3500+ welchen

Diskutiere 3500+ welchen im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; servus leutz , wollte mir nächste woche einen neuen pc zusammenbastln nur ich kann mich nicht entscheiden welche komponente ich aussuchen soll. hab auch net ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. 3500+ welchen #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard 3500+ welchen

    servus leutz , wollte mir nächste woche einen neuen pc zusammenbastln nur ich kann mich nicht entscheiden welche komponente ich aussuchen soll. hab auch net soviel ahnung, will auch net OC .

    Er sollte halt zum zocken sein manche komponente hab ich schon.
    graka , soundkarte, dvd -brenner - laufwerk,


    wollte halt ein 3500+, 1024 ram , gutes mainboard, gehöuse mit netzteil,

    sollte net über 600 € kosten , schmerzfall wäre dann 700€

  2. Standard

    Hallo o2master,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3500+ welchen #2
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von o2master
    servus leutz , wollte mir nächste woche einen neuen pc zusammenbastln nur ich kann mich nicht entscheiden welche komponente ich aussuchen soll. hab auch net soviel ahnung, will auch net OC .

    Er sollte halt zum zocken sein manche komponente hab ich schon.
    graka , soundkarte, dvd -brenner - laufwerk,


    wollte halt ein 3500+, 1024 ram , gutes mainboard, gehöuse mit netzteil,

    sollte net über 600 € kosten , schmerzfall wäre dann 700€

    ich wollt noch fragen was für ein ram ich mir nehmen soll,

    soll ich gleich 2 x 512 mb nehmen oder gleich 1024.
    weil ich wollt mir später noch ein 1024 rein bauen .

  4. 3500+ welchen #3
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    1. man kann Beiträge editieren. ;)
    2. für ~600 Euro bekommste:

    MSI K8N Neo2 Platinum (~150 Euro),
    Athlon 64 3000+ (~150Euro)
    2x 512MB DDR Corsair oder ähnliche Speicherriegel,
    wegen Dual Channel (sagen wir mal ~250Euro)
    Netzteil kann ich dir BeQuiet ans Herz legen, um die 82 Euro.
    Und Gehäuse, Casetek C1018 ca 60Euro.

    Edit: wenn du jetzt 2x 512 nimmst bist du besser bedient wie mit einem 1024er Riegel.

    Allerdings hast du dann später kein DC mehr wenn du 2x512 MB + 1x 1024 MB hast.

    ALSO: kauf JETZT entweder 2x 512MB und verzichte auf später. Oder kauf dir einen 1024er der wat langsamer is aber du später (wann ist das) aufrüsten kannst zu Dual Channel)

  5. 3500+ welchen #4
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Warum willste eigtl. 2 GB haben 1GB reicht doch für die meisten Sachen aus.
    Aber ist ja deine Entscheidung.
    Also wenn du eh demnächst auf 2GB aufrüsten willst, dann würde ich mir jetzt nen 1GB Riegel kaufen und dann bald den nächsten. Da es immer besser ist zwei gleiche Riegel im DC laufen zu lassen. Und wenn du dir den 2. erst in einem Jahr kaufen willst oder so, ist halt die Frage ob du dann noch den gleichen Riegel bekommst und nicht doch besser 2*512 MB nimmst und mal schaust ob du nicht damit hinkommst!

    Du siehst nach meiner Meinung liegt die Entscheidung in der Zeit begründet!! :003-aa:

  6. 3500+ welchen #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Is bestimmt noch die SD Ram Generation, hab au gedacht 1024 reichen nich... aber geht ja doch ab wie sau. Selbst CAD oder so... schon geil *g*..

    Und in meinem Thread war au wat mit Zeit deswegen ja die Frage wann "später" ist.

    Bis Weihnachten kannste ja warten. Dann würd ich dir schon raten jetzt und dann in nem Monat nochmal Riegel zu kaufen vorallem denk cih dass nach Weihnachten die Preise wieder sinken werden.

    P.S.: Ich frage schon lang nimmer nach dem (un-)sinn den die Leute heut zu Tage haben möchten. Wenn er nun ankommen würde mit ner Athlon FX CPU würde ich au net fragen. Wobei sich DIE wohl wirklich nur für Rechner eignet, die man zum CAD zeihcnen (solid works, etc) benutzt. Athlon64 3000+ @ 2,5GHz sollten drin sein. Und hast somit das Niveau eines Athlon 64 4000+ erreicht.
    Aber gut...

