AMD AM3+

Diskutiere AMD AM3+ im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Außerdem schrieb er GeForce (also Nvidia) und die haben zur Zeit nur GDDR3. mfg...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. AMD AM3+ #9
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Außerdem schrieb er GeForce (also Nvidia) und die haben zur Zeit nur GDDR3.

    mfg

  2. Standard

    Hallo Shadowmasters87,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD AM3+ #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Shadowmasters87's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2800+ Sempron
    Mainboard:
    MSI K7N2 Delta2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    512MB Corsair Dualchannel Ram DDR 400
    Festplatte:
    1000GB IBM
    Grafikkarte:
    MSI NX6200AX (GeForce 6200)
    Soundkarte:
    Onboard 5.1
    Monitor:
    Tormac ProNitron 22.880 22"
    Gehäuse:
    Antec P182 SE
    Netzteil:
    415W
    3D Mark 2005:
    315
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP3
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC

    Standard

    @ MasterAndrew:

    Woher willst du eigentlich wissen, ob AM3+ was bringt? Wenns nichts nützen würde, dann würd man es wohl auch nicht entwickeln oder???

  4. AMD AM3+ #11
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowmasters87 Beitrag anzeigen
    @ MasterAndrew:

    Woher willst du eigentlich wissen, ob AM3+ was bringt? Wenns nichts nützen würde, dann würd man es wohl auch nicht entwickeln oder???
    Möööööp
    Sehr guter Kommentar! Passend als Antwort auf meinen Kommentar!
    AM3+ existiert nicht. Es gibt AM2, AM2+ und AM3, ob es AM3+ je geben wird steht wohl noch in den Sternen.
    Woher ich weiß dass AM3 "was bringt"? AM3 CPU's sind nachweislich schneller... Das gilt aber nicht für DDR3 RAM, der ist nicht merkbar schneller als DDR2er. Deshalb auch meine Frage...
    Irgendwann mal, wenn DDR3 Untersätze erschwinglich werden und AMD keine DDR2 Speichercontroller mehr verbaut wird wohl die Notwendigkeit bestehen auf DDR3 umzusteigen, aber vorher nicht... Die kleinere Ziffer steht in keinem Widerspruch zu ähnlicher Leistung.
    Wenn du aber sowieso unbedingt ein AM3 Board haben willst (was aus meiner Sicht auch unnötig ist) steht die Frage ob DDR2 oder DDR3 sowieso nicht wirklich zur Debatte denke ich, weil man auf den wahrscheinlich überteuerten AM3 Boards evtl. nur noch überteuerten DDR3 RAM verbauen kann... (Du merkst sicher, dass ich wenig Wert auf die Ziffern lege... Mir sind Nutzen und Kosten und deren Verhältnis zueinander wichtiger)

  5. AMD AM3+ #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowmasters87 Beitrag anzeigen
    @ MasterAndrew:

    Woher willst du eigentlich wissen, ob AM3+ was bringt? Wenns nichts nützen würde, dann würd man es wohl auch nicht entwickeln oder???
    In der IT-Branche definiert sich so mancher über die neueste Technologie.
    Meines Ermessens dient der DDR3-Support fürs Erste nur der Publicity und wird kaum einen messbaren Leistungsschub bringen.

    Den Rest hat MasterAndrew schon gesagt, dafür gibts ein Danke ;)

  6. AMD AM3+ #13
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von Shadowmasters87 Beitrag anzeigen
    Woher willst du eigentlich wissen, ob AM3+ was bringt? Wenns nichts nützen würde, dann würd man es wohl auch nicht entwickeln oder???
    Ich denke auch, du solltest mal nicht so sehr von der Werbung und dem, was die Entwickler "versprechen" einlullen lassen...

    Ob nun AMD oder sonstwer, sie müssen ja zwangsläufig neue Technologien mit tolleren Namen und höheren Versionsnummern auf den Markt matschen...weil alles Andere würde Stillstand bedeuten und Stillstand bedeutet wiederrum tot...

    Nur wie Mr.Nali Warcow (das "stumme Bauernopfer" spricht zu dir ) schon sehr richtig ausgeführt hat, der Preis sollte auch der Leistung entsprechend angemessen sein...und erwiesenermaßen ist DDR3-RAM minimal bis kaum schneller als DDR2 (wenn auch/vielleicht messbar, definitiv nicht spürbar)..

