Mein 1800+ 90grad??

Diskutiere Mein 1800+ 90grad?? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich grüße euch Gemeinde. Ich schreib mal schnell so nebenbei. Hab grad endlich mein MSI KM2M Combo bekommen un dann mal alles zusammen gebastelt etc. ...



 
  1. Mein 1800+ 90grad?? #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich grüße euch Gemeinde.

    Ich schreib mal schnell so nebenbei. Hab grad endlich mein MSI KM2M Combo bekommen un dann mal alles zusammen gebastelt etc. p.p....

    Dann mal nichts ahnend gestartet, gefreut, ins BIOS gegangen, garnimmer gefreut.

    Da steht 90 GRAD?!?!? Und dann erstma aus gemacht in aller Eile ;) Jetzt frage ich mich ob des sein kann oder ob die Anzeige net stimmt...

    Hab bloß hauchdünn WLP drauf, dann nen schönen Kühler. Nur des war ja so als wenn echt nichts drauf war!

    Nun dann hoffe ich mal weiter dass die des überlebt hat :/

    Grüßle,

    Dääni

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mein 1800+ 90grad?? #2
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    Hallo
    An der CPU dürfte nichts passiert sein.
    Und vielleicht sitzt der CPU-Kühler flasch drauf ?

    mfg Kuchen

  4. Mein 1800+ 90grad?? #3
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Sitzt der Kühler auch gerade? Ham sich die Lüfter gedreht? etc.

    Kann viele Ursachen haben...

  5. Mein 1800+ 90grad?? #4
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Wo hast du das denn im Bios abgelesen, da stand doch nicht etwa

    "Bios Warning Temperature 90" ???

    Was standen da denn noch so für Werte? 90 Grad sind mehr als unwahrscheinlich.

  6. Mein 1800+ 90grad?? #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Tja tja glaubts mir mal... bin nich blind oder blöde was ich zuerst dachte ;) hab sogar noch 5 sek länger laufen lassen weil cih was anderes wie 90 gesucht hab ;) Da stand CPU Temperature 80...81...82....83....84....85....86... bei 90 habsch aus gemacht. Aber ich glaub des lag am Cu-Spacer. Der hat sich irgendwie verbogen un wenn der Kühler dann entlastet war, war doch noch wat Platz zw CPU un Kühler. Hab jetzt um die 57 Grad im BIOS. Muss allerdings nochn anderen Lüfter kaufen. Beim alten hab ich son "Blatt" abgebrochen. Naja wat solls... hab grad 2 GraKa lüfter druff :/ Kein Kommentar bitte ;) Will den net laufen lassen, wollts bloß testen hehe. Wie is der Wert? Aber grade... man man man... so heiß un kalt wurde mir noch nie ohne ne Grippe ;)

    Meint Ihr echt das nix an der CPU wäre? Irgend son schleichender Schaden? Wird halt erkannt etc... naja mal schaun.

    Aso nochwat:

    Wie heiß kann so ne CPU werden für en paar Sekunden? geht mir um die Einstellung ab welcher Temp das Sys runtergefahren werden soll...


    Grüßle,

    Daniel &

    :co

  7. Mein 1800+ 90grad?? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die scheiss Spacer sind eh fürn *****.. die würd ich grundsätzlich ganz weglassen...

    Klar schaden der CPU so hohe Temperaturen aber die paar Sekunden verringern höchstens die Lebensdauer um ein paar Stunden...

  8. Mein 1800+ 90grad?? #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Na denne.... hoff ich ma net dass die das zeitliche segnet im nächsten halben Jahr Is ca 2 Jahre alt.

    Aber ich frag mich mal wat ganz anderes. Wie soll man nen Kühler komplett grade auf die CPU bekommen um den hinterher nimmer verschieben zu müssen? Ich habs nicht hinbekommen weil des irgendwie net passte von de Klammern, KOndensatoren etc her...

    für Tipps wäre ich dankbar

  9. Mein 1800+ 90grad?? #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Soooo... also ENDLICH läuft mein Rechner wieder un CPU funzt auch (noch).
    Nur irgendwat find ich suspekt. Und zwar zeigt mir dieser CPU Temp Monitor manchmal viel höhere Werte an :)

    So plötzlich von 60 auf 73 Grad un so spielchen :) Aber bloß für ne Sekunde. Z.Zt läuft se auf durchgehend 66 Grad laut BIOS. Is des noch i.O.? Da isn 60mm Lüfter auf nem (ich denk mal genau dem selben) Kühler vom AC Copper Silent 2TC oder 2 hier in den Artikeln zu finden... nur MEIN Kühler hat noch ne Cu-Platte unten drunter, daher denk ich mehr Wärmeableitung.

    lüfter hat ca 6000Up/m was EINDEUTIG zu laut ist. Also wäre super mir was zu sagen in diesem Fall. ich schau dann mal weiter mim anderen Rechner.


    grüßle,

    Dääni


Mein 1800+ 90grad??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.