AMD 3700+ wie hoch übertaktbar?

Diskutiere AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ja giebt es, einemal für 754 und einmal 939 :) denke ich mal ^^...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #9
    Volles Mitglied Avatar von pepsi

    Mein System
    pepsi's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8V SE Delux
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x1024 PC400
    Festplatte:
    Hitachi 160 GB sata
    Grafikkarte:
    Powercolor ATI X800 Pro
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    SyncMaster 193P TFT 19
    Gehäuse:
    Casetek CS-1018
    Netzteil:
    Enermax 350W
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    LG DVDRAM GSA-4082B

    Standard

    ja giebt es, einemal für 754 und einmal 939 :)
    denke ich mal ^^

  2. Standard

    Hallo Dirk73,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #10

    Standard

    also, ich hab mal folgendes resultat erreicht, bisschen mehr liegt noch drin aber nur ganz wenig dann kackt prime95 ab (läuft nun seit 1 stunde)

    CPU Multiplikator: 9,5
    RT: 295 HTT: 3x
    effektiver CPU Takt: 2802MHz
    2,5-3-7-4 (RAM Timings)


    Spannungen:
    1,55v auf 13% = ca. 1,68 laut CPU-Z und Bios
    Temp Idle = 30°
    Temp max = 55°

    paar Resultate:


    super pi 1M = 29.000 sec
    super pi 2M = 1.06.687 min
    Sandra CPU = 12'789
    Sandra Memory = 7'542 - 7'498MB/s

    9,5 x 300 lief auch noch so knapp (2850MHz) aber gab fehler...

    Mir fiel auf, dass der Memorycontroller wohl etwas weniger scharf ist als bei den winchester/ newcastle... die memory benches sind etwas zurückgefallen und liegen bei 2800 etwa wie bei einem winnie von 2700... naja... wer merkts
    in den grafikbenches schneidet er besser ab, n'bisschen wenigstens ;)

    cheers...

    ach ja, der 3700+ ist n "sandiego" läuft auf 2200MHz (1M L2 cache), der 3800+ ist n "venice", läuft auf 2400MHz (512k L2 cache)

  4. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #11
    Newbie Standardavatar

    Cool

    [ach ja, der 3700+ ist n "sandiego" läuft auf 2200MHz (1M L2 cache), der 3800+ ist n "venice", läuft auf 2400MHz (512k L2 cache)[/QUOTE]


    eh mal ne Frage! wie bist du an einem "San Diego" ran gekommen, die sind noch gar nicht auf dem Markt?

    Grüß...Rapi

  5. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #12

    Reden

    hallo rapist...

    in der schweiz gabs schon ne kleine erste serie, davon hatt ich mir einen reserviert bei www.digitec.ch

    gruz

  6. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #13
    Junior Mitglied Avatar von ecuador

    Standard

    Ja, wir wern die hier auch bald anbieten ( Schweiz ) - sollte noch was abbekommen vom Kuchen. Wenn sie da sind, lass ich es Euch wissen.

  7. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #14

    Standard

    Zitat Zitat von pepsi
    ja giebt es, einemal für 754 und einmal 939 :)
    denke ich mal ^^

    genau! dirk hat eine 754 newcastle CPU denk ich mal...

    gibt 2 verschiedene AMD64 3700+:

    AMD64 3700+ Socket 754 "Newcastle" 0.13m 512K L2 Cache (2400MHz)
    AMD64 3700+ Socket 939 "San Diego" 0.09m 1M L2 Cache (2200MHz)

    den "Newcastle" kann man auch schön übertakten, der geht bestimmt bis 2600MHz würd ich mal schätzen...

    weitere Differenzen sind, dass der San Diego den SSE3 Befehlssatz beherrscht und der Memorycontroller jetzt 4 DIMM mit "Dual Channel" schieben kann...

    es gehen da auch Gerüchte um, dass der FX-57 ein San Diego sein soll mit 2800MHz und freiem Multi - wie immer - naja, mal abwarten! Ich tendiere da eher auf einen AMD64 X2 Dualcore... Schub hat das Zeug eh genug! Toll ist dass man dann echtes Hyperthreading hat! Volle Performance in mehreren Applikationen! Das wäre dann ein echter "spürbarer" Performancegewinn!

    hehe...

  8. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #15

    Standard

    neues von der front...

    hab doch gestern abend mal den heatspreader abgesäbelt von meinem "san diego".

    (geht ganz gut mit ner rasierklinge, das silikon sachte durchschneiden - darauf achten, dass man nicht weiter als ca. 3 - 4mm reinschneidet, sonst kommt ihr an die widerstände neben dem die - ungünstig!)

    bisschen kitzlich war die sache schon, da ein freund mal einen P4 3.0 Northwood so hingerichtet hat.

    ich war doch überrascht über den effekt, destomehr als ich eigentlich immer drüber gelacht hab!

    nun, an der "idle" temperatur ändert sich eher wenig - welche mir aber auch am "a***" vorbeigeht, ich staunte aber nicht schlecht als die temp bei full-load (nach 1h prime95 torture test) geschlagene 10° tiefer lag! was im endeffekt zur folge hatte, dass ich die cpu nun auf 2900MHz statt 2800MHz Prime95 stabil kriege (vorher hatte ich bei 2850 bereits bsod's).


    temperatur ist doch definitiv das a und o beim oc'en

    SuperPi geht jetzt in 28,876s.
    Sandra meint 13 239 ALU

    find ich nicht schlecht für ne knapp 300 euro cpu...

    cheers

  9. AMD 3700+ wie hoch übertaktbar? #16
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Eine Frage :

    Warum muss man der Art gute Prozessoren übertakten ?
    Das ist doch überhaupt nicht notwendig.
    Und für so etwas dann Garantieverlust ?


AMD 3700+ wie hoch übertaktbar?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.