    Oder nochmal mit anderen Worten:
    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    In der IT-Branche definiert sich so mancher über die neueste Technologie.
    Meines Ermessens dient der DDR3-Support fürs Erste nur der Publicity und wird kaum einen messbaren Leistungsschub bringen.
    ;)

    ...
    Wenn du allerdings von vornerein schon so überzeugt von AM3 und dem einzigen dazu passenden DDR3-RAM bist und hier jetzt vermessener Weise Zuspruch erwartest, dann tut's mir leid, aber da bist du bei uns Preis/Leistungsfetischisten vermutlich an der falschen Addresse

  7. AMD AM3+ #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Shadowmasters87's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2800+ Sempron
    Mainboard:
    MSI K7N2 Delta2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    512MB Corsair Dualchannel Ram DDR 400
    Festplatte:
    1000GB IBM
    Grafikkarte:
    MSI NX6200AX (GeForce 6200)
    Soundkarte:
    Onboard 5.1
    Monitor:
    Tormac ProNitron 22.880 22"
    Gehäuse:
    Antec P182 SE
    Netzteil:
    415W
    3D Mark 2005:
    315
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP3
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC

    Standard

    Die Sache ist halt die, ich habe im Moment noch ein altes Sockel A System, das mir bei weitem nicht mehr reicht.

    Ich müsste für das neue System sowieso ne Grafikkarte, Ram kaufen. Da dachte ich mir halt, dass ich direkt auf DDR3 umsteige, da es ja wohl die Zukunft sein wird. Für mich ist es halt egal ob ich jetzt DDR 3 oder DDR 2 kaufe, da ich eh DDR1 noch habe und den nicht gebrauchen kann.

    Deswegen wollte ich auf AM3 direkt umsteigen.

  8. AMD AM3+ #15
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowmasters87 Beitrag anzeigen
    Die Sache ist halt die, ich habe im Moment noch ein altes Sockel A System, das mir bei weitem nicht mehr reicht.

    Ich müsste für das neue System sowieso ne Grafikkarte, Ram kaufen. Da dachte ich mir halt, dass ich direkt auf DDR3 umsteige, da es ja wohl die Zukunft sein wird. Für mich ist es halt egal ob ich jetzt DDR 3 oder DDR 2 kaufe, da ich eh DDR1 noch habe und den nicht gebrauchen kann.

    Deswegen wollte ich auf AM3 direkt umsteigen.
    Klar, Sockel A ist auch nicht mehr das Neueste, deine Gedanken, dann direkt etwas möglichst aktuelles zu kaufen sind auch nicht schlecht, nur gilt das momentan noch absolut nicht beim DDR3 Speicher. Der ist vielleicht die Zukunft, aber noch nicht aktuell, wenn du verstehst was ich meine...
    Auf AM3 umsteigen: Abgehakt, würde ich genauso machen wenn ich Geld hätte und macht auch absolut Sinn. Geht momentan auch vor einem Intel 1366er System, nicht nur wegen des niedrigeren Preises allein der CPU und des MoBos, sondern auch wegen des Speichers.
    Nur nützt es dir natürlich entsprechend wenig, jetzt auf eine Technologie umzusteigen, die nicht schneller ist als die alte Technologie, die gleichzeitig auch weniger als die Hälfte der neuen kostet.
    Der letzte Satz macht mich ein bisschen unsicher, ob das klar rübergekommen ist: Du kannst in einem Sockel AM3 System sowohl DDR3 als auch DDR2 Speicher verbauen. Nur gibt es noch keine Platinen, die den Einsatz von DDR3 erlauben, was aber, wie wir ja mittlerweile schön erörtert haben, auch gar nicht notwendig ist, evtl. sogar ganz gut so

    Wie sieht's denn eigentlich aus, soll man irgendwie mal ein System für dich zusammenstellen?

  9. AMD AM3+ #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Shadowmasters87's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2800+ Sempron
    Mainboard:
    MSI K7N2 Delta2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    512MB Corsair Dualchannel Ram DDR 400
    Festplatte:
    1000GB IBM
    Grafikkarte:
    MSI NX6200AX (GeForce 6200)
    Soundkarte:
    Onboard 5.1
    Monitor:
    Tormac ProNitron 22.880 22"
    Gehäuse:
    Antec P182 SE
    Netzteil:
    415W
    3D Mark 2005:
    315
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP3
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC

    Standard

    @ MisterAndrew:

    Für AM2+ hatte ich mir schon mal was zusammengestellt:

    Mainboard: MSI K9N2 Diamond

    CPU: AMD Phenom X4 9950 oder Phenom II X4 940

    Ram: 4 GB Dualchannel DDR2 Corsair

    Graka: MSI N9600GT (Geforce), evtl 2 mal


    Was sagst du dazu?


AMD AM3+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.