AMD Athlon 64 3700+ San Diego

Diskutiere AMD Athlon 64 3700+ San Diego im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Folks, ich hab eine Frage, ich bin seit heute AMD User und frage mich, was die normale Idle Temperatur ist und wie das ganze ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #1
    Newbie Avatar von aragon1988

    Standard AMD Athlon 64 3700+ San Diego

    Hi Folks,
    ich hab eine Frage, ich bin seit heute AMD User und frage mich, was die normale Idle Temperatur ist und wie das ganze unter voll Last aussieht.

    Ich habe zur Zeit Idletemperatur (vom CPU) von 36-40°C (Gemessen im Bios)
    Die Mainboard Temperatur liegt bei 35-36°C (Gemessen im Bios)
    Manche sagen, dass das etwas zuviel ist.
    Desshalb frage ich nun euch und was für einen Kühler würdet ihr mir gegenenfalls empfehlen?
    Der das ganze im idlemodus evtl. auf 20-25°C kühlt?

    Wobei ich sagen muss, dass ich den CPU evtl. auch mal takten möchte.

  2. Standard

    Hallo aragon1988,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Die Idle-Temperatur sagt garnix aus, hol dir mal Prime, lass den In-Place Large Test laufen und lies so nach 10 Minuten die Temperatur mit Everest aus und poste das hier..

    Was haste denn jetz grad für nen Kühler drauf? Den Boxed? Als neuen Kühler würde ich dir nen Theramlright SI-120 oder nen XP-90C, natürlich in Verbindung mit einem Lüfter, der deinen Bedürfnissen gerecht wird, empfehlen.

  4. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von aragon1988

    Standard

    ui also da muss ich ja direkt mal mein midigehäuse ausmessen ...
    hab nen großes netzteil, ne 7900GTX da ist nimma viel platz

  5. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #4
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Ich würde einen Zalman 9500 LED holen da kannst noch ein FX 60 Betreiben in Vorlast 42°

  6. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von aragon1988

    Standard

    hallo,
    http://www.tweakers4u.de/artikel/zal...,2005,,894.htm
    scheint mir wirklich nen guter lüfter zu sein, hat jemand gute erfahrung damit gemacht?

    bzw. wo ich diesen kaufen kann :D

  7. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #6
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Sehr gut kühlt 1A kostet ein bisschen aber er ist es wert

  8. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Er sagt aber, dass es ziemlich eng ist im Gehäuse... Und da ist für so ein Klopper wie der Zalman oder andere Tower-Kühler bestimmt kaum Platz...

    @Aragon:
    Was hast Du für ein Board? Die Zalmänner sind nämlich alles Andere als gut in Sachen Boardkompatibilität...
    Soll aber nicht heißen, dass ich Zalman nicht mag, denn bei GraKas kam bei einem Lüftertausch immer ein Zalman-Kühler drauf (GF2Ti -> ZM80A-HP, 6600GT -> VF700AlCu), bei CPU hingegen finde ich Thermalright besser (da haben die Zalman-Kühler zu viele Nachteile).

  9. AMD Athlon 64 3700+ San Diego #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von aragon1988

    Standard

    hab nen Asus A8N-E
    Muss aber zugeben, dass der Zalman 9500 sehr geil aussieht und optisch gut in mein System passen würde.
    Muss es bei gelegenheit mal ausmessen.
    Mir gehts hauptsächlich darum:
    Ich brauche einen sehr guten Kühler, da ich vorhabe meinen 3700+ auf 4000+ zu Übertakten.
    Ebenfalls sollte es nicht alzu teuer werden, da man bei vielen noch extra einen Lüfter kaufen muss oder div. Kits zum befestigen am mainboard

    Die Frage: Ist der Zalman auch gut für das was ich vor habe?
    PS: Laut Zalman passt es zu meinem Mainboard

    //EDIT: Ich habe jetzt mal diesen CPU Test gemacht:
    Nach 10-12 Minuten war der CPU bei konstanten 47° C, das Mainboard bei 40° C, die Festplatte bei 50° C. (Werde wohl nochn gehäuselüfter für die Festplatte holen ^^)
    Nach dem Test ist der CPU wieder auf 36° C runtergekühlt.


AMD Athlon 64 3700+ San Diego

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd athlon 64 3700 san diego temperatur

temperaturen.athlon64.3700 .

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.