  7. 3500+ welchen #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler
    1. man kann Beiträge editieren. ;)
    2. für ~600 Euro bekommste:

    MSI K8N Neo2 Platinum (~150 Euro),
    Athlon 64 3000+ (~150Euro)
    2x 512MB DDR Corsair oder ähnliche Speicherriegel,
    wegen Dual Channel (sagen wir mal ~250Euro)
    Netzteil kann ich dir BeQuiet ans Herz legen, um die 82 Euro.
    Und Gehäuse, Casetek C1018 ca 60Euro.

    Edit: wenn du jetzt 2x 512 nimmst bist du besser bedient wie mit einem 1024er Riegel.

    Allerdings hast du dann später kein DC mehr wenn du 2x512 MB + 1x 1024 MB hast.

    ALSO: kauf JETZT entweder 2x 512MB und verzichte auf später. Oder kauf dir einen 1024er der wat langsamer is aber du später (wann ist das) aufrüsten kannst zu Dual Channel)

    DU hast mir ja den mainboard empfohlen (MSI K8N Neo2 Platinum) aber der ist mit 7.1 Soundkarte und w-lan onboard, das brauch ich alles net. Eine 5.1 Soundkarte von creative hab ich schon und w-´lan werde ich nie brauchen. Das Mainboard ist schon sehr gut aber ist halt bischen zu teuer , gibt es so einen ähnlichen ohne sounkarte und ohne w lan,

    Halt ich wollte schon 3500+ haben ist doch zukunftssicherer oder .
    Ja hmm wegen speicher überlege ich die ganze zeit schon, es sollte schon insgesamt 1024 ergeben , aber reicht es den aus . ICh weis halt nicht .

    Ich wollte halt so im januar den nächsten 1024 kaufen , aber wenn ihr sagt das es 1-2 jahre aushält dann ist ja gut

  8. 3500+ welchen #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Also:

    2x 512 DDR reichen aus. Hast du CAD Anwendungen oder sonst irgendwelche Anwendungen die wirklich viel Speicher fressen? Oder solls bloß zum Zocken sein wie sagen wir mal ~70% der Beteiligten hier.

    Der Athlon XP(?) 3500+ oder der Athlon 64?

    Würde sagen du hast dann schon ein ziemlich Zukunftssicheres Board mit dem MSI & ASUS weil du scho nen Sockel 939 und halt Dual Channel besitzt. Könnte dir noch das ASUS A8V (~100Euro) empfehlen, allerdings nur mit nem neuen BIOS (aktuelles glaub ich grad V.1008); beim Händler nachfragen nach flashen, weil du sonst schwierigkeiten mit CPUs < AMD 64 3500+ bekommen kannst. Das Abit AV8 K8T800 Pro is au net zu verachten. Und kostet 108Euro

    Vom PREIS/LEISTUNGS Verhältniss her, würde ich schon eher zu S939 (sprich ASUS oder MSI) und nem AMD 64 raten!

    Es gibt auch das MSI ohne WiFi!!! Dat is dann ~20€ günstiger. Sound wirst du wohl überall onboard haben, warum au net? Tests sind sogar mal wirklich zufriedenstellend.

    AMD 64 3000+ 150€
    ASUS A8V Deluxe 109€
    MSI K8N Neo2 Platinum (ohne WLan) 139€
    Abit AV8 K8T800 Pro 108€

    Preise von www.vv-computer.de <-- übrigens ein absolut spitzenwertiger Laden mit super hammer mega Service! (Siehe Thread von mir Marktplatz oder so :D

  9. 3500+ welchen #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also wenn du nicht übertakten willst, dann kannste ja beim RAM etwas "sparen", indem du z.B. 2 x 512 MB von MDT nimmst , kosten im Vergleich zum Corsair XL (250 €) "nur" ~ 160 €
    Beim Mainboard würde ich entweder zum MSI K8N Neo2 Platinum oder zum Abit AV8 raten, nur ist da noch die Frage, laufen die schon alle einwandfrei mit dem 3500+ Winchester?
    Gutes Netzteil (beQuiet wurde ja schon erwähnt :D , ansonsten Tagan oder evtl. auch ein Enermax von den ganz neuen Modellen; würd sagen minimum 400 Watt) ist natürlich Pflicht....stellst du denn sonst noch irgendwelche Anforderungen z.B. ans Gehäuse? Und wie schauts mit dem CPU-Kühler aus? Reicht dir dann ein AMD-Boxed-Kühler?


3500+ welchen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.