AMD Athlon Barton?!?

Diskutiere AMD Athlon Barton?!? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Schon tut sich mir eine neue Frage auf bei der Suche nach der optimalen PC-Konfiguration! Wo wir gerade beim Thema Speicher waren: Bei meiner Suche ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. AMD Athlon Barton?!? #9
    nok
    nok ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    nok's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ E6
    Mainboard:
    Abit KN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512MB MDT CL 2,5
    Festplatte:
    2 x WD 120Gb S-ATA
    Grafikkarte:
    Gigabyte 6600 256MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy4
    Monitor:
    BenQ FP783
    Gehäuse:
    Chieftec CS601 silber - gedämmt
    Netzteil:
    BeQuiet! P5-420
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof
    Laufwerke:
    Nec ND4550A silber

    Standard

    Schon tut sich mir eine neue Frage auf bei der Suche nach der optimalen PC-Konfiguration!

    Wo wir gerade beim Thema Speicher waren:
    Bei meiner Suche habe ich gerade festgestellt, dass es CL2 und CL2,5 gibt, wo ist denn der Unterschied, oder viel wichtiger mal wieder: Wie macht sich das bei der Geschw. bemerkbar?

    Geht TwinMos als Hersteller O.K., oder doch lieber nen anderen?

    Danke schonmal

    Nok

  2. Standard

    Hallo nok,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD Athlon Barton?!? #10
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Je kleiner der cl Wert, desto besser!
    Der Wert gibt die Latenz an, in denen der Speicher angesprochen wird.
    Allerdings machen sich die 0,5 in der Praxis nicht bemerkbar.
    Wirklich wichtig sind sie nur fürs overclocken.

    TwinMos geht in Ordnung, Speicher von GEiL wären auch eine Überlegung wert, da sie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnishaben.

  4. AMD Athlon Barton?!? #11
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Dann kläre ich Euch mal auf:

    Cl = Latenzzeit (CAS Latency im Nanosekundenbereich) und beziffert den Unterschied zwischen Speicherzugriff und Taktfrequenz. CL 2 heist, daß der Speicher schnell genug ist, um jeden 2. Takt einen Zugriff zu ermöglichen, CL 3 nur jeden 3. Takt (ist also langsamer). Kompliziert wird das ganze dadurch, daß man 3 verschiedene Latenzen unterscheidet. CL2 bringt dir keine Vorteile, wenn du ihn neben einem langsameren CL2,5 oder gar CL3 laufen lässt. Zweitens es kann zu Kompatibilitätsproblemen führen, wenn Speichermodule von verschiedenen Herstellern stammen.

    CL2 garantiert jedoch nicht dass es sich um ein 2-2-2 Modul handelt, es kann auch ein 2-3-3 sein. Der Unterschied im Speicherdurchsatz zwischen 2-2-2 und 3-3-3 ist mit über 20% recht gross, der zwischen 2-3-3 und 3-3-3 jedoch mit 5% vernachlässigbar klein!

    MFG, Doc


AMD Athlon Barton?!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.