AMD Athlon XP 2200+ übertakten

Diskutiere AMD Athlon XP 2200+ übertakten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ja mir wäre auch geholfen wenn mir auch einfach mal einer sagt wie weit man den T-Bread übertakten kann :>...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja mir wäre auch geholfen wenn mir auch einfach mal einer sagt wie weit man den T-Bread übertakten kann :>

  2. Standard

    Hallo St. Lucifer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #10
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    ich habe doch schon eine Aussage gemacht, die dir eigentlich sagen sollte, Man kann das so nicht bestimmen. Einige gehen gut einige andere rennen nicht so und schaffen kaum mehr. versuch es ... wenn du eine gute Kühlung hast ... hebe den FSB leicht an und geh dann in Windows und teste mit Prime ... vergiss nicht den Vcore anzuheben, wenn es zu problemen kommt.

    >> Kuchen !

  4. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #11
    Junior Mitglied Avatar von JackD7

    Standard

    ok:

    wenn du glueck hast 400Mhz mehr
    wenn du pech hast nur 100 Mhz mehr

    und das ergebnis wird irgendwo dazwischen liegen...

    es haengt von der JEWEILIGEN, in sich EINZIGARTIGEN cpu ab, nicht von der serie.

    war das besser zu verstehen ?

    cheers,

    jack

  5. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #12
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    So ähnlich wie meins ^^ aber vll. hat er es nu verstanden ... wenn nicht , öhm ... dann betrete ich diesen Thead nie wieder ...

    >> Kuchen

    @ JackD7 , geile Mitgliedsgruppe *gaehn* !

  6. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #13
    Junior Mitglied Avatar von JackD7

    Standard

    oups, kuchen, hat sich wohl ueberschnitten ;-)

    ich mag meine mitgliedsgruppe *ggg*
    und wer so lange hier ist wie ich, darf auch mal gaehnen :-D

    cheers,

    jack

  7. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    also meines Wissens nach gab es keinen Palomino 2200+, d.h. es ist auf jedenfall ein T-Bred.
    Nun gab es aber 2 T-Bred Versionen, T-Bred A und B, wovon der A ziemlich heiß wurde. Den T-Bred A wurde aber nicht lange gebaut und es gab ihn wiederum nur in Versionen von 1800+ bis 2200+. Ich glaube das Tool CPU-Z kann die Kerne erkennen!

    Der T-Bred A ist nichts desto trotz besser übertaktbar als der Palomino. Wenn der Prozi aber nicht von 2002 ist, dann ist es ziemlich sicher ein T-Bred B.

    Zieh Dir mals das Tool, dann sehen wir weiter...

  8. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #15
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Cool

    Zusammenfassung :)

    Zitat Zitat von St. Lucifer
    Aaaaaaaalso, da bei mir der geldbeutel nicht so locker sitzt, und die 3ghz aufwärts irgendwie nicht wirklisch merkbar billiger werden dachte ich mir das ich ja auch vieleicht einfach mal meinen 2200+ übertakten könnte. Prob ist das ich davon natürlich 0 Ahnung habe.
    Deswegen wollte ich mal fragen auf wieviel mhz sich der 2200+ übertakten lässt, und wenn es sich lohnt wie das ganze funktioniert, und was für einen neuen lüfter ich dann kaufen sollte (im moment hab ich den normalen der beim prozessor dabei war, hab das ganze boxed gekauft).
    (also
    frage 1: wie weit kann man den übertakten
    frage 2: Wie funktioniert das
    frage 3: was für nen neuen lüfter brauch ich)

    thx
    1. Kann dir niemand sagen, musst du ausprobieren.
    2. du musst im Bios den FSB leicht anheben, in 5 MHZ schritten. Dann Windows starten und Prime95 durch prüfen lassen. entstehen keine fehler nach 1 std. dann kannst du höher gehen, wenn fehler entstehen den Vcore anheben. Aber immer auf deine Temps achten. Wenn es nicht weiter geht, weil Prime fehler macht, kann es auch an deinem Ram liegen... was hast du für RAM Module drin ?!
    3. Einen der die CPU bei last unter 60° hält. das wäre optimal.

  9. AMD Athlon XP 2200+ übertakten #16
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    jo, wieviel er nun letztendlich bringt hängt vom stepping ab (das is
    in dem Aufdruck codiert).
    Mein 2400er Tbred B hatte AIHUB als stepping und ging von 2000
    Realclock auf 2400 Realclock. Davor hatte ich nen 1600er Palo, der
    hat nichma 50MHz mehr mitgemacht ...
    Mein jetziger Barton macht auch ca. 2400 mit, läuft aber bei mir
    zur Zeit auf 2222, da ich kein Nforce 2 hab.


AMD Athlon XP 2200+ übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.