soweit ich mich erinnere ist bei dieser karte die spannung ausschließlich in hardware, aber nicht soft zu verändern.

    wenn deine graka nicht dem referenzlayout entspricht, wird das mit dem voltmod schwierig- allerdings, sofern du abenteuerlustig bist, könntest du nach den zu verbindenden punkten anhand der bezeichnungen auf dem board suchen (zb. sowas wie "D511"). manche fotos vom voltmod sind deutlich genug, um die ziffern zu lesen.

    allerdings klappt das nur, wenn gleich nummerierte punkte funktionsident zu denen am original-layout wären, trotz anderer position am board.

  9. XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Schade schade ... dann erd ich wohl verloren haben ... naja ... sie ist auch so ok und wird als Übergangslösung bis zur 8800 ihren Dienst tuen.


XFX 7900GT 450 nicht so toll zu übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.