AMD Clawhammer 64 Bit 3400+

Diskutiere AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ! Wollte mal mein FSB hochschrauben und bräuchte Erfahrungswerte. Wie hoch habt ihr euren schon hochgeschraubt so das alles normal lief ohne Abstürzte oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #1
    Junior Mitglied Avatar von OnKeL_KLaUs

    Standard AMD Clawhammer 64 Bit 3400+

    Hi !

    Wollte mal mein FSB hochschrauben und bräuchte Erfahrungswerte.

    Wie hoch habt ihr euren schon hochgeschraubt so das alles normal lief ohne Abstürzte oder Rauchwolken ausm Gehäuse?

    Mich würde es besonders interessieren wenn mir jemand seine Erfahrunswerte durchgibt der auch den Zalman CNPS7000A-Cu Kühler verbaut hat...

    ...alle anderen auch bitte schreiben !!!

    Vielen dank !!!


    Gruss

    OnKeL

  2. Standard

    Hallo OnKeL_KLaUs,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also ich habe keinen 3400er aber vom OC verstehe ich ein wenig.

    Es kommt nicht nur auf die CPU Kühlung sondern vor allem auf die Gesamtheit der Systemkomponenten an. Allen voran der RAM und auch das MOBO.

    Um mich kurz zu fassen, da hilft nur probieren was deine verbauten Komponenten abkönnen. Einen seriösen Ratschlag wirst du da nicht bekommen können.

    Probieren geht über studieren. Immer in kleinen Schritten erhöhen bis Schluss ist, und dann auf den vorherigen, kleineren FSB (oder die letzten funktionierenden Einstellungen) zurückgehen und fertig. Abrauchen wird er dir schon nicht gleich! *schmunzel* Obgleich die Gefahr immer besteht.

    Gruß Michl :)

  4. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von OnKeL_KLaUs

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, nun ich bin ein absoluter OC Rookie deswegen noch ein paar Fragen.

    Wenn ich den FSB hochschraube wird also gleichzeitig auch der RAM und das MOBO mehr beansprucht?

    Und die Grafikkarte?

    Ich hab mir das nämlich so gedacht :

    Schraube den FSB hoch für die CPU,

    dann den DDR Votltage

    und die Graka ist ne Gainward Golden Sample die sowieso schon mit den Detonator unlock stabiel übertaktet wird.

    Kann ich das so angehen?

    Womit kann ich das Overclocken überprüfen, mit einem Benchmark ?

    Vielen dank!!!


    Gruss


    OnKeL

  5. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Schau mal ob dein Board einen AGP/PCI Lock hat weil ohne dem, wirst nicht allzu weit kommen...
    Warum willst du übertakten der 3400+ reicht doch noch!

  6. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Uuuuuuuh.... das Board hat ja Sockel 754. Und Kingstonspeicher hast du auch noch. Da wirst du schlechte Karten haben.

    Wie Wuarzel schon schrieb. Teile uns mal mit ob du gelockte AGP/PCI Teiler hast. Wenn ja dann hast du noch schlechtere Karten. Leider. Dein MSI Board ist halt kein Übertakterboard aber ein wenig OC sollte schon drinnen sein.

    Den VDIMM (Speicherspannung) kannst du erstmal außen vor lassen. Wichtiger ist der Vcore also die CPU Spannung. ABER VORSICHT! Wenn du die anhebst steigt dazu die CPU Temperatur. Höchstens in 0,25 Voltschritten anheben. Dann Stabilitästest mit PRIME und dabei die Temperatur der CPU überwachen mit Motherboardmonitor. (Google)

    Was ist den eigentlich der Grundtakt der CPU? 2,2 GHZ oder 2,4 GHZ?

    Benchmark würde ich dir die neueste Version von SANDRA empfehlen. Vorher also unübertaktet Benchen und mit stabielem OC nochmals Benchen.

    Wegen der Games gibt es eigentlich nichts besseres und vergleichbareres wie 3DMark2003 für deine Graka. (google) Auch vorher und nachher Benchen.

    Viel Glück und wie gesagt, alles auf deine Verantwortung! *ggg*

    Gruß Michl :)

  7. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Ja aber wenn nicht allzu viel OC drinnen ist, dann würde ich es gleich lassen. Hat ja überhaupt keinen SINN.
    Kein spürbarer Leistungsschub, aber mehr HITZE. Danke NEIN!

  8. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von OnKeL_KLaUs

    Standard

    Hallo!

    Kann so eine Option AGP/PCI Lock in meinem Bios nicht finden...

    ...was genau ist das bzw. für was gut oder schlecht?

    Und ja, ich hab den Sockel 754...

    ...gab noch keinen 939 zu der Zeit als oich auf einen 64 Bit Athlon umstieg

    Die CPU hat nen Tackt von 2,2 GHz.

    Sind die Hyper X von Kingston nicht gut???

    Dachte ich immer...


    Noch mal zum OC,

    wieso bringt es eurer Meinung nach nix am RAM Voltage zu drehen?

    Dann bleibt mir eigentlich nur der Vcore und FSB ?

    Beides hochdrehen oder nur eins davon ?

    Versuch mich aus Langeweile und Battlefield2 Performance Gründen ein wenig schlau zu machen im Bereich OC

    Um die Frage zu beantworten ;-)

    THX

    OnKeL

  9. AMD Clawhammer 64 Bit 3400+ #8
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Kann so eine Option AGP/PCI Lock in meinem Bios nicht finden...
    Was hast du für ein BIOS?

    Sind die Hyper X von Kingston nicht gut???
    Ich habe zwar noch keine Kingston RAM gehabt, aber die anderen User sprechen allgem. von einer gewissen OC Problematik bei Kingston.

    wieso bringt es eurer Meinung nach nix am RAM Voltage zu drehen?
    Mal eine allgem. Einführung zum OC. (Wenn auch nur eine sehr oberflächliche. *ggg*)

    Wenn du an den div. Voltages drehst, egal ob VDIMM oder VCORE, ist das "immer" mit einer Temperatursteigerung und damit mit Problemen verbunden. Lebensdauer, Stabilität etc. etc. etc.!

    Man macht das so, das man in "kleinen" Schritten den FSB erhöht bis das System nicht mehr stabiel läuft. Dann geht man auf den zuvor stabiel laufenden Schritt zurück, erhöht die div. Cores. Aber da ist Vorsicht angesagt! Und geht dann wieder einen Schritt weiter. Irgendwann ist natürlich Schluß und man muß immer die Temperaturen im Blick haben.

    Es gibt im übrigen keinen klassischen FSB mehr sondern den Internal Core Takt (CPU) und den FSB der die RAMs und das MOBO übertaktet. Da ist es besser die beiden Synchron laufen zu lassen. Mit dem FSB übertaktest du auch die AGP und IDE Steckplätze. AGP läuft standartmäßig auf 66 und IDE auf 33 Herz bei 200 FSB Takt! Da die AGP und IDE Takte mit der Übertaktung des FSB mitübertaktet werden (da fester Teiler) steigen die Zusatzkarten dann natürlich auch aus. Irgendwann halt! Ganz zu schweigen von den Onboardgeräten die du aktiviert hast! Nicht zu vergessen die North und Southbridge!

    Aber das war jetzt nur eine oberflächlich Einführung in das weite Gebiet des OCs mein Freund! Da hilft nur eines--- Probieren!

    Aber mit Vorsicht! ;)

    Gruß Michl


AMD Clawhammer 64 Bit 3400+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.