XFX GTX 260

Diskutiere XFX GTX 260 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mh das pfeifen ist sehr nervig wenn man ohne sound zocken will, dann pfeift es die ganze Zeit -.- aber dann weiß ich wenigsten bescheid ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 31
 
  1. XFX GTX 260 #9
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sir piLLepaLLe

    Mein System
    Sir piLLepaLLe's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i-5 2500K
    Mainboard:
    GIGABYTE Z68X-UD3H-B3
    Arbeitsspeicher:
    4x4048 Corsiar Vengeance 9.0-9-9-24
    Festplatte:
    60GB SSD Mushkin & 1TB Seagate & 640GB WD
    Grafikkarte:
    Zotac GTX275AMP!
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series
    Monitor:
    24" BenQ XL2410T & 42" LCD Sony Bravia FULL HD
    Gehäuse:
    Entenc Nince Hundred
    Netzteil:
    Tagan Model TG600-U25
    Betriebssystem:
    Win 7 Utimate x64

    Standard

    Mh das pfeifen ist sehr nervig wenn man ohne sound zocken will, dann pfeift es die ganze Zeit -.-

    aber dann weiß ich wenigsten bescheid das die Karte nicht kaputt ist.
    Die erste Karte habe ich wegen diesem Grund zurück geschickt! ^.^

    Vielen Dank für die schnelle auskunft =)

    MFG
    pillepalle

  2. Standard

    Hallo Sir piLLepaLLe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XFX GTX 260 #10
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Is ja echt mal nen Ding

    Als ich damals Crysis gespielt hab, kam aus meinem PC bei den Anfangsvideos (die, welche man sogerne mit ESC-Dauerfeuer zu bändigen versucht) dieses eigenartige Pfeifen aus meiner Kiste...sobald das Menü erschien, war es wieder weg...dachte immer das liegt an meiner Festplatte oder nem Lüfter, konnte mir da auch keinen Reim drauf machen...da es aber auch nur bei diesem einen Spiel nur in den Intro-Videos auftauchte, hab ich mir weiter keine Gedanken gemacht..

    So, dann kam Crysis Warhead und ich war doch recht erstaunt, als das sich gleiche Verhalten wieder bemerkbar machte...wieder nur bei den Intro-Videos...

    War schon drauf und dran meine Festplatte mal durchzuprüfen, weil ich dachte vielleicht wurden die Spiele grad in den Blöcken auf der HDD abgelegt, die vielleicht schon einen weg haben oder so...

    Weil ich Warhead dann aber recht zeitnah durchhatte und ich sonst bei keiner anderen Handlung irgendwas an Geräuschen in der Richtung vernehmen konnte, hab ich's dann erstmal vergessen...bis eben...

    In jedem Fall vielen lieben Dank für die Aufklärung, ist doch immer wieder schön, wenn man für unerklärliche Probleme seinerzeit dann auch später noch eine Erklärung findet :)

  4. XFX GTX 260 #11
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Herrlich. Da zeigt sich mal wieder die Verwendung von hochwertigen Materialien... wäre mal sehr interessant zu wissen, von welchen Herstellern die pfeifenden Karten stammen und wer gute SpaWas verbaut...

  5. XFX GTX 260 #12
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Naja gut, meine 8800GT is von Sparkle, wäre jetzt natürlich sonderbar wenn alle anderen Zwitscherer vom gleichen Hersteller wären...

    Denke aber nicht das sich dieses Verhalten nur auf einen Hersteller zurückführen lässt...wenn man mal bedenkt für welche Preise die Grafikkarten mittlerweile rausgehauen werden, dann ist fast schon klar, das irgendwo unter der Oberfläche Einsparungen anfallen...eben dann an jenen Stellen, mit denen der ein oder andere nie in Berührung kommt und wieder andere es nie zu merken werden...

    Wie gesagt, bei mir hat sich das Ganze bisher nur bei diesen beiden Spielen in den besagten Intro-Videos gezeigt, für mich definitiv kein beklagenswerter Schaden...für andere mag das weitaus ärgerlicher sein, aber diese Art der Produktpolitik ist ja nun nicht nur bei Grafikkarten Gang und Gebe...

  6. XFX GTX 260 #13
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    auch wenn ihr mich jetzt steinigt - bei mir trat dieses Zwitschern/ Pfeifen im Netzteil auf - aber erst seit dem Verbau der GTX280 Karten.

    Ich habe das BeQuiet 1kw tauschen lassen --> wurde vom P6 zum P7 gewandelt --> leider ohne Erfolg.

    Letztens hab ich dann 'nen Telefonat mit deren Entwicklern wegen einem anderen Prob geführt und dabei das Theme angesprochen. Der hat mir sofort ein 850W rausgeschickt - und siehe da - fietschen iss weg.

    Auch da war "die unsauberen Spawas" der Graka's als Fehlerursache sofort definiert. Allerdings versucht wohl das BeQuiet-NT dies zu kompensieren, was wiederum ursächlich für die "Quietschverschiebung" ins NT ist.

  7. XFX GTX 260 #14
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Tja. Vielleicht lohnt es sich manchmal (für die Ohren), teurere Karten zu kaufen.
    (Gibt ja bei den Herstellern auch teurere und billigere.)

  8. XFX GTX 260 #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    mal abgesehen davon, das es keine "billigen" GTX280 gibt, hab ich Zotac, ASUS, MSI und letztendlich XFX verbaut.

    Der "Name" oder der "Preis" lässt schon lange keine Rückschlüsse zur Qualität mehr zu.

  9. XFX GTX 260 #16
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sir piLLepaLLe

    Mein System
    Sir piLLepaLLe's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i-5 2500K
    Mainboard:
    GIGABYTE Z68X-UD3H-B3
    Arbeitsspeicher:
    4x4048 Corsiar Vengeance 9.0-9-9-24
    Festplatte:
    60GB SSD Mushkin & 1TB Seagate & 640GB WD
    Grafikkarte:
    Zotac GTX275AMP!
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series
    Monitor:
    24" BenQ XL2410T & 42" LCD Sony Bravia FULL HD
    Gehäuse:
    Entenc Nince Hundred
    Netzteil:
    Tagan Model TG600-U25
    Betriebssystem:
    Win 7 Utimate x64

    Standard

    Also mein Händler an der Ecke meinte zu mir ich sollte doch schon zu XFX, Asus oder MSI greifen, da die eigentlich recht gute Karten bauen.

    Mit der Leistung bin ich voll zufrieden, Crysis und Co, Detail auf SEHR HOCH und Auflösung 1680x1050 und die Spiele laufen flüssig ^.^


XFX GTX 260

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.