mein 3500+ ne defekte Dualcore?

Diskutiere mein 3500+ ne defekte Dualcore? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich hab gelesen und gesucht, aber nichts gescheites gefunden. Im CPU-Z steht dass ich nen Manchester Kern hab (ist ja ne DC) aber trotzdem ...



 
  1. mein 3500+ ne defekte Dualcore? #1
    Volles Mitglied Avatar von terra

    Mein System
    terra's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+ X2 @Wakü
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2 GB standart
    Festplatte:
    2.2TB @Samsung
    Grafikkarte:
    ASUS 7900GT @ Zalman
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    DELL ultrasharp
    Netzteil:
    ThermalTake 470Watt
    Betriebssystem:
    XP SP2

    Standard mein 3500+ ne defekte Dualcore?

    Hi,
    ich hab gelesen und gesucht, aber nichts gescheites gefunden.
    Im CPU-Z steht dass ich nen Manchester Kern hab (ist ja ne DC) aber trotzdem nur ne singlecore ist.
    Im I-Net habe ich gelesen dass auf m Waver etwa 25% - 40% aller DC CPU eine Core defekt ist (so wie das bei den ManchesterCores mit dem Cache ist) und AMD die dann als was anderes "schlechteres" verkauft.

    Nun meine Frage:
    Wiso gehen denn Teile einer CPU kaputt, und wo wird der CPU gesagt was sie jetz ist (z.B. 3500+)
    Und weshalb werden verscheidene Kerne entwickelt, obwohl die dann ne "Gute" billig verkaufen?
    (am Rande noch ne Frage: Wiso vertragen Grakas ca. 90grad aber nicht alle CPUs)

    güsse
    Terra

  2. Standard

    Hallo terra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mein 3500+ ne defekte Dualcore? #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von terra Beitrag anzeigen
    Wiso gehen denn Teile einer CPU kaputt, und wo wird der CPU gesagt was sie jetz ist (z.B. 3500+)
    Das passiert einfach während des Herstellungsprozesses, das kann ein Materialfehler sein oder ne kleine Verunreinigung. Bei den feinen Strukturen geht sowas leider recht schnell. Gäbe es keinen Ausschuss wären CPUs noch einiges günstiger.
    Die mögliche Geschwindigkeit wird ganz simpel an einigen Exemplaren einer Charge (eines Wafers) getestet.


    Zitat Zitat von terra Beitrag anzeigen
    Und weshalb werden verscheidene Kerne entwickelt, obwohl die dann ne "Gute" billig verkaufen?
    Weil es ganz simpel billiger ist. Eine Singlecore-CPU hat eine deutlich kleinere Chipfläche, was die mögliche Zahl CPUs pro Wafer bedeutend erhöht und so auch niedrigere Preise erst möglich macht. Es macht für die CPU-Hersteller trotzdem Sinn "defekte" Dualcores, bei denen ein Kern wunderbar funktioniert, als Singlecore zu verkaufen, weil man damit den Verlust zumindest teilweise auffangen kann. Wenn ich das Ding in den Müll kloppe hab ich gar nix von, wenn ich ihn als "kleinere" SC-CPU verkaufe hab ich immerhin einen Teil meiner Kosten wieder drinne.


    Weiteres dazu findest du bei Wikipedia

    Gruß
    Jan

    btw: mein A64 4000+ SC ist auch ein Toledo...


mein 3500+ ne defekte Dualcore?